Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Olstyle Moderator
        Wenn es um die punkte geht hat kein 3D-MArk Sound. Im Demomodus dagegen gibt es schon immer Sound.
        Der ist im Trailer zu sehen, afair ist noch nicht einmal klar ob der Teil auch im eigentlichen Benchmark auftauchen wird.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von BigBoymann
        Warum verfälschen sie das Ergenis??? Weil sie halt die externe Soundkarte haben, die ja auch extra Performance bringen soll???
        Warum werden dann Grafikkarten unterstützt, verfälscht ja nur das Ergbnis, wenn einer ne HD5870 hat und der andere onboard???

        Das Programm soll doch messen, wie schnell mein PC im Bereich Spiele ist, dazu gehört Sound der bei einigen von der CPU berechnet wird, bei mir aber von einer X-Fi. Bringt mir doch einen Vorteil oder nicht?

        Wieder ein Punkt an dem man sieht wie unnötig das ist.
        sehe ich genauso; 3DMark 2005 (?) hat ja auch Sound.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von Bruce112
        meine ansicht ist das die konzerne geld machen wollen sons nichts ,Dx 11 ,das ist ne vereppelung des jahrhundert.
        Dx 10 ist meine ansicht nach nicht richtig ausgenutzt worden
        also sorry aber ich kann nichts zwischen dx 10 und dx 11 sehen .
        wenn man sieht wie lange DX 9 existiert hatt
        und wie lange dx 10
        ich denke mal das dx 11 garnicht gebraucht wird das haben die nur rausgebracht weil die Konzerne geld machen wollen sons nichts .
        Es gibt mehr Tasten als nur Return...
        Wie lange gibt es schon DX11? Wieviel Grafikkarten unterstützen DX11?
        Wieviel davon kann man als "Gamer-Karten" bezeichnen?
        Welche DX Version bzw. Leistung haben akt. Konsolen?
        usw.
      • Von Mazrim_Taim Software-Overclocker(in)
        Zitat von eMMelol
        Du scheinst den Sinn solcher Programme wohl leicht missverstanden zu haben, das ist kein Spiel und will es auch nicht sein sondern ein Programm was das Gesamtsystem so gut wie möglich gleichmäßig auslasten soll, um anhand der Leistungsdaten dann Hardware untereinander vergleichen zu können.

        Ich freu mich schon auf den neuen 3dmark auch wenn ich immernoch ein großer Fan des 2006 bin.

        mfg eMMe
        Doch ich habe ihn verstanden.
        Der soll zeigen was akt / neue HW so kann bzw. wie Spiele in ~ einem Jahr aussehen werden; alles andere wäre Blödsinn.
        Der Bencmark soll eben akt. HW bis zur Grenze (und ggf. darüber hinaus) belasten.
        Nun das macht er auch nur sieht die Grafik nicht unbedingt aus wie 2008+;
        da läuft selbst Crysis besser UND sieht deutlich besser aus.
        Jeder andere 3DMark sah verdammt gut und hatte das oft auch erfüllt.

        Ansonsten :
        Ich freu mich schon auf den neuen 3dmark auch wenn ich immernoch ein großer Fan des 2006 bin.
      • Von hoschi8219 PC-Selbstbauer(in)
        eine neue version der schwanzverlängerung

        geht ja balt wider los:

        "ist das schnell?" oder "o ist der schnell, euer auch so schnell?"

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
748742
Benchmarks
3DMark 11
Futuremark hat erwartungsgemäß den DirectX-11-Benchmark 3DMark 11 angekündigt. Er soll im dritten Quartal 2010 erscheinen, erste Screenshots und ein Youtube-Video geben Hinweise auf die Grafik.
http://www.pcgameshardware.de/Benchmarks-Thema-58180/News/3DMark-11-748742/
25.05.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/05/3dmark11_ss1.jpg
3dmark 11,3dmark,futuremark,computex
news