Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Bestimmt interessant für Personen, die das Spiel noch nicht auf der PS3 gespielt haben.
        Irgendwie war das aber abzusehen, dass die Krachertitel, die kurz vor erscheinen der PS4 letztendlich doch für die PS4 umgesetzt werden.
      • Von Dr. Kucho Software-Overclocker(in)
        Ich würde sogar Geld darauf wetten, dass es KEINE PS4-Version von Beyond: Two Souls geben wird.

        The Last of Us wird geportet, weil Sony sehr genau weiß, dass es nichts geringeres ist als eines der besten Videospiele aller Zeiten und dass sie damit tonneweise PS4-Konsolen verkaufen werden. Es wird aber das einzige Spiel der World Wide Studios bleiben, dass seinen weg von der PS3 auf die PS4 findet. Abgesehen von kleinen Indie-Produktionen wie Flower, natürlich.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Für mich uninteressant, da ich B:TS schon damals auf der PS3 gespielt habe.
        Es gibt aber sicherlich einige die damals schon ihre PS3 verkauft haben, oder zu besagtem Zeitraum kein PS3 Game mehr kaufen wollten.
        Hier lohnt es sich jetzt zuzugreifen und das versäumte nachzuholen (sofern an dem Gerücht überhaupt was dran ist).
      • Von Grunkera Freizeitschrauber(in)
        Es ist doch durchaus klug, seitens der Studios. Zum einen porten sie ihre Engine auf die neue Konsole, nutzen ein bekanntes Programm um erste Erfahrungen mit der Hardware zu machen und ermöglichen z.b. den Wechslern nochmal in den Genuß eben solcher Spiele Perlen zu kommen. Sehe da kein Problem ist ja nicht so das sich die Ports 20 Millionen mal verkaufen werden , geschweige denn das diese Studios nicht auch neue Titel bringen.
      • Von RedDragon20 Software-Overclocker(in)
        Zitat von kadney
        War absehbar. Mit den Spielen sollten kurz vor Erscheinen der neuen Generation nochmal die Verkaufszahlen gepusht werden. Jetzt, wo die PS3 komplett abgemolken ist und die PS4 Spiele grafisch auch noch nicht soo bombastisch sind, portiert man schnell die bekannten Marken, klatscht HD-Texturen drauf und melkt auf der PS4 weiter ab.. So maximiert man seinen Gewinn..
        Oder man gibt den Leuten eine Chance, sich das Spiel nochmal für die PS4 zu kaufen, weil diese keine PS3 ihr Eigen nennen. Hand aufs Herz... Wer würde sich denn jetzt noch eine PS3 holen, wenn diese vorher schon nicht vorhanden war? Und gute Spiele, auch wenn sie noch aus der Last Gen stammen, verkaufen sich gewiss auch auf der nächsten Generation ganz gut. Also ein ganz logischer Schritt. Und bezüglich Quantic Dream wird da wohl kaum etwas gemolken. Man kann von deren Spielen ja halten, was man will. Aber irgendetwas "ausmelken" tun die sicher nicht. Sonst gäbe es schon Heavy Rain 5 und Beyond 3.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118156
Beyond: Two Souls
Beyond Two Souls für Playstation 4: Gerüchte um PS4-Umsetzung erhärten sich - Kein offizielles Statement
Aus einem Forum-Post entwickeln sich neue Gerüchte rund um eine mögliche Neuauflage von Beyond Two Souls. Ein Eingabecode und Informationen zu einem möglichen Director's Cut sorgen für wilde Spekulationen um eine Playstation-4-Version des Titels. Sony und Quantic Dream schweigen indes zu dem Thema.
http://www.pcgameshardware.de/Beyond-Two-Souls-Spiel-4305/News/Beyond-Two-Souls-Geruechte-um-PS4-Umsetzung-erhaerten-sich-1118156/
21.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/Beyond_Hands_On__10__b2teaser_169.jpg
news