Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von majinvegeta20 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von CoreLHD
        Ja toll, Filme belegen doch sowieso nicht soviel Speicher, es sei denn es sind 4 Stunden Filme, und für was sonst benutzt man Blu-Rays? Das Optische Medium im allgemeinen ist doch eh vom Aussterben bedroht.


        Schon einmal was von 4K gehört?
      • Von Himmelskrieger Sysprofile-User(in)
        100GB werden für UHD zu klein sein um einen Film auf eine scheibe zu bekommen.

        der Hobbit 3D musste bereits auf 2 BDs gepresst werden wegen der Größe. (Dazu kommen noch die normale BD+Bonus BD).
      • Von Z3rno Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Laudian
        Mal im Ernst, solange man nicht mit der Nase im Bildschirm hängt sieht man zu FullHD kaum einen bis keinen Unterschied. Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen dass sich deswegen viele Leute ein extra Abspielgerät kaufen.

        Dass BluRay sich recht schnell verbreitet hat lag auch daran, dass die PS3 ein BluRay Laufwerk hatte. die NextGen Konsolen kommen aber definitiv ohne die 100GB Blurays, allein deswegen wird sich das nicht durchsetzen können.

        Hast du ein 4k Display direkt verglichen? Oder hast du die Aussage jetzt einfach irgendwo hergenommen? Also ich warte schon gespannt auf günstige 4k Fernseher und es müssen sich größere Speichermedien durchsetzen, denn anders gehts nicht und für 100gb Flashspeicher sind die Preise noch zu hoch.

        Edit:
        Grade mal nachgeschaut bei Amazon ist eine Speichereinheit mit 128 gb, in Form einer SD-Card für 60€ zu haben alles andere ist teurer, eine 25gb blu ray disk kostet gerade mal 1€, eine 32gb SD-Card hingegen 20! Die Differenz ist also noch gewaltig und deswegen wird sich blu ray eher durchsetzen als andere Speichermedien und daher ist die chance auch groß,dass sich diese 100gb Blu Ray disc durchsetzt.
      • Von Laudian Moderator
        Mal im Ernst, solange man nicht mit der Nase im Bildschirm hängt sieht man zu FullHD kaum einen bis keinen Unterschied. Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen dass sich deswegen viele Leute ein extra Abspielgerät kaufen.

        Dass BluRay sich recht schnell verbreitet hat lag auch daran, dass die PS3 ein BluRay Laufwerk hatte. die NextGen Konsolen kommen aber definitiv ohne die 100GB Blurays, allein deswegen wird sich das nicht durchsetzen können.
      • Von Pumpi Software-Overclocker(in)
        Zitat von Laudian
        Ich kann mir nicht vorstellen dass optische Medien, die spezielle Abspielgeräte benötigen, sich noch einmal durchsetzen werden.

        Ich kann mir das aber ganz doll vorstellen. Bei den meisten Leuten bedeutet Download von 100gb keinen Akt von Stunden, sondern ein Akt von Tagen. UHD steht quasi vor der Tür und schnelle Netze sind selbst in Deutschland weitläufig noch nahe der Illusion...

        Ich werde mir die zweite oder dritte Generation von 4K Playern mit Sicherheit zu legen, obwohl meine Leitung echte 40 MBit schnell ist. So ein autark zu nutzender Datenträger ist schon was feines.....
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088242
Blu-ray
100-GByte-Blu-ray: Singulus stellt Fertigungstechnik vor
Aktuelle Dual-Layer-Blu-ray-Disks können bis zu 50 GByte an Daten speichern. Verdoppeln könnte man den Speicherplatz mit der nun neu vorgestellten Fertigungstechnik des deutschen Maschinenbauers Singulus. Bis zu 100 GByte könnten auf drei Schichten auf eine Blu-ray-Scheibe gespeichert werden.
http://www.pcgameshardware.de/Blu-ray-Filme-Thema-214250/News/100-GByte-Blu-ray-Singulus-1088242/
13.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/Singulus_blu-ray-pcgh.jpg
blu-ray
news