Furmark 1.9.0 zum Download

Benchmarks

Furmark 1.9.0 zum Download

Carsten Spille
|
27.02.2011 09:47 Uhr
|
24°
|
Der Härtetest Furmark ist bekannt für seine Eigenschaft, die GPU durch die Darstellung eines Donuts mit Fellbezug extrem auszulasten und aufzuheizen. Nach längerer Pause gibt es nun die stark verbesserte Version 1.9.0 zum kostenlosen Download.

Furmark 1.7.0 - Menü Furmark 1.7.0 - Menü [Quelle: http://www.pcgameshardware.de] Der Furmark steht in der aktuellen Version 1.9.0 zum Download bereit. Der Grafikkarten-Extrem-Stresstest von Ozone3d.net bietet in der aktuellen Version eine komfortable Live-Anzeige der GPU-Temperatur als Overlay-Grafik und nutzt als eines der ersten Programme OpenGL 3.0 (und als Fallback natürlich auch noch Version 2.1).

Neu in Version 1.9.0:
Die aktuelle Fassung unterstützt nun die neuesten Grafikkarten aus der Geforce- und Radeon-Reihe. Außerdem wurden einige Bugs behoben und Features ergänzt. Das Changelog liefert folgende Hinweise:

- Support of all latest GeForce GTX 500 and Radeon HD 6000 Series,etc
- Added/gtx500ocp checkbox for GPU-Z to disable GTX 500 OCP(over current protection)
- GPU-Z 0.5.1 and GPU Shark 0.4.1 are now embedded in FurMark
- Added programmble GPU temperature alarm.When GPU temperature exceeds a threshold,an alarm sound is played
- Added warming-up step to benchmarking
- Improved OSD(on-screen display data) readability(key V)
- Added GPU monitoring in 3D window
- Added GPU-Z full GPU power consumption data(power, voltage and current) if available
- Caution message displayed before every burn-in test.
- Score submission is now limited to two presets: Preset:1080 and Preset:720
- Increased graphics workload
- Added animated background image option based on iq's code
- Added animated camera option with multiple furry torus
- Two burn-in modes are now available: normal burn-in mode and Xtreme burn-in mode
- Spikes in temperature graphs are now filtered
- Many minor bugs

Die aktuelle Version des Furmark finden Sie im kostenlosen One-Click Download direkt von den Servern der PC Games Hardware.

 
28.02.2011 09:02 Uhr
BIOS-Overclocker(in)
27.02.2011 21:22 Uhr
Zitat: (Original von ConNerVos;2745109)
So sieht der neue aus.


Gefällt mir sehr, jetzt ist es kein Schimmel Donut mehr. Jetzt ist es ein Donut mit Tricolor Katzenfellüberzug. Und das Hintergrundbild hat auch was. Ha Ha ... morgen werden Grakas gequält. Vielen Dank ConNerVos für die mühen und die Geduld.
27.02.2011 21:11 Uhr
So sieht der neue aus.
BIOS-Overclocker(in)
27.02.2011 17:36 Uhr
Gibt es da immer noch den verschimmelten Donut mit dem langweiligen Hintergrund?
27.02.2011 17:30 Uhr
Ist das die Letzte?

Genau … also JA!

Verwandte Artikel

159°
 - 
Radeon R9 290X im Test: AMDs Flaggschiff der neuen "Volcanic Islands"-Reihe, die Radeon R9 290X, entpuppt sich im PCGH-Test als wahrer Janus und präsentiert uns ihre zwei völlig verschiedenen Gesichter. Neugierig? Zu Recht! Vorhang auf für die Radeon R9 290X, Codename "Hawaii XT". mehr... [1368 Kommentare]
148°
 - 
PC Games Hardware und AMD Deutschland verlosen gemeinsam eine PowerColor TurboDuo R9 280 3GB GDDR5. Welche Eigenschaften die Radeon R9 280 aufweist und wie Sie am Gewinnspiel teilnehmen können, erfahren Sie im Folgenden. mehr... [84 Kommentare]
134°
 - 
Geforce GTX 780 im Test: Was einst unter dem Codenamen "Titan LE" durch das Internet geisterte, manifestiert sich nun in Form der Geforce GTX 780. Wie viel der 900 Euro teuren GTX Titan in der 649-Euro-Karte Geforce GTX 780 steckt, klärt unser ausführlicher Test der High-End-Grafikkarte. mehr... [571 Kommentare]