Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von xActionx Software-Overclocker(in)
        Zitat von Ion
        Bei BF3 sind es 282 Stunden und bei BF4 sind es 228 Stunden Spielzeit - sollte reichen um sich eine Meinung darüber zu bilden.
        CoD (verschiedene Teile) habe ich bisher nicht so oft gespielt, dafür aber sehr oft bei einem Kumpel gesehen (wenn auch auf der Konsole, doch das ändert ja nichts am Spiel). Kaufen würde ich sie mir nicht.
        Battlefield ist definitiv der größte Konkurrent von CoD - nicht umsonst hat EA solch einen Zirkus zum Release von BF4 veranstaltet.
        Da du auch die "echten" BF-Teile kennst, müsstest du erkennen können das 3, 4 und Hardline damit nur noch wenig zutun haben und genau das stört mich, das ist mein "Feedback" an EA, bzw. den Entwickler. Ich fordere daher wieder ein echtes Battlefield, daher meine Liste.
        Das Gameplay von 3 und 4 sind viel schneller geworden, insbesondere der 4. Teil ist auf schnelle Feuergefechte mit vielen Kills aus. Wirklich lange überleben? Nicht möglich, es ist dem Gameplay von Cod schon sehr ähnlich.
        Bei BF2 z. B. hatte ich das Gefühl das ich etwas verändern kann, bei BF4 bin ich Schießfutter

        Nachdem ich die Beta zu Hardline gespielt habe, stellte sich das gleiche Spielgefühl ein wie beim 4. Teil. Daher mache ich keine großen Hoffnungen.

        Das ist auch gut so


        Naja dazu muss ich sagen, dass das einfach Spiele im Wandel der Zeit sind... Wir Leute hier im Forum sollten uns vllt immer mal wieder vor Augen führen, dass wir eher eine Minderheit darstellen. Games wie wir sie uns wünschen sind meistens Nischenprodukte, da wir uns mit diesem "Zeug" einfach auskennen und meistens irgendwas an einem Spiel finden was uns nicht passt. Wir sind Enthusiasten und Kenner und setzen uns damit einfach auseinander. Der Großteil der Spieler will einfach nur entertaint werden und genau auf diesen Großteil zielt ein Unternehmen wie EA ja ab, alles andere wäre dumm.

        Klar hätte ich auch gerne ein BF2 mit BF4 Grafik. Aber selbst dann gäbe es wieder Spieler die damit Probleme hätten. Nur um's mal aufzuzählen:

        -Ich will zerstörbare Umgebung
        -Ich will Infantry-Action
        -Ich will viele Waffen
        -Das Spiel ist mir zu kompliziert
        -Ich will weniger Fahrzeuge
        -usw und so fort...

        Was ich damit sagen will ist, dass es sich einfach nicht lohnt (von einem unternehmerischen Standpunkt aus betrachtet) ein Spiel zu entwickeln, welches lediglich uns "Core-Gamer" anspricht.

        Ich finde BF4 verhältnismäßig okay und spiele es eigentlich auch immer noch verdammt gerne und das nach bereits ~450h. Natürlich ist es nicht so wie bei BF2 oder gar BC2 und die Entwicklung immer mehr in Richtung "Casual" gefällt mir ebenfalls nicht, aber ich vergleiche das immer gerne mit dem Fan eines Fußballclubs. Nur weil die Mannschaft immer schlechter wird wendet man sich nicht ab. Was mit einer der Gründe ist warum ich auch BF4 noch total gerne mag oder auch noch die Pokémon-Reihe aktiv verfolge. Ich bin einfach ein Fan und habe bei diesen Franchises vllt auch ein wenig die rosa-rote Brille auf. Auf Hardline freue ich mich jedenfalls.

        MFG
      • Von Berserkervmax Software-Overclocker(in)
        Das Setting ist nicht BF
        Die Beta hat gezeigt das es eigentlich ein BF4 Addon ist. Wie Vietnam bei BC2 nur zum Vollpreis.

        Nachdem BF3 und vor allem der BF4 verarsche , das bis heute noch viele Fehler hat , werde ich mir BF HL ganz bestimmt zu 110% nicht kaufen , spielen oder sonst was !
      • Von Ion Moderator
        Zitat von xActionx

        A. Du hast BF3/4 nie gespielt
        B. Du hast nie CoD gespielt
        oder C. Ich habe keines von beidem gespielt
        Bei BF3 sind es 282 Stunden und bei BF4 sind es 228 Stunden Spielzeit - sollte reichen um sich eine Meinung darüber zu bilden.
        CoD (verschiedene Teile) habe ich bisher nicht so oft gespielt, dafür aber sehr oft bei einem Kumpel gesehen (wenn auch auf der Konsole, doch das ändert ja nichts am Spiel). Kaufen würde ich sie mir nicht.
        Battlefield ist definitiv der größte Konkurrent von CoD - nicht umsonst hat EA solch einen Zirkus zum Release von BF4 veranstaltet.
        Da du auch die "echten" BF-Teile kennst, müsstest du erkennen können das 3, 4 und Hardline damit nur noch wenig zutun haben und genau das stört mich, das ist mein "Feedback" an EA, bzw. den Entwickler. Ich fordere daher wieder ein echtes Battlefield, daher meine Liste.
        Das Gameplay von 3 und 4 sind viel schneller geworden, insbesondere der 4. Teil ist auf schnelle Feuergefechte mit vielen Kills aus. Wirklich lange überleben? Nicht möglich, es ist dem Gameplay von Cod schon sehr ähnlich.
        Bei BF2 z. B. hatte ich das Gefühl das ich etwas verändern kann, bei BF4 bin ich Schießfutter

        Nachdem ich die Beta zu Hardline gespielt habe, stellte sich das gleiche Spielgefühl ein wie beim 4. Teil. Daher mache ich keine großen Hoffnungen.
        Zitat

        und wie bereits gesagt kein Mensch zwingt irgendeinen von euch das Game zu kaufen.
        Das ist auch gut so
      • Von xActionx Software-Overclocker(in)
        Zitat von Valdiralita

        Es entwickelt sich deutlich Richtung CoD und ist kein "echtes" BF mehr.

        Begründung?
      • Von Valdiralita Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Revenger
        Dem kann ich mich nur anschließen. Schau dir ARMA 3 an. Ist eigentlich genau das, was du beschrieben hast.

        Ich halte Arma 3 für ein super Spiel.
        Allerdings hab ich im Multiplayer 20 FPS unabhängig von meinen Settings.

        @ Topic:
        Das mit mit BFHL wird nix für mich. Es entwickelt sich deutlich Richtung CoD und ist kein "echtes" BF mehr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137093
Battlefield Hardline
Battlefield Hardline: Entwickler will zusätzliche Entwicklungszeit und Spieler-Feedback nutzen
Ursprünglich sollte mit Hardline die Fortsetzung der Battlefield-Serie bereits am 23. Oktober 2014 erscheinen. EA hat den Titel dann jedoch auf Anfang 2015 verschoben, um Visceral Games mehr Zeit für Verbesserungen einzuräumen. Der Entwickler hat sich jetzt dazu geäußert und betont, dass ihm Spieler-Feedback sehr wichtig ist und dieses ausschlaggebend für weitere Verbesserungen sein soll.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-Hardline-Spiel-54393/News/Entwickler-legt-Fokus-auf-Spieler-Feedback-1137093/
25.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/Battlefield_Hardline_1_WM-pcgh_b2teaser_169.jpg
news