Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Gigabyte EOC 2012: Alle Fakten zum Extreme-OC-Event - PCGH Extreme siegreich, viele Bilder

    Gigabyte veranstaltete in Zusammenarbeit mit der8auer aus der PCGHX-Community die Extreme Overclocker Competition 2012. Bei dieser Veranstaltung traten am 28. April Übertakter aus verschiedenen deutschen Teams mit Flüssigstickstoff als Kühlmittel gegeneinander an.

    Gigabyte EOC 2012 (51) Gigabyte EOC 2012 (51) Quelle: PC Games Hardware Platz 1: PC Games Hardware Platz 1: PC Games Hardware Quelle: PC Games Hardware Platz 2: Awardfabrik Platz 2: Awardfabrik Quelle: PC Games Hardware Platz 3: Overclockingstation Platz 3: Overclockingstation Quelle: PC Games Hardware Gigabyte EOC 2012 (114) Gigabyte EOC 2012 (114) Quelle: PC Games Hardware Update vom 30.04.: PCGH siegreich, viele Bilder
    Wie angekündigt galt es, mit den gestellten Systemen (Core i7-3770K, Gigabyte Z77X-UD3H, Gigabyte GTX 560 Super Overclock, 2 x 4 GiByte Kingston HyperX DDR3-2400/CL11, der8auer Fusion rev3 LN2-Pot) möglichst gute Ergebnisse in CPU-Z, Super Pi 32M und 3DMark 03, 06 und 11 (jeweils mit und ohne Virtu MVP) zu erzielen. Drei Teams traten auf der Gigabyte Extreme Overclocking Competition 2012 gegeneinander an: Awardfabrik mit den Community-Mitgliedern dernettemann, fuzz3l und stummerwinter, PC Games Hardware mit den Übertaktern blackbolt, crazzy85, Icke&Er und Vaykir sowie Overclockingstation mit den Usern Bullshooter und sgd02. Auch international bekannte Übertakter waren vor Ort: Rekordjäger Hicookie von Gigabyte und Massman als Hwbot-Vertreter, der sich um die Verwaltung der Ergebnisse kümmerte.

    Zu Beginn waren die Teilnehmer damit beschäftigt, die Systeme zusammenzubauen und den Sockelbereich zu isolieren - meist mit Knete, Papier und Dämmmatten. Wenige Minuten nach 10 Uhr wurden die Prozessoren ausgegeben. Die verwendeten Core-i7-3770K-Chips hatte Gigabyte wie die restliche verwendete Hardware nur auf Funktion geprüft. Da die Prozessoren nach dem Zufallsprinzip vergeben wurden und die Ergebnisse innerhalb weniger Stunden erreicht werden mussten, spielte Glück eine gewisse Rolle, da alle anwesenden Übertakter ähnlich routiniert zu Werke gingen.

    Den besten Chip erwischte das Team von PC Games Hardware. Der verwendete Core i7-3770K ermöglichte eine CPU-Z-Validierung bei 6.680 MHz. Overclockingstation konnte dem baugleichen Modell immerhin einen Kerntakt von 6.402 MHz entlocken. Lange Gesichter gab es bei den Awardfabrik-Jungs: Der Prozessor war nicht nur bei 6.300 MHz am Limit, sondern ließ sich anders als der Chip der Konkurrenz nicht mit einem vollen Container betreiben: Unterhalb von -150 °C war der Prozessor nicht funktionstüchtig, zum Starten des Setups mussten es sogar mindestens -120 °C sein.

    Den Vorteil der besseren CPU setzte das PCGH-Team routiniert im Benchmark Super Pi 32M um und erzielte bei 6.527 MHz Kerntakt eine Zeit von 5 Minuten 19,672 Sekunden. Der Kingston-Arbeitsspeicher lief dabei mit 1.284,1 MHz (DDR3-2568) und den Timings 11-13-11-31 2T. Das Awardfabrik-Trio musste sich bei 6.133 MHz mit 5 Minuten 41,922 Sekunden begnügen, schnitt damit aber besser als Overclockingstation ab, denen es in dieser Phase nicht gelang, ein gültiges Ergebnis zu erzielen. Grund war offenbar ein Defekt, denn vor dem Wechsel zum 3DMark 03 wechselte Overclockingstation das Mainboard gegen ein neues Z77X-UD3H. Für CPU-Z und Super Pi 32M hatten die Teams zwei Stunden Zeit.

    Die Geheimwaffe
    Nach dem Abschluss der 2D-Tests wurde das PCGH-Team unter den Anwesenden als Favorit gehandhabt, der Sieg war aber keinesfalls in trockenen Tüchern: Einerseits sorgten die hohen Außentemperaturen zunehmend für mehr Kondenswasser (das regelmäßig abgetupft werden musste), andererseits hatte die Awardfabrik einen Trumpf in der Hinterhand: Die Benchbox! Die unscheinbare weiße Kiste hatte genug Platz für das gesamte Setup und sorgte dafür, dass die Luft um das Mainboard herum deutlich stärker heruntergekühlt wurde als in einem offenen Aufbau. So bildete sich bald sogar Eis auf der Grafikkarte, obwohl die Geforce GTX 560 mit dem Standardkühler betrieben wurde. Sämtliche 3D-Benchmarks wurden sowohl ohne als auch mit Lucid Virtu MVP gebencht.

    Im 3DMark 03 setzte sich die Awardfabrik an die Spitze und holte als einziges Team mit und ohne Virtu MVP über 90.000 Punkte. Overclockingstation stand nach der Zwangspause unter Zeitdruck und musste sich im 3DMark 03 (MVP) mit Rang Drei begnügen und erzielte kein Ergebnis im 3DMark 03 ohne Virtu MVP. Für PC Games Hardware reichte es jeweils für den zweiten Platz; der deutlich höhere Kerntakt reichte nicht aus, um die Mehrleistung der auf bis zu 1.200/2.400/1.200 MHz (GPU/Shader/VRAM) übertaktete GTX 560 der Awardfabrik auszugleichen. Die PCGH-Karte lief nur mit 990/1.980/1.025 MHz.

    Im 3DMark 06 konnte das PCGH-Team gegenüber Awardfabrik Boden gutmachen. Beim einzigen gezählten Lauf ohne Virtu MVP hatten die Awardfabrikler vergessen, die Grafikkarte zu übertakten. Dank 500 Mhz höherem Kerntakt (6.163 MHz vs. 5.664 MHz) ließ sich das PCGH-Team aber auch in der MVP-Wertung nicht mehr einholen. Overclockingstation musste sich ein weiteres Mal geschlagen geben. Zu diesem Zeitpunkt stand den Teams bereits weniger Zeit zur Verfügung als ursprünglich eingeplant: Statt 90 Minuten hatten die Teilnehmer nur 75 Minuten Zeit, um zwei Resultate zu erzielen.

    Im 3DMark 11 wurde es bei der Gigabyte EOC 2012 dann noch einmal richtig spannend: Da die Awardfabrik-Bencher einen sehr guten MVP-Wert aufstellten und sich auch Overclockingstation mit Virtu vor PC Games Hardware positionieren konnte, standen die PCGHler unter Zugzwang. Ohne Virtu MVP erreichte das Awardfabrik-Trio 5.875 Punkte und war damit uneinholbar. PC Games Hardware hatte nur dann anstelle der Awardfabrik-Übertakter Chancen auf den Sieg, wenn Overclockingstation keinen besseren Wert mit MVP abliefern hätte können - genau dies war aber der Fall. Mit 5.267 Punkten lag das OCS-Team wenige Minuten vor Ablauf der Zeit vor PCGH, die mit einer zu heißen Grafikkarte zu kämpfen hatten. Wenige Minuten vor Schluss konnten die PCGH-Übertakter zwar mit 5.272 Punkten vorbeiziehen, es war aber ungewiss, ob es Overclockingstation nicht noch einmal gelingen würde, ein besseres Ergebnis zu erzielen. Daher schütteten die PCGH-Jungs im letzten Durchlauf regelmäßig kleinere Mengen Flüssigstickstoff auf die Grafikkarte, um die Aluminiumlamellen des Luftkühlers herunterzukühlen. Der Plan ging auf: PC Games Hardware erzielte 5.322 Punkte, während Overclockingstation nicht mehr nachlegen konnte.

    Dies führte zu folgendem Endpunktestand:
    1. PC Games Hardware - 140 Punkte
    2. Awardfabrik - 140 Punkte
    3. Overclockingstation - 45 Punkte

    Aufgrund des besseren Super-Pi-32-M-Ergebnisses konnte PC Games Hardware trotz Punktgleichstand den Sieg für sich verbuchen.

    Im Anschluss folgte die Siegerehrung und eine Fragestunde mit Gigabyte-Ingenieuren aus Taiwan, die auf Fragen der anwesenden Übertakter sowie denen einiger Facebook-Nutzer eingingen - so war beispielsweise zu erfahren, dass Gigabyte voraussichtlich bei zukünftigen High-End-Mainboards einen BIOS-/UEFI-Flash via Standby-Strom, also ohne CPU und weitere Hardware ermöglichen wird. Der Hersteller will außerdem die Wahlmöglichkeit zwischen Haupt- und Backup-BIOS/-UEFI-Chip verbessern, sodass gezieltes Austesten von Beta-Versionen erleichtert wird und dabei keine funktionierende Konfiguration in Mitleidenschaft gezogen wird. Im Anschluss nutzen viele Übertakter die Möglichkeit, den Abend zusammen mit Gigabyte-Mitarbeitern in einem örtlichen Restaurant ausklingen zu lassen.

    In der Galerie finden Sie zahlreiche Bilder von der Gigabyte EOC 2012. Einige wurden uns vom PCGHX-Moderator McZonk zur Verfügung gestellt - herzlichen Dank! Dank geht ebenfalls an Gigabyte und der8auer für die Organisation der Veranstaltung, Hwbot für die Ergebnis-Verwaltung sowie den Übertaktern der Teams Awardfabrik, PC Games Hardware und Overclockingstation, die sich einen spannenden, fairen Wettkampf geliefert haben. Einige weitere Bilder haben Teilnehmer im PCGHX-Forum hochgeladen. Die Ergebnis-Übersicht zum Event finden Sie bei Hwbot. Im Awardfabrik-Forum hat stummerwinter einen Erfahrungsbericht veröffentlicht und auch bei Overclockingstation haben die Nutzer eifrig diskutiert.

    Original-Artikel:
    Die Übertakter aus den Teams Awardfabrik, Overclockingstation und PC Games Hardware treten mit maximal vier Personen zu einem Wettbewerb an. Innerhalb einer vorgegebenen Zeit gilt es, in Super Pi 32M, 3DMark 03, 3DMark 06 und 3DMark11 ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Außerdem müssen die Teilnehmer versuchen, mit CPU-Z den maximalen Prozessortakt zu erzielen. Zum Übertakten der Systeme stehen 300 Liter Flüssigstickstoff bereit, der -196 °C kalt ist.

    Die von Gigabyte zur Verfügung gestellte Hardware umfasst folgende Komponenten:
    - Gigabyte Z77X-UD3H
    - Intel 3770K Ivy Bridge
    - Gigabyte Geforce GTX 560 Super Overclock
    - 2 x 4 GiByte Kingston HyperX 2400 CL11
    - der8auer Fusion rev3 LN2 Pot

    Zeitlicher Ablauf (kurzfristige Änderungen sind möglich!):
    11:00 bis 13:00 Uhr: CPU-Z und Super Pi 32M
    13:00 bis 14:30 Uhr: 3DMark 03
    14:30 bis 16:00 Uhr: 3DMark 06
    16:00 bis 17:30 Uhr: 3DMark 11
    Danach: Pause/Siegerehrung

    Alle Interessierte haben die Möglichkeit, morgen via Livestream dabei zu sein. Starten Sie dazu einfach diesen Livestream - ab etwa 11 Uhr geht es ans Eingemachte.

  • Es gibt 50 Kommentare zum Artikel
    Von Masterchief79
    Und gerade dort fand ich das ungeheuer befriedigend
    Von Vaykir
    Danke, nächstes mal sage ich dir früher bescheid, damit du auch ja nix verpasst.
    Von Kamikaze-Kaki
    Danke für die Links Vaykir, die Pics waren wie immer sehenswert, aber noch besser wäre es geswesen, wenn ich den…
    Von PCGH_Marc
    Boris guckt immer so als wäre ihm gerade der Weltrekord vor der Nase weggelaufen
    Von Vaykir
    Ahso, das geht ja noch.Weiste schon wann das Video kommt?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
880300
Benchmarks
Gigabyte EOC 2012: Alle Fakten zum Extreme-OC-Event - PCGH Extreme siegreich, viele Bilder
Gigabyte veranstaltete in Zusammenarbeit mit der8auer aus der PCGHX-Community die Extreme Overclocker Competition 2012. Bei dieser Veranstaltung traten am 28. April Übertakter aus verschiedenen deutschen Teams mit Flüssigstickstoff als Kühlmittel gegeneinander an.
http://www.pcgameshardware.de/Benchmarks-Thema-58180/News/Gigabyte-EOC-2012-OC-Event-mit-Livestream-880300/
30.04.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/04/PCGHX-Promo-Extremkuehlung-Update-00001.jpg
overclocking,benchmark,gigabyte
news