Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von mickythebeagle PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Mattich
        Nein, er vergleicht die XBOX One mit dem in der News angekündigten Recorder. Der hat alle diese Features (bei einem Preis von knapp 1000€. Problem der X One: zu laut, zu hoher Stromverbrauch, noch kein Bitstream von HD-Audio (ganz zu schweigen von Dolby Atmo/DTS:X). Als Kompromiss nicht schlecht, wer aber nur Filme abspielen will ist mit einem dediziertem Player besser aufgestellt.
        Und das ist alle nur ein Sch..e..i..ß..e gelaber von Dir.Die One-S kann sehr wohl Dolby-Atmos. Desweiteren ist meine absolut nicht laut beim Film schaun und zu letzt. Wenn interessiert der Strom Verbrauch wenn er sich 4K leisten möchte ?
      • Von Mattich Kabelverknoter(in)
        Nein, er vergleicht die XBOX One mit dem in der News angekündigten Recorder. Der hat alle diese Features (bei einem Preis von knapp 1000€). Problem der X One: zu laut, zu hoher Stromverbrauch, noch kein Bitstream von HD-Audio (ganz zu schweigen von Dolby Atmo/DTS:X). Als Kompromiss nicht schlecht, wer aber nur Filme abspielen will ist mit einem dediziertem Player besser aufgestellt.
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        Zitat von Bene65
        Sorry aber was für ein schwachsinniger Vergleich ...
        ...
        Ganz andere Zielgruppe und die Panasonic Teile sind als Eierlegendewollmilchsäue einzigartig, also Preise auch durchaus gerechtfertigt.


        Die Hälfte von deinen Gegenargumenten treffen nur auf die Topgeräte im Vergleich ab 850 € zu, nicht aber auf das Einstiegsgerät für 350. Und genau das muss sich mit der XBOs messen und verliert hier in nahezu jedem Punkt, vor allem dem Preis!
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Puh 350 Taler für so eine Fitzelkiste? Ich würde erst bei dem normalen Hifi Maßen eine Gefühlsregung zeigen. Als Player nicht wirklich ein Schnäppchen aber das wird wohl noch etwas dauern
      • Von Doitschland Kabelverknoter(in)
        Zitat von Mattich
        Obwohl es sich noch nicht so richtig lohnt, finde ICH, da die meisten Filme noch auf einem 2k Intermediat basieren.


        Genau das (und die Preise) ist das Problem, weshalb ich vermutlich noch eine lange Zeit abstand von 4K beim Heimkino halten werde. Auf immer mehr Hüllen steht 4K/UHD drauf, in vielen Fällen ist 4K aber nicht mal drinne...
        Und mit diesem hochskalierten Brei will ich nichts zu tun haben, wenn dann schon richtig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1221063
Blu-ray-Technik
Panasonic mit günstigem UHD-BD-Player und UHD-BD-Recordern
Panasonic hat auf seiner Hausmesse einen neuen, günstigen UHD-BD-Player vorgestellt sowie zwei UHD-BD-Recorder, die Fernsehmaterial auf Festplatte aufzeichnen und von da sogar auf UHDs brennen können.
http://www.pcgameshardware.de/Blu-ray-Technik-Thema-256540/News/Panasonic-mit-guenstigen-UHD-BD-Player-und-UHD-BD-Recordern-1221063/
17.02.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/02/089_FY2016_Panasonic_UHD_BD-Recorder_UBC80_front-pcgh_b2teaser_169.jpg
news