Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jan565 Volt-Modder(in)
        Zitat von PC-Doc
        Ob sich das wirklich lohnt,so kurz vorm Bulli? Vll wäre der Bulli dann sinnvoller wenn das dein Board mitmacht.

        Bulli kommt so oder so ins Haus, aber halt nicht gleich am Release Tag, etwas später wenn sich alles eingependelt hat.

        Aber das währe doch mal etwas gutes für PCGH, zu Testen wie weit die CPU geht.
      • Von PC-Doc PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Jan565
        Ich will mal wissen was ein gutes Model schafften beim Übertakten.
        Mein 955BE bekommt man mit guter Kühlung bei 4,2GHz ohne Probleme stabil bei 1,4V. Da frage ich mich echt, was bringt der 980BE dann? Also 4,4-4,6GHz sollte der schon locker machen bei moderater Spannung.
        Eine Überlegung, meinen zu verkaufen und, den zu Kaufen währe es schon wert.

        Ob sich das wirklich lohnt,so kurz vorm Bulli? Vll wäre der Bulli dann sinnvoller wenn das dein Board mitmacht.
      • Von Jan565 Volt-Modder(in)
        Ich will mal wissen was ein gutes Model schafften beim Übertakten.
        Mein 955BE bekommt man mit guter Kühlung bei 4,2GHz ohne Probleme stabil bei 1,4V. Da frage ich mich echt, was bringt der 980BE dann? Also 4,4-4,6GHz sollte der schon locker machen bei moderater Spannung.
        Eine Überlegung, meinen zu verkaufen und, den zu Kaufen währe es schon wert.
      • Von PC-Doc PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Sturmtank
        wozu ein 32 nm testlauf, das würde imho nur Ressourcen verbrauchen, wenn schon hätte das viel früher kommen müssen,
        da doch in 2-3 Monaten BD releast.
        Und deshalb lieber auf BD und llano Konzentrieren.


        Ich meinte mit Testlauf eher um die Kundenakzeptanz zu prüfen,so das man auch Kunden welche vll nicht auf Bulli wechseln,weil sie nicht wollen oder können (weil vll noch AM2+Board),das man diese dann wenigstens bei AMD halten kann.
        Wielang hat Intel denn noch 775-CPU`s gebaut,obwohl Sandy in den Startlöchern stand?
        War nur so ne Idee,welche man ja nicht sofort umsetzen müsste,wenn man`s umsetzen wöllte.
        Ich geb Dir da völlig Recht,AMD hat jetzt sicher eher den Bulli im Blick.
      • Von Sturmtank Freizeitschrauber(in)
        Zitat von PC-Doc
        Ich wiederhole es nochmal für alle die es nicht verstanden haben:

        Ich hätt ja noch ne andere Idee:
        Wie wäre es denn wenn AMD einen -32nmTestlauf macht (wie damals in 40nm GraKa HD4770) und nen Phenom2_X6_T1200BE@4,2GHz anbietet (als Aufrüstmöglichkeit)? Damit wären sie über den Schwellenwert von 4GHz und dieser würde dann vielleicht wirklich ein paar Käufer finden.
        Dafür gäbe es dann vll. ni nur ein Rekordanwärterschleifchen.


        Man kann das Namensschema durchaus weiterführen,selbst beim Phenom X4 sind noch ein paar Zahlen übrig bis zur 1000.Das macht man doch bei GraKa`s nicht anders oder?
        Single-GPU GTX580/HD6970 -> Dual-GPU GTX590/HD6990.

        Sorry,schlechtes Beispiel,...

        Dennoch hat man doch bei AMD bisher auch nicht das Namensschema geändert,nur weils nen neues Fertigungsverfahren gab.
        wozu ein 32 nm testlauf, das würde imho nur Ressourcen verbrauchen, wenn schon hätte das viel früher kommen müssen,
        da doch in 2-3 Monaten BD releast.
        Und deshalb lieber auf BD und llano Konzentrieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
816552
CPU
+100 MHz
Mühsam nährt sich das Phenom-II-Eichhörnchen: Gerüchten zufolge wird AMD dem X4 auf Deneb-Basis noch vor dem Bulldozer-Start ein Takt-Update verpassen und den Phenom II X4 980 BE mit 3,7 GHz ins Rennen schicken.
http://www.pcgameshardware.de/CPU-Hardware-154106/News/100-MHz-816552/
18.03.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/12/PhenomII-X4-975BE-Stock.png
phenom ii,amd,cpu
news