Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DVDRanger
        Hallo,

        schaut doch mal bei den Leuten von DVD-Ranger vorbei. Deren CinEx läuft auf den neuen Blu-ray's fast perfekt. Sucht mal unter DVD-Ranger und CinEx oder bei Quality Craft Transcoder

        Ingo
      • Von pcp-brattcoxx Freizeitschrauber(in)
        Zitat
        [...] nach der die Zuschauer eines Films nach 20 Minuten bereit seien, diesen auch selber zu erwerben.

        hypothetisch gesprochen:
        Mal angenommen mir würde nach 20 Minuten der Film abgeschaltet, würde ich ihn mit Sicherheit nicht mehr erwerben wollen. Dann ist mir nämlich sämtliche Lust und das Interesse an dem Film vergangen. Zumal je nach Film bei einer bisherigen Spielzeit von 20 Minuten noch gar nicht absehbar ist ob mir der Rest auch gefällt. Und ich packe mir bestimmt keinen Film in die Sammlung von dem ich nicht überzeugt bin.

        Und für die Legastheniker unter uns: es heißt immer noch "Blu-Ray", nicht "Blue-Ray".
      • Von Blackvoodoo BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von quantenslipstream
        Mal sehen, wann es Blue Ray Player mit Kamera und Mikrofon gibt.

        Vermutlich ab November, von MS kommt doch was. Damit soll man angeblich auch spielen können
      • Von Research Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von razzor1984
        []Der bitteste beigeschmack bis dato, wird kein Linux basiertes System unterstützt.

        Das Resultat dürfte klar sein.
      • Von razzor1984 Software-Overclocker(in)
        Zitat von john201050
        Ich wollte mir ja schon lagen ein BlueRay Laufwerk für den PC kaufen. Um originale Filme in guter Qualität zu sehen.
        Hätte ich Schwarzkopien auf der Platte, wäre das letzte was mir einfallen würde damit Rohlinge vollzumüllen.

        Aber dieser ganze Kopierschutzsche*ß hält mich immer wieder davon ab. Ich will einen Datenträger einlegen können und mit einem Programm meiner Wahl (VLC) abspielen.
        Und mich nicht erst Ewigkeiten auf die Suche nach einer Freeware Abspielsoftware für BluRays machen. Mich mit Lizenzen und Kopierschutz rumärgern, das halblegal umgehen und dann irgendwann nach jeder menge Ärger und Stress darf ich mir noch die üblichen 30 Minuten: "Hättest du dir den Film aus dem Netz geladen, könntest du ihn ohne Ärger und kostenfrei schon seit 30 Minuten genießen" Filmchen anzusehen.

        Einen Freeware Bluraplayer wird es nicht geben, weil die ganzen Kopierschutztechniken die verwendet werden, Lizensgebühren verlangen. Alle anderen Lösungen im Netz umgehen den Schutz, dies stellt nach geltendem Recht eine Urheberrechtsverletzung dar...............
        Wie sinvoll das ist, sei mal dahingestellt - man braucht nur einen nicht HDCP fahigen TFT,Grafigkarte & Lizensierte Abspielsoftware haben, schon kann man auf legalem Wege die BD nicht abspielen. Indirekt schafft der Kopierschutz ja auch wieder einen Kosumanreitz, die Leute sollen sich ja alles neu kaufen

        Der bitteste beigeschmack bis dato, wird kein Linux basiertes System unterstützt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1083468
Blu-ray-Filme
Blu-ray: Akustischer Kopierschutz Cinavia geht in die nächste Runde
Die Firma Verance hat mit Cinavia Level 3 eine Überarbeitung eines akustischen Kopierschutzes veröffentlicht, der seit dem Februar 2012 Pflicht für Blu-ray-zertifizierte Player ist. Falls beispielsweise eine Kinoaufnahme oder ein Rip abgespielt werden, wird die Wiedergabe nach 20 Minuten mit einer Kaufempfehlung für das Original unterbrochen.
http://www.pcgameshardware.de/Blu-ray-Filme-Thema-214250/News/Blu-ray-Akustischer-Kopierschutz-Cinavia-Level-3-veroeffentlicht-1083468/
16.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/FBI-DVD_Bluray_1.jpg
blu-ray,kopierschutz
news