Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quetsche1 Schraubenverwechsler(in)
        Bin voll bekleistert von diesem Konzept von Gehäuse und WaKü. Dann werde ich mich auch endlich erstmals an WaKü wagen. Das Case sieht sehr vielversprechend aus, auch wenn es wohl (noch) nicht, wie schon >>-CRYPTIC-<< bemerkte, an Lian Li oder in meinem Fall an Thermaltake's Spitzenmodelle heran reichen dürfte, wie gesagt, noch nicht. Es ist ja ihr erster Versuch!
        Ich hoffe sehr, dass sie das Gehäuse, bevor es auf den Markt kommt, ordentlich auf Robustheit testen, denn bei Thermaltake's ersten 'Gehversuchen' in Richtung Case-Bau, die Erfahrung musste ich machen, waren die Ideen zukunftsweisend und haben begeistert, aber dessen Umsetzung klemmte und einige verbauten Teile gaben schon nach kurzer Zeit der täglichen Beanspruchung nach, was für ein wertiges Produkt mit mehr als 200,- € nicht sein darf. Aber man bessert nach, entwickelte sich und die Nachfolger erfüllen heute alle meine Ansprüche.
        Wenn es denn soweit ist, werde ich mich mit weinenden Augen trennen und nun gänzlich auf EVGA setzten, vorausgesetzt, sie schaffen es auf den deutschen Gamer-Markt!

        Witzig find ich nur, das der Sprecher immer noch von "vorn" und "hinten" sprach, obwohl es ja korrekterweise "links" und "rechts" heißen müsste! -> Alte Gewohnheiten bekommt man eben schwer wieder raus!

        Leider war der Ton miserabel, der Sprecher sehr schlecht zu verstehen, da die Umgebungsgeräusche schlecht bis überhaupt nicht ausgefiltert waren.
      • Von peett Komplett-PC-Käufer(in)
        einzige frage ist wann das case auf dem deutschen markt sein wird o.o
        würde es sofort kaufen
      • Von Crash-Over Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich hoffe nur das die Tastatur sowie das Case hier in Europa verfügbar sein wird .Beide Sachen hören sich nicht schlecht an.Dann bin ich mir am überlegen ob ich wirklich alles auf EVGA Hardware setze
      • Von -Cryptic- Freizeitschrauber(in)
        Das Case finde ich von der Idee und Anordnung her richtig klasse!
        In Sachen Wertigkeit wird es garantiert nicht an mein Lian Li herankommen, aber das ist hier sogar erstmal nebensächlich wenn die Preise sich tatächlich in dem genannten Rahmen bewegen. Das mit der WaKü und den Schlauchverbindungen ist wirklich spitze, da kann man sich viel Arbeit ersparen.
        Bin mal auf die ersten Tests gespannt.
      • Von FortuneHunter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Arogian
        wobei der obere radiator gar keine lüfter hatte?
        Keine Lüfter unten, aber dass bedeutet nicht, dass oben auf dem Radiator keine Lüfter verbaut sind ... Bei dem guten Airflow könnte ich mir gut vorstellen, dass die Lüfter kühle Luft von außen ansaugen, anstatt sie nach draußen zu blasen. Damit dürfte die Wassertemperatur einen Tick niedriger ausfallen.
        Das ganze Konzept der Wasserkühlung finde ich auch interessant. Das dürfte es vielen Laien (wie ich einer bin) Wasserkühlungskreisläufe zu bauen ohne allzuviel basteln zu müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182594
CES: Consumer Electronics Show
EVGA auf der CES: GTX 980 Ti VR, Monster-Gehäuse, OC-Tastatur, erstes Gaming-Notebook und mehr
EVGA ist auf der CES 2016 mit fünf neuen Produktgruppen vertreten. Die spannendste dürfte das SC17 sein, mit der EVGA in den Notebook-Markt eintreten wird. Darüber hinaus winken eine Geforce GTX 980 Ti VR mit einem beiliegenden Front-Panel, neue modulare Wasserkühlungssysteme, ein Monstergehäuse sowie eine erste Soundkarte.
http://www.pcgameshardware.de/CES-Consumer-Electronics-Show-Event-123240/News/EVGA-Gaming-Notebook-VR-Geforces-1182594/
07.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/01/EVGA_CES_Gehaeuse-pcgh_b2teaser_169.jpg
evga,sound,notebook,ces,gehäuse,oculus rift,geforce
news