Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von BigBubby PCGH-Community-Veteran(in)
        Also wenn ich den Artikel richtig verstehe unterstützt er das illegale Kopieren von Filmen. Denn mir sind auf der schnelle keine Portale bekannt, wo man sich Legal Filme auf die Festplatte kopieren kann, und Bluray/DVD haben in der Regel einen Kopierschutz, welcher nicht umgangen werden darf. Bleibt nur de TV Recorder und der ist glaube ich eigentlich auch nicht legal. Wird nur akzeptiert.
      • Von Laforma666 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        [ironie] also auf kinox sind die streams glaub ich noch drauf... [/ironie]
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Ach ja, Disney.. :/

        Nachdem der Aktienkurs seit Frühsommer wieder einigermaßen stabil verläuft,
        die Bewertungen auf + (nicht ++) stehen, werden sie mal wieder arrogant, ignorant
        und.. größenwahnsinnig.

        Nein, eigentlich spricht eine dezente Panik, "Year End" steht bevor, Bilanzen
        müssen noch bereinigt/verschönert werden. Actives erhöht, Business Forecasts
        poliert und Geschäftsmodelle ausprobiert werden.

        Behalte ich im Auge. Mal sehen, wie die "insentives" sich bis Neujahr entwickeln.

        UND: Was machen sie aus der Star Wars-Lizenz! Die vorletzte Krücke.. naja, ok,
        sie haben noch ihre US-Cable-Channels, aber die stagnieren. Und innovative
        Formate sind nicht in Sicht..

        Auch mit einer Krücke kann ein Behinderter noch humpeln, wobei..
        Oscar hat keine Arme und beine, aber OScar kann schwimmen.
        Nich weit, aber tief.
      • Von Homerclon BIOS-Overclocker(in)
        Ach wie schön, das nun doch mal etwas passiert ist, das für die Kunden von Nachteil ist.

        Vielleicht gehen die Konsumenten so ja wieder einen kleinen Schritt weg von dem Zeug. Ganz verschwinden wird es nicht mehr, das ist mir Klar.
        Habe auch nicht Grundsätzlich etwas dagegen. Aber es ist keine Alternative zum kauf einer legalen Kopie (was anderes ists ja nicht) auf einem Datenträger.
        Als Alternative zu einer Videothek finde ich es in Ordnung.

        Die Aktion ist deren gutes Recht, dennoch finde ich es übertrieben von Disney hier auf Gewinnmaximierung abzuzielen.
        Ist ja sicherlich nicht so, als wenn sie Verluste gemacht hätten, hätten sie das Angebot unverändert laufen lassen. Bzw. Zig Millionen höhere Einnahmen generieren durch die Aktion.
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Das ist doch bei den Amis oder? Also muss der Käufer ja nur Disney verklagen, bekommt Ami typisch recht und wird reich...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101979
Film und Blu-ray
Grotesk: Disney nimmt einige Weihnachtsfilme über Weihnachten aus dem Streaming-Angebot
Streaming-Angebote sind bereit, wenn der Zuschauer es ist. Da könnte man sich über Weihnachten doch einen Disney-Film mit weihnachtlichem Thema anschauen. Könnte man, wenn Disney das Vertriebsmodell über Weihnachten auf Amazon US nicht teilweise stillgelegt hätte, um Inhalte exklusiv auf eigenen TV-Kanälen zu zeigen.
http://www.pcgameshardware.de/Blu-ray-Technik-Thema-256540/News/Disney-nimmt-Weihnachtsfilme-ueber-Weihnachten-raus-1101979/
17.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/Muppets-pcgh.jpg
disney
news