Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cPT_cAPSLOCK BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Marc81
        Ich bin jetzt seit 2007 bei Steam und hab bisher genau an einer einzigen Umfrage teilgenommen. Das war eine Hardwareumfrage welche freiwillig war.
        Außer einer E-Mail zur Verifizierung und nem Wunschnick gibst du da ja nicht wirklich viel an Daten an... hatte da noch nie Bedenken bei Steam.
        Das einzige was Valve natürlich sehen kann ist welches Game du wie oft und wie lange spielst, das wird ja auch bei dir im Profil gespeichert und je nach Sicherheitseinstellung können das dann auch deine Freunde oder der Rest der Welt sehen. Das war's dann aber auch so. Ist für mich aber eher ein Feature als etwas Negatives gg.

        Danke für die Auskunft! Das schmälert meine Enttäuschung etwas
        Nichtsdestotrotz werde ich mir mal im Vorfeld die AGBs von Steam anschauen und dann für mich entscheiden, ob Steam etwas für mich ist, oder nicht.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von butter_milch
        Das ist schon seit Monaten bekannt!
        Gewissen Leuten ist das durchaus schon ne ganze Weile bekannt, nur durfte keiner es offiziell bestätigen, nur andeuten dass es wahrscheinlich ist. *Hust*
        Zitat
        Steam... der wohl schlechteste Kopierschutz ever
        Stimmt so gesehen sogar fast - als reiner Kopierschutz ist Steam echt 'n Griff ins Klo, werden die verschlüsselten Spieledaten zum Release-Zeitpunkt freigegeben vom Client ist es ein leichtes den Schutz auszuhebeln und das Spiel zu cracken, das wissen sowol Valve als auch deren Partner. Wer Steam aber als nicht als Kopierschutz sieht der hat da ein paar Dinge nicht so ganz verstanden ....

        Persönlich finde ich es super, dass Skyrim mit Steamworks kommt, habe mir im festen Wissen dass dem so sein wird auch direkt die CE gesichert, deren Key dann flugs gen Steam-Konto wandern wird. <3

        Dass ein derart heiss erwarteter Titel wieder eneut viel Gehate auslösen wird ... geschenkt. : P

        Skyrim steht für mich am ... sagen wir mal heutigen Freitag (die eine Minute ...) auf dem Programm auf der GamesCom, die Schlange da war mir vorhin dann doch 'nen Tick zu lang. xD
      • Von Corn696 Software-Overclocker(in)
        Zitat von lol2k
        Schade!

        Wie läuft das jetzt mit der Sprache? Ich möchte die englische Tonspur


        Bin mir nicht sicher aber eigentlich müsstest du die Sprache bei der Installation auswählen können.

        Was Ich total bekloppt finde ist, dass wenn man die Sprache nach der Installation ändern möchte Steam das ganze Spiel noch einmal downloaden muss. Ob dies bei allen Spielen der Fall ist weiß Ich nicht da Ich kaum Spiele bei Steam besitze.

        Zitat von EnergyCross
        solange man skyrim offline über steam spielen kann isses mir wayne


        Mir eigentlich auch. Habe aber schon öfters das Problem gehabt, dass Steam sich auf einmal updaten will und das Spiel nicht startet. Das ist einfach nur nervig.
      • Von EnergyCross Software-Overclocker(in)
        solange man skyrim offline über steam spielen kann isses mir wayne
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Schade!

        Wie läuft das jetzt mit der Sprache? Ich möchte die englische Tonspur - da steckt das meiste Geld und der größte Aufwand drin, ergo also auch die beste Sprachausgabe.
        Wie komm ich als Nutzer aus Deutschland an die US Version?

        Und wie reagiert Steam auf Mods? Immerhin ein großer Bestandteil der letzten TES-Teile!

        Bin selbst wohl einer der langjährigsten Nutzer von Steam, CounterStrike 1.6 sei Dank, später dann HL2, welches man über Steam aktivieren musste - aber ein Spiel habe ich darüber noch nie erworben!
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839890
Brink
Bethesda
Wenn Sie The Elder Scrolls 5 Skyrim spielen möchten, dann benötigen Sie einen Steam-Account, das bestätigte jedenfalls Entwickler Bethesda. Über Twitter geben Mitarbeiter des Studios bekannt, dass man sich auf Valves Online-Plattform verlassen wird. Bereits in der Vergangenheit kooperierte man mit Steam.
http://www.pcgameshardware.de/Brink-Spiel-19380/News/Bethesda-839890/
18.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/skyrim-screenshots-pc-games-002.jpg
the elder scrolls 5 skyrim,fallout new vegas,brink,rage,bethesda,steam,gamescom,valve
news