Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von atonalfilm Schraubenverwechsler(in)
        Ich sehe es gemischt. Zum einen hat sich bisher kaum ein Entwickler an eine so komplexe Multiplayer Infrastruktur gewagt , mit einem vergleichbaren Umfang an Features etc. Ich spiele BF 4 immer noch gerne, Obwohl ich eine schlechte KD habe. In erster Linie geht es mir um den Spass, Ich habe bisher kein anderes Spiel gefunden, welches Team play in so einfachem Umfang, wie im Squad Modus , möglich ist. Und ja, es macht mir immer noch Spaß, da ich es als Spiel sehe. Und ich denke, man muß die Kirche auch mal im Dorf lassen. Welches PC -MP Spiel ist denn besser? COD? Ne, danke -... Und ja, ich habe berufsbedingt he Menge Ahnung von den Hintergründen. Ich sage aber auch, daß hier zu viele Faktoren mitspielen, wie Spieler, die schlechte Netzwerke nutzen, sowie allgemeine Unregelmäßigkeiten , die im www. ständig auftreten. Und dies auf einem Server bei 128 Spielern auszugleichen, alleine die Latenzen, ist eigentlich technisch unmöglich. Dann dürfte man wirklich nur noch ganz simpel gestrickte MP Games releasen . Nicht zu vergessen, die netten Spieler, die dann mit eigenen Mods daherkommen| was dem Server zusätzlich ZU schaffen macht, ich wage sogar zu behaupten, dass genau diese Spieler einen hohen Anteil am mangelnden Spielspaß bis BF 4 haben.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Bobi
        Genau der Meinung bin ich auch, das Spiel macht sehr viel Spaß und hat eine bessere, wenn auch etwas komplexere Spielmechanik und stellt daher eine neue Herausforderung dar.
        Die meisten meckern jedoch weil sie nicht mehr das viel arcadigere Battlefield 3 Gameplay haben wo man problemlos Gegner aus 100 Metern im Dauerfeuer niedermäht.
        Genau deswegen sterben sie so oft und schieben es dem Netcode zu, der natürlich nicht absolut perfekt ist, jedoch mit Sicherheit nicht schlechter als der Battlefield 3 Netcode, ich behaupte sogar aktuell ein Stück besser.
        Da weiss man ja gar nicht, wo man anfangen soll.

        Battlefield 4 ist kaputt, wer das das nicht sehen kann oder will sollte sich aus Diskussioen darüber raushalten, weil er entweder durch die rosarote Brille schaut, weil die eigene KD höher ist als in BF3, oder aber weil er von Shootern, Spieldesign und der Technik dahinter keine Ahnung hat. Aber nach und nach:
        Zitat
        Genau der Meinung bin ich auch, das Spiel macht sehr viel Spaß
        Ja, ab und an kommt während längerer Runden tatsächlich sowas wie Spass auf, gerade wenn man mit ein paar Mates im Squad unterwegs ist. Dieser zarte Spass wird aber wieder mit dem Arsch voran vom Spiel eingerissen, wenn man dank Rubberbanding das simple Hechten hinter Deckung nicht überlebt, und die Kugel die eine gute halbe Sekunde nachziehende Hitbox trotzdem Trifft. "Spass" hat man auch, wenn einem die Granaten wie Regentropfen entgegen fliegen, weil irgendein bekiffter Schwede die tolle Idee hatte, den Leuten 2-3 davon in die Hand zu drücken, besonders Impact Nades sind toll, wo man nicht mal die Chance hat auszuweichen, Standard ist inzwischen: Ammokiste droppen, und erst mal ein paar Impact Nades irgendwo hinpfeffern, man trifft schon irgendwas, denn auf Feuerkämpfe sich einlassen ist eh viel zu oldschool für die heutigen coolen Nade-Kiddies. Sry, aber schlechtes Spieldesign bzw. Balancing und dicke, fette Glitches wie ein unterirdischer Netcode resultieren nunmal in vielen, unnötigen, nicht verhinderbaren Toden, wo das Spiel einem einfach den Stinkefinger tief ins Gesicht reindrückt. Das hat mit Können nix mehr zu tun und killt jedweden Spielspass.
        Zitat
        bessere, wenn auch etwas komplexere Spielmechanik
        Komplexer ja, besser eher nicht. Problem: Sie haben zwar das Spiel mit neuen Features aufgebläht, gerade was die Daten die zum Server gehen betrifft, aber sie haben die Infrastruktur dahinter unangetastet gelassen. Das ist wie immer mehr, immer schwerere LKWs über eine alte Holzbrücke zu schicken, oder einem Esel immer mehr Gepäck aufladen, das kann einfach nicht gut gehen, und das tut es auch nicht. Statt immer mehr unnützen Krempel einzubauen, sollte sich Dice lieber mal aufs Polishing bestehender Sachen einlassen. In BF4 gibts weiterhin die selben Fehler, die es schon in BF3 oder Bad Company 2 gab, verbuggte Kollisionsabfrage bei Fahrzeugen und Objekten (man bleibt gerne mal an zig Sachen hängen), kaputte Clip-Boxen bei Objekten (ich kann dir auf jeder Karte Ecken zeigen, an denen du angelehnt nicht durchschiessen kannst, obwohl du freie Sicht hast), und und und .... guck dir mal Monkays Bugvideo aus der "Beta" an, fast alle Fehler sind nach wie vor weiterhin im Spiel, und sind es schon seit Jahren. Aber Mist wie einmal zu triggernde Levelutionspielereien einbauen, das kommt voll super in Trailern .... ich hab mich davon auch blenden lassen, wurde dann aber schnell wieder auf den Boden der Tasachen zurück geholt.
        Zitat
        und stellt daher eine neue Herausforderung dar.
        Eine Herausforderung ists tatsächlich, das Gunplay erfordert Umgewöhnung, das geschieht aber relativ schnell. Im Grunde animiert einen das Spiel jetzt viel mehr zum campen und gerade abzielen, da schnelles Schiessen aus dem Lauf in den Bewegungsstop hin bestraft werden. Eigentlich ists jetzt nur noch das Recoil einer Waffe auswendig lernen, kompensieren können, und stehend oder hockend kontrollierte Bursts abgeben, das ist unterm Strich die neue Spielmechanik. Kann einem gefallen, muss aber nicht. Lustigerweise habe ich mit dem Schund sogar eine höhere KD, aber Spass machts mir trotzdem weniger.
        Zitat
        Die meisten meckern jedoch weil sie nicht mehr das viel arcadigere Battlefield 3 Gameplay haben wo man problemlos Gegner aus 100 Metern im Dauerfeuer niedermäht.
        Du tust so, als ob das jeder konnte in BF3, denn das "niedermähen im Dauerfeuer" musste man erst mal können. Ich gebs zu: Ich konnte es nicht so wirklich, entsprechend war die KD. Die Leute, die es konnten haben auch wie bescheuert gespielt, oder waren halt wirklich einfach gut. Das resuiterte darin, dass ein Spieler in BF3 viel mehr reissen konnte, als es in BF4 der Fall ist. War man skilled genug, konnten ein oder zwei Leute eine Runde Rush im Alleingang gewinnen, das ist in BF4 nicht mehr der Fall. Ist das jetzt besser? War es vorher "arcadiger"?! Ich denke nicht. Ich glaube, du konntest das einfach auch nicht in dem Ausmass, und freust dich nun, dass deine KD höher ist. Nach der Logik, müsste ich BF4 auch toll finden, da meine KD da höher ists, tue ich aber nicht, weil das Spiel selber kaputt ist, und das Gunplay Mist ist. Ich bin gerne einfach irgendwo reingestürmt und hab viel mit Hipfire gemacht, in BF4 kann ich das praktisch vergessen, da ich so kaum was treffe und stehen + abzielen das Mittel der Wahl ist. Zum Recoil-Verhalten und Kompensieren kann ich noch nicht genug sagen, gefühlt ists simpler geworden.

        Ich hab mich mit dem Elend inzwischen irgendwie arrangiert, andere hatten dazu keine Lust und haben effektiv aufgehört es zu spielen, und so schade ich das finde, so viel Verständnis habe ich dafür.
        Zitat
        Genau deswegen sterben sie so oft und schieben es dem Netcode zu, der natürlich nicht absolut perfekt ist, jedoch mit Sicherheit nicht schlechter als der Battlefield 3 Netcode, ich behaupte sogar aktuell ein Stück besser
        Danke für den Lacher, ich befürchte aber irgendwie, dass du das wirklich ernst meinst.

        Der Netcode in BF4 ists mindestens so schlecht wie schon in BF3, tendenziell eher schlechter, weil er in weiten Teilen ähnlich bis gleich funktioniert aber viel mehr Daten übertragen werden bei unveränderter Übertragung. Die Wörter Tickrates, Vorhersagen etc. sind ja schon mehrfach gefallen, google dir bitte einfach mal zusammen, wie ein Netcode funktioniert. Oder schau dir Youtube-Videos zum Thema an. Du hast bei <20er Pings Rubberbanding wie du es nur weit im 100+ Ping-Bereich hast, das ist jederzeit überall nachstellbar und beweist, dass mit dem Netcode etwas nicht stimmt. Das man - eigentlich längst hinter Deckung verschwunden - trotzdem noch stirbt, bilden sich die Leute doch nicht ein, wie kommst du also auf die lachhafte Idee zu behaupten, der Netcode wäre doch ganz okay oder sogar besser als in BF3?

        Bitte, äussere dich zum Thema einfach nicht mehr, wenn du nicht weisst, wovon du überhaupt redest. Ich gehe mal davon aus, dass du persönlich mit dem Spiel besser klar kommst als mit BF3, deine Stats daher besser sind, und du deswegen bereit dazu bist dem Spiel eklatante, offensichtliche Mängel nachzusehen. Ich aber nicht. Und viele andere, die in BF3 schon gut waren, es in BF4 immer noch sind oder sogar besser, aber die BF4 trotzdem ankotzt. BF4 hat viel weniger mit tatsächlichem Skill zu tun als noch mit BF3, im Gegenteil, man stirbt entweder durch Mängel im Spieldesign selber, durch Glitches, oder das simplifizierte Gunplay. Im Clan haben wir schon darüber gestritt, ob das eventuell so sogar Absicht von EA/Dice war, damit Noobs leichter Kills bekommen können, zulasten des Skill-Vorteils guter Spieler, der dadurch relativiert wird. CoD-fizierung halt. Ist aber nur 'ne Verschwörungstheorie, auch wenn etliche Designentscheidungen unter dem Blickwinkel tatsächlich wieder Sinn machen.

        Und noch ein paar allgemeine Dinge zum Spieldesign selber: Man kann zu Balancing-Themen durchaus geteilter Meinung sein, was besser oder schlechter wäre, und wie man bestimmte Gameplayelemente gestaltet, meiner Meinung nach, waren da aber Leute ohne grosses Talent am Werk (logisch, die ursprünglichen BF-Designer sind ja längst vor EA geflohen ...), ein schönes Beispiel wäre das Reviven. In BF3 wars zugegebenermassen noch ein wenig übermächtig. Wenn man wusste, was man macht, konnte man den sogenannten "Medictrain" durchziehen, ein unbesiegbares Squad, das sich gegenseitig schneller revived hatte als man sie killen konnte, und ausgeteilt haben sie dann meist auch wie mit Aimbots (Stichwort: Gute Spieler halt). Das wollten die Entwickler scheinbar angehen ... und haben das Reiven kaputt gemacht und fast überflüssig gemacht, zumindest revived kaum wer noch public, was ich soigar verstehen kann. Das Reviven wurde gleich dreifach (naja, drei-einhalbfach, das "Aufladen" vom Defi hat gleich zwei Negativpunkte) generft: #1 Man kann nur noch einmal reviven und muss sich danach erst mal hochheilen, #2.1 man hat Standard nur noch 20 HP nach einem Revive, es sei denn mann lädt vorher länger auf bzw. muss #2.2 den Defi überhaupt erst mal kurz aufladen, was Zeit kostet, und es #3 bringt zusammen mit den weniger HP auch nur noch die entsprechende Punktezahl fürs Reviven, bei 20 HP halt nur 20 Punkte, man wird also für das Risiko jemanden im Feuergefecht zu reviven nicht mal mehr voll belohnt, man müsste noch länger aufladen, was das Risiko nur weiter nach oben schraubt, weil man seine Waffe nicht in der Hand hat. Insgeasmt sorgt dieser Triple-Nerf dazu, dass inzwischen viele Medic ganz ohne Defi rumrennen, da es einfach überflüssig geworden ist und risikant. Klassischer Fall von kaputt generft, einer dieser drei Punkte hätte schon völlig gereicht, ein Revive alle 5-10sec zum Beispiel ... sry, aber das ist unentschuldbar schlechtes Spieldesign. Da hat wer entweder nicht über die Änderungen nachgedacht oder einfach kein Talent dafür, und diese Attitüde zieht sich durchs ganze Spiel, den Granatenspam habe ich ja auch schon angesproch als Beispiel (wird eh lustig auf Metro, dürfte n Dauererdebeben werden, weil nonstop Granaten die Treppen runter fliegen ...), aber auch das Waffen und gerade das Vehicle-Balancing sind teils wie vom Praktikanten gemacht. Wer kommt bitte auf die Idee Zielsuchrakten ohne Reichweitenbegrenzung einem AntiAir-Vehicle zu geben, und dieses dann auch noch auf eine komplette plane Karte zu platzieren? Resultat: Das AA fistet losfliegende Helis schon im Gegnerspawn, GG.

        Battlefield 4 ist in mehrer Hinsicht ein übereilt rausgerotztes, unfertiges und schlecht ausbalanciertes Spiel, und das immer noch 3 Monate nach Release. Und dafür hatten die die Frechheit den Leuten 110€ abzuluchsen.
      • Von kohelet Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Der netcode wird nicht gefixt. Wenns gegen würde, hätte dice das schon gemacht... Lest mal die bf News, unter jeder steht: fix the n3tcode.
        So blind können die nicht sein
      • Von Lubi7 PC-Selbstbauer(in)
        Ich spiele immer noch BF2, obwohl ich mir BF3 gekauft habe (da geht mit die immer Tiefstehende Sonne die blendet sowas auf den senkel), Vorteil es läuft mit OnBoard GraKa HD2500 eines I5-3470 und von den ganzen hammer Mods ganz zu schweigen.
      • Von BiTbUrGeR PCGH-Community-Veteran(in)
        Ganz einfache Kiste, im Regal liegen lassen bzw. Nicht kaufen!

        Dieser spielzustand war abzusehen und ihr Knorpelköpfe habt es dennoch gekauft!

        Da habe ich kein Mitleid. Denn so lange es ausreichend Menschen gibt wie euch die solche spiele trotzdem kaufen wird sich absolut rein gar nix ändern!

        Die Affen von EA und Konsorten verstehen nur die Währungsreform als Sprache!

        Sorry für die harte Ausdrucksweise aber Geduld und Fassung sind Eigenschaften die ab und zu erschöpft sind...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1106021
Battlefield 4
Battlefield 4: DLCs, Bugs, Patches - ein erstes Zwischenfazit im Video-Special
Knapp drei Monate nach seinem Release hat sich Battlefield 4 im Vergleich zu seinem Urzustand stark verändert: Patches, DLCs und Erweiterungen haben den Shooter von Dice vor allem im Multiplayer-Modus nicht nur verbessert - wie unser Video zeigt. Wichtig: Wir können etwaige Bugs und Server-Probleme nicht tagesaktuell berücksichtigen und beurteilen den Gesamtzustand von Battlefield 4, keine Momentaufnahmen.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/Videos/Battlefield-4-DLCs-Bugs-Patches-ein-erstes-Zwischenfazit-im-Video-Special-1106021/
22.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/B96A38A0-DCFE-0E6A-05AA453901A373E9_b2teaser_169.jpg
battlefield,dice,ego-shooter
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/1/55874_sd.mp4