Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von dj_the_one PC-Selbstbauer(in)
        Wurde die Ps4 nicht damals so beworben, sie könne 4k Blurays abspielen?
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Für Serien könnte ich mir Netflix und Co noch vorstellen aber bei Filmen mache ich keine Abstriche. Es gibt für mich nur den Datenträger mit allen Extras
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Das eine UHD Blu-Ray Filme vermutlich schöner darstellt als ein UHD Stream sollte klar sein. Sonst wäre die Disc ja auch völlig umsonst. Ich glaube aber auch das Netflix und Co. UHD mir höheren Datenraten streamen würde wenn das Internet besser ausgebaut wäre. Schon die 20 MBit die ja Netflix angibt erreichen leider immer noch nicht alle Internetuser. Das UHD Abo bei Netflix kostet ja mehr als das HD Abo. Netflix will doch so viele Leute wie möglich erreichen. Daher denke ich mir das die schon die Filme so streamen das sie besser aussehen als Full HD aber halt trotzdem eine recht breite Masse erreicht. Das man dann aber natürlich abstriche bei der Bildqualität machen muß ist klar. Aber ich habe mir schon paar sachen bei Netflix in UHD angeschaut, mein Internet ist dafür manchmal schnell genug, das sieht schon geil aus.
        Ich werde mir sicher auch einen UHD Blu-Ray Player kaufen. Schon deswegen weil mein Hybrid DSL nicht immer schnell genug ist. Und natürlich die Filme auf Disc hoffentlich besser aussehen werden.
      • Von Maasl Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Blackvoodoo
        In der aktuellen Qualität locker. Netflix gibt ja 20 Mbit/s für UHD an. Bei Amazon sicher das selbe. Da könnten theoretisch ja 12 Leute gleichzeitig einen UHD Stream laufen lassen.


        20 Mbit ?

        Kann mir nicht vorstellen, dass bei 20 Mbit die Qualität so viel besser ist, als von Full HD, auch nicht mit dem neuen h.265 Codec, was ja zwingend notwendig ist, um die Datenmengen von 4K auf ein erträgliches Maß zu schrumpfen. Ich habe Blu Rays die erreichen in manchen Szenen bis zu 30 Mbit. Wenn ich einen unkomprimierten Film von mir in dem neuen Codec ohne Verlust umwandeln will, spare ich zum Beispiel bei einem 21GB großen Film ca 3,5 GB.

        UHD Filme werden wohl, so wie ich das mitbekommen habe um die 100 GB haben, was du mit der schnellsten Leitung nicht streamen könntest. Ob es auch wirklich schon Serien in 4K gibt wage ich zu bezweifeln, hier wird das meiste auch einfach hochskaliert sein und ist wie immer reines Marketing. Es gibt ja momentan 4K Sticks mit kleinen Film drauf bei Amazon. Das ist zwar 4K, aber so kaputt komprimiert, dass es schlechter aussehen soll, als ein mittlemäßiges Full HD Bild.

        Ich bin auch jemand der so lange auf optische Medien setzt, wie es geht. Auch wird man wohl die Filme oder Serien nicht runterladen und speichern können. Hinzu kommt das Risiko dass ein Dienst oder ein Konto gehackt werden kann und dann wäre eh alles futsch.
      • Von Bärenmarke Software-Overclocker(in)
        Zitat von efdev
        Ist aber nicht nur bei mir der Fall, es gibt nur wenige in meinem Bekanntenkreis die DVD/Bluray kaufen.
        Es ist mittlerweile einfach üblich alles zu streamen und die meisten schauen auch keine Film zwei mal an .

        Deswegen auch die Frage in die Runde ob es hier noch allgemein üblich ist sich alle mögliche DVD etc zu kaufen.
        Alle möglichen vielleicht nicht, aber vor allem Serien kaufe ich doch lieber auf Blu-Ray, da ich sie gerne zweimal anschaue (einmal deutsch und einmal auf englisch) und gerade da ist das Streamingangebot doch eher schlecht...
        Im Dezember hatte ich angefangen auf Amazon Prime Breaking Bad zu schaund und jetzt wurde es aus dem Sortiment genommen und ich war noch nicht mal zur Hälfte durch... Sprich ich werde es doch auf Blu-Ray kaufen.

        Von daher hat die Blu-Ray doch einige Vorteile meiner Ansicht nach, was beim Streaming relativ nett ist, man kann spontan mal schaun was es im Sortiment gibt und sich den Film anschaun, weil jeden 0815 Film muss man dann auch nicht kaufen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182716
Film und Blu-ray
Amazon listet erste UHD-Blu-rays für 40 USD [Update: Preissenkung und Sony-Filme]
Bei Amazon in den USA können die ersten UHD-Blu-rays für 40 US-Dollar vorbestellt werden. Die Lieferung erfolgt ab März. Den passenden Player für die Filme kann man derzeit noch gar nicht bestellen.
http://www.pcgameshardware.de/Blu-ray-Technik-Thema-256540/News/Amazon-listet-erste-UHD-Blu-rays-fuer-40-USD-1182716/
11.01.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/05/Ultra_HD_Blu-ray_Spezifikation_fuer_UHD-Filme_auf_optischen_Medien_abgesegnet_-pcgh_b2teaser_169.jpg
news