Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von LundM Kabelverknoter(in)
        Intel is den einzig guten weg gegangen.

        22nm in SOI wird GF Probleme Bereiten.
        Intels Angabe kommt aber hin wen sie 2012 ivy bringen 3 jahre drauf 2015 da dürfte GF mit 14NM 3d kommen.

        Der Tri Gate war zwar ein neuer Weg aber GF hats bei 32nm schon gesagt Das SOI keine große zukunft mehr hat.
        Sie werden aber 22NM noch in SOI müssen und Dafür kündige ich schon ma Verspätungen von 4-6 Monate an.
      • Von ALL_FOR_ONE Freizeitschrauber(in)
        Zitat von GoldenMic
        Naja, die ersten 22nm von Intel scheinen jedenfalls besser zu funktionieren als die ersten Bullis
        Wie haben denn die ersten Bullis funktioniert?
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von Fuzi0n
        Nun es gibt 2 Möglichkeiten Prozessoren in 22nm herzustellen, mit SOI oder Tri-Gate, aber welche nun besser ist wissen wir nicht.


        22nm SOI gibt es afaik noch nicht. (und soll das überhaupt noch kommen? Dachte, GF will SOI unterhalb von 30 nm aufgeben, weil der Nutzen den Aufwand nicht mehr rechtfertigt?


        Zitat von quantenslipstream
        Aber die Stromsparmaßnahmen der Technologie scheinen nicht zu greifen. Er verbraucht mehr als ein Sandy Chip, trotz Trigate und 22nm.
        Hier muss sich zeigen, ob es nur an den ersten Samples liegt (dann bedeutet das für mich, dass Intel die Technik eben noch nicht im Griff hat) oder ein grundlegendes Problem vorliegt.


        Äh:
        Von wievielen Ivy Bridges Samples hast du schon aussagekräftige Vergleichsmessungen bei angemessener Auslastung und auf Boards mit ausgereiftem Ivy Bridge BIOS inklusive aller Stromsparmechanismen gesehen und im Vergleich zu welchen anderen "9 Monate vor Release"-Samples schneiden sie so schlecht ab, dass man von Technologieproblemen ausgehen muss
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Naja, die ersten 22nm von Intel scheinen jedenfalls besser zu funktionieren als die ersten Bullis
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von quantenslipstream
        Aber die Stromsparmaßnahmen der Technologie scheinen nicht zu greifen.
        Da bisher nur frühe ES getestet wurden ist das dahingehend überhaupt nicht aussagekräftig.

        Zitat von quantenslipstream
        ....denn das bedeutet, dann sie die Technik noch nicht so weit haben, wie sie sich das erhoffen.
        Das bedeuted es nicht zwingend, es kann genauso gut sein das man an den 22nm Fertigungmaschienen noch etwas nachjustieren muss und schon die nächste gefertigte Charge komplett andere (bessere) Verbrauchswerte liefert. Ein ganz normaler Vorgang bei umstieg auf einen neue Fertigung.

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
833775
CPU
3D auch für AMD?
Intel wird im Frühling 2012 erstmals CPUs mit sogenannten Tri-Gate-Transistoren veröffentlichen, bei Globalfoundries arbeitet man derzeit an einer ähnlichen Technik - diese könnte beispielsweise künftig auch für AMD-CPUs eingesetzt werden.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/3D-auch-fuer-AMD-833775/
14.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Globalfoundries-Reinraum-00.jpg
globalfoundries,bulldozer,cpu
news