Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        Das Tolle ist, dass die Kiste echt verbuggt ist.
        Wie auch viele andere schließt sich mein Spiel unter W10 immer nach den ersten paar Metern (Öffnen der Tür, nachdem das Wrack in den Verbindungstunnel crashed).
        Danach sind auch ganz fein alle Savegames wie auch Einstellungen rückgesetzt (Grafik, Steuerung etc.).

        Somit ist das Ding für mich leider unspielbar, dabei habe ich mich gefreut, nach Jahren wieder mal BS 1 zu spielen.
        Somit bleibt's nun aus bis Patches kommen.
        Für mich halb so wild, da es die Remaster kostenlos gab, für andere sicher richtig ärgerlich.
      • Von nurfbold Komplett-PC-Käufer(in)
        In erster Linie hat sich wohl die Beleuchtung geändert wenn ich das richtig sehe. Die Texturen sind im großen und ganzen so geblieben. Ist okay und immer noch ein super Spiel. Den ersten und zweiten Teil habe ich damals geliebt. Die Audioaufzeichnungen und Boss - Emotes sind stellenweise super absurd und amüsant wie z.B der Dr. im ersten Teil oder der verrückte Künstler.


        Bioshock - Sander Cohen's Outburst (HD) - YouTube
      • Von Two-Face PCGH-Community-Veteran(in)
        Abwechslungsreichere Minispiele wären sinnvoll gewesen.
      • Von Eol_Ruin Lötkolbengott/-göttin
        Es ist natürlich "Nett" wenn man gratis eine remasterte Version bekommt.

        Allerdings ist mir Grafik nicht sooo wichtig.
        Eine Sinnvolle Erweiterung wäre es gewesen wenn man Bioshock 1 so umgemodelt hätte das man wie in Bioshock 2 Waffen und Plasmide "Gleichzeitig" benutzen kann.
        Das wäre dem Gameplay sehr zuträglich gewesen.

        Auch hab ich Bioshock 1 gerade vor einem halben Jahr wieder durchgespielt.
        Deshalb wird es dauern bis ich wieder damit anfange.
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        melk melk melk...

        Jaja, die bösen Corporates sind so evil und wollen uns einfach nur melken. Wir kriegen nie etwas und wir werden brutal gezwungen, den Sch... zu konsumieren, ob wir wollen oder nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1208001
Bioshock
Bioshock: The Collection - Grafikvergleich zwischen der alten und der neuen Version
Bioshock: The Collection ist ein Bundle aus dem ersten Bioshock von 2007, dem zweiten Teil und Bioshock Infinite. Im Bundle kommen die Spiele in einer leicht aufgehübschten Version daher. Wir haben die alten PC-Versionen mit den neuen aus der Collection verglichen. Dabei haben wir immer die maximalen Grafikeinstellungen gewählt. Das Ergebnis seht ihr in diesem Video-Grafikvergleich. Unser Test-PC setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen: Intel Core i7-4790, 3,6 GHz, 16 GB RAM, Nvidia GeForce GTX 980, Windows 10.
http://www.pcgameshardware.de/BioShock-Spiel-18980/Videos/Grafikvergleich-alt-gegen-neu-1208001/
19.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Bioshock_TheCollection_Grafikvergleich_OldvsNew_2016.09.16_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2016/9/71039_sd.mp4