Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bias90
        mh grade wo ich die lust an World wieder gefunden habe -.- naja was solls
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von GreenFreak
        Also ich habe BFP4F seit der BETA bis heute noch fast jeden Tag gespielt.
        Hab eben nachgeschaut: Seit es die Statistiken gibt, habe ich mit _meinen eigenen accounts_ ~58 SpielTAGE.

        Fazit: Ich finds schon ein wenig schade, aber nachtrauern werde ich dem Spiel nicht wirklich, obwohl ich es z.T. fast ausschließlich gespielt hab.
        Das was EA(sy) abergezogen hat geht garnicht.
        1. Es müsste eingentlich Pay2Win heißen. Denn man muss zwar kein Geld ausgeben um es spielen zu können, aber um eine realistische Chance gegen andere Spieler zu haben und damit Spaß, muss man schon einiges in des Spiel investieren.
        2. Waffenbalancing nicht vorhanden: wenn die "Pro's" (mit OP Waffen spielend) mit Sprüchen kommen "Es kommt auf den Spieler an und nicht die Waffe", bekomme ich einen zuviel. Das ist die größte Lüge überhaupt. (z.B. STG Aug +3 vs MG3)
        3. Cheater gibt es durch die recyclte Engine und das P4F System zuhauf. (Gibt ja nichts zu verlieren) Das einzig konsequent funktionierende Anti-Cheat System (T4G Blacklist) musste von der Community gepflegt werden, 0 Cent von EAsy unterstützt.
        4. Bugs >9000... Fang ich garnicht erst mit an..
        5. Updates ca. einmal alle halbe Jahr, welche höchstens neuen Content gebracht haben (yeah, wieder Geld für EA mit winzigem Aufwand)

        Schade für die Leute, die hunderte Euro ausgegeben haben und in 2 Monaten NICHTS mehr davon haben Aber wenigstens einen 50% Rabatt Code auf Battlefieldspiele in Origin
        BF3 war mein letztes Spiel der Reihe fürs erste...
        BFP4F hat mir nie richtig zugesagt. Aber bei BFH ging es nach ca 3 Jahren auch wirklich in P2W-System.
        Man konnte sich ein größeres Magazin für die Waffe kaufen, mehr Schaden usw. Da bin ich dann ausgestiegen und hab mit BF3 angefangen und es nicht bereut.
        EAsy war mal ein kleines, sympatisches Studio, leider ging es vor die Hunde, weil man die Community fast verjagt hat. Schade um BFH, habs gern gespielt und gute Erinnerungen, aber das BFH jetzt ist maximal einer mieser Abklatsch.
      • Von Dennis07 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Battlefield Heroes fand ich eigentlich immer ziemlich cool
      • Von GreenFreak PC-Selbstbauer(in)
        Also ich habe BFP4F seit der BETA bis heute noch fast jeden Tag gespielt.
        Hab eben nachgeschaut: Seit es die Statistiken gibt, habe ich mit _meinen eigenen accounts_ ~58 SpielTAGE.

        Fazit: Ich finds schon ein wenig schade, aber nachtrauern werde ich dem Spiel nicht wirklich, obwohl ich es z.T. fast ausschließlich gespielt hab.
        Das was EA(sy) abergezogen hat geht garnicht.
        1. Es müsste eingentlich Pay2Win heißen. Denn man muss zwar kein Geld ausgeben um es spielen zu können, aber um eine realistische Chance gegen andere Spieler zu haben und damit Spaß, muss man schon einiges in des Spiel investieren.
        2. Waffenbalancing nicht vorhanden: wenn die "Pro's" (mit OP Waffen spielend) mit Sprüchen kommen "Es kommt auf den Spieler an und nicht die Waffe", bekomme ich einen zuviel. Das ist die größte Lüge überhaupt. (z.B. STG Aug +3 vs MG3)
        3. Cheater gibt es durch die recyclte Engine und das P4F System zuhauf. (Gibt ja nichts zu verlieren) Das einzig konsequent funktionierende Anti-Cheat System (T4G Blacklist) musste von der Community gepflegt werden, 0 Cent von EAsy unterstützt.
        4. Bugs >9000... Fang ich garnicht erst mit an..
        5. Updates ca. einmal alle halbe Jahr, welche höchstens neuen Content gebracht haben (yeah, wieder Geld für EA mit winzigem Aufwand)

        Schade für die Leute, die hunderte Euro ausgegeben haben und in 2 Monaten NICHTS mehr davon haben Aber wenigstens einen 50% Rabatt Code auf Battlefieldspiele in Origin
        BF3 war mein letztes Spiel der Reihe fürs erste...
      • Von Dolomedes Software-Overclocker(in)
        Super ! Ea ist toll, deswegen kauf ich auch schon Jahre keine Ea Spiele mehr, die brauchen mich nicht und auf die f2p versionen verzichte ich auch, es gibt heute soviele tolle Spiele die richtig gut sind, da geb ich mein Geld lieber den andern, und ea kann sich von mir aus Kaputtsparen XD
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156479
Battlefield Heroes
EA schließt Server für Battlefield Heroes, Battlefield Play4Free, FIFA World und Need for Speed World
Bei EA werden im Sommer vier Spiele beerdigt: Die Server von Battlefield Heroes, Battlefield Play4Free, FIFA World und Need for Speed World werden heruntergefahren.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-Heroes-Spiel-18718/News/EA-schliesst-Server-1156479/
16.04.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/06/Battlefield_Heroes_Geburtstag_Screenshot_b2teaser_169.jpg
news