Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Battlefield 4: Warm-Up zur Beta - Alle offiziellen Spielmodi vorgestellt

    Der Start zur Beta-Phase von Battlefield 4 steht kurz bevor und damit sickern auch immer weitere damit verbundene Details ins Netz. EA und Dice haben im offiziellen EA-Blog jetzt alle Spielmodi vorgestellt, die zum Release der Vollversion auf insgesamt zehn Karten spielbar sein werden. Die Beta wird nur zwei der Modi umfassen - große Überraschungen sind nicht dabei.

    Kurz vor dem Start der offiziellen Battlefield-4-Beta (1.10.2013 - 10:00 Uhr) tauchen die ersten Vorwehen im Netz auf. Im offiziellen Blog zum Spiel wurden jetzt alle Spielmodi vorgestellt, die es zum Release des Hauptspiels geben wird - nur zwei davon sind Teil der Beta. Alle Spielmodi werden auf insgesamt zehn Karten spielbar sein. Weitere Spielmodi werden wie im Vorgänger dann mit den geplanten Erweiterungen hinzu kommen. Interessant ist, dass der neue Commander-Modus nicht in allen Modi zur Verfügung stehen wird - stört Sie das? In welchen Modi Sie auf den Commander verzichten müssen, verraten wir Ihnen im Artikel. Denken Sie in jedem Fall daran, rechtzeitig den Preload zur Beta zu starten, um möglichen Problemen zum Start aus dem Weg zu gehen.

    Battlefield-4-Modus: Conquest (Teil der Beta)

    Spielerzahl: 64 Spieler (PC, Xbox One, PS4), 24 Spieler (Xbox 360, PS3)
    Commander: Optional

    Der ewige Klassiker unter den Battlefield-Modi bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung. Wie kein anderer steht er für alle Eigenschaften, die Battlefield so besonders machen. Hier findet man die volle Bandbreite an Fahrzeugen, die Karten in ihrer maximalen Größe und die maximal mögliche Spielerzahl. Ziel ist es, die gegnerische Zahl an Tickets auf Null zu setzen. Dafür gibt es Punkte, die man erobern kann. Je mehr Punkte man halten kann, umso schneller ticken die gegnerischen Tickets auf Null. Jeder Respawn von Spielern kostet ebenfalls ein Ticket. Die Beta-Karte "Siege of Shanghai" wird insgesamt fünf Punkte haben, wovon einer anfangs auf dem Dach des Wolkenkratzers liegt. Sollte der Tower zum Einsturz gebracht werden, liegt dieser Punkt in der Mitte von "Ground Zero", was die Kräfteverhältnisse während einer Runde enorm verschieben kann.

    Battlefield-4-Modus: Domination (Teil der Beta)

    Spielerzahl: 20 Spieler (alle Plattformen)
    Commander: Nein

    Domination oder zu Deutsch "Herrschaft" wurde mit dem "Close Quarters"-DLC von Battlefield 3 erstmals eingeführt. Fahrzeuge sind in diesem Modus deaktiviert und es zählt nur der reine Nahkampf zwischen den Spieler, die wie in Conquest versuchen müssen, den Ticket-Stand der Gegner auf Null zu bringen. Dafür existieren auch hier Punkte, die es zu erobern gilt. Im Unterschied zu Conquest haben diese jedoch eine wesentlich geringere Bedeutung, da die Tickets durch gehaltene Flaggen langsamer sinken als im Conquest-Modus. Die Bedeutung von Abschüssen nimmt also enorm zu, weshalb darauf auch der primäre Fokus von beiden Teams liegen sollte.

    Battlefield-4-Modus: Obliteration

    Spielerzahl: 32 Spieler (PC, Xbox One, PS4), 24 Spieler (Xbox 360, PS3)
    Commander: Optional

    Dieser völlig neue Modus konnte auf der Gamescom 2013 das erste Mal ausprobiert werden und erinnert ein wenig an die Shooter-Version von American Football. Jedes Team hat eine Zahl Punkte, die es gilt, gegen eine Bombe zu verteidigen und gleichzeitig mit der Bombe die Ziele des Gegners auszuschalten. Zu Beginn der Runde wird eine einzige Bombe in den Ring geworfen, um die sich die Teams nun streiten dürfen. Der Bombenträger sollte zu einem Bombenplatz eskortiert werden, um den dortigen Punkt zu zerstören. Wird der Läufer mit der Bombe getötet, liegt diese frei auf dem Boden und kann von jedem Spieler wieder aufgenommen werden. Es gewinnt das Team, das zuerst alle Punkte des Gegners zerstört hat oder nach Ablauf der Zeit die meisten Punkte vernichten konnte. Durch die naturgemäß häufigen Wechsel der Bombenträger, wechselt auch das Kampfgeschehen an immer neue Plätze und durch den Fokus auf die Bombe sind alle Spieler auf enorm engen Raum zusammen. So entstehen hitzige und schnelle Gefechte. Dice selber sieht diesen neuen Modus als "Battlefield Moments Generator".

    05:50
    Battlefield 4: Paracel Islands im Multiplayer angezockt
    Spielecover zu Battlefield 4
    Battlefield 4

    Battlefield-4-Modus: Defuse

    Spielerzahl: 5 gegen 5 Spieler
    Commander: Nein

    Der Modus "Defuse"dürfte besonders Counter-Strike-Veteranen bekannt vorkommen: Zwei Teams mit maximal fünf Spielern haben wechselnd die Aufgabe, eine Bombe an einem gegnerischen Bombenplatz zu platzieren oder eben genau das zu verhindern. Wer während einer Runde stirbt, bleibt bis zum Rundenende tot und darf erst zur neuen Runde wieder in das Gefecht einsteigen. In seinem Grunddesign widerspricht der Modus ein wenig den sonst eher epischen Dimensionen von Battlefield. Er bringt allerdings Abwechslung in das Gameplay und bietet speziell versierten Spielern nochmal eine völlig neue Herausforderung.

    Battlefield-4-Modus: Team Deathmatch

    Spielerzahl: 20 Spieler auf allen Plattformen
    Commander: Nein

    Der ewige Klassiker des Shooter-Genres darf natürlich auch in Battlefield 4 nicht fehlen. Der Erfolg ist sicher auch durch das simple Gameplay begründet. Zwei Teams mit je maximal zehn Spielern werden aufeinander losgelassen und müssen Abschüsse sammeln. Das Team, das zuerst eine vorgegebene Anzahl an Abschüssen sammeln kann, gewinnt. Einfacher geht es kaum und so genießt man Shooter-Unterhaltung in seiner reinster Form.

    00:57
    Only in Battlefield 4: Beach Bomb - Spektakulärer Bombenklau
    Spielecover zu Battlefield 4
    Battlefield 4

    Battlefield-4-Modus: Rush

    Spielerzahl: 32 Spieler (PC, Xbox One, PS4), 24 Spieler (Xbox 360, PS3)
    Commander: Optional

    Ein weiterer typischer Battlefield-Modus: Das Verteidiger-Team beginnt mit einem großen Teil der Karte in seinem Besitz und muss zunächst zwei Punkte solange verteidigen, bis die Ticket-Zahl der Angreifer auf 0 gesunken ist. Die Angreifer ihrerseits versuchen, die sogenannten MCOM-Punkte zu erreichen und zu zerstören. Gelingt ihnen das, bekommen sie neue Tickets und müssen zum nächsten Punkt vorrücken. Die Angreifer gewinnen, wenn sie den letzten MCOM-Punkt eingenommen haben. Rush-Spiele zeichnen sich häufig dadurch aus, dass jede Verteidigungslinie eigene Taktiken und unterschiedliches Equipment voraussetzt, um den nächsten Punkt zügig einnehmen zu können.

    Battlefield-4-Modus: Squad Deathmatch

    Spielerzahl: 20 Spieler auf allen Plattformen
    Commander: Nein

    Ähnlich wie im klassischen Team-Deathmatch gewinnt hier das Team, das als erstes eine vorgesehene Anzahl an Abschüssen erreicht. Im Squad-Modus kämpfen allerdings vier Teams um den Sieg auf der Karte. Extrem gut koordiniertes Gruppenspiel ist die Grundlage für den Sieg. Einen Commander gibt es bei vier Teams natürlich nicht.

    Reklame: Battlefield 4 Deluxe Edition jetzt bei Amazon bestellen

    Quelle: Battlefield-4-Blog

    06:28
    Battlefield 4 Angry Sea: Singleplayer-Gameplay vom AMD-Techday
    Spielecover zu Battlefield 4
    Battlefield 4


    Hintergrund zu Battlefield 4
    Battlefield 4 soll extrem große spielerische Freiheit mit einer dynamischen, zerstörbaren Umgebungen bieten. EA und DICE versprechen, dass das offene Level-Design dank Frostbite 3 Engine dafür sorgt, dass kein Schlachtfeld dem anderen gleicht. Spieler haben die Möglichkeit Stromversorgungen zu unterbrechen, Staumauern zu sprengen oder eben auch beliebig Gebäude zum Einsturz zu bringen. Battlefield 4 ist ab dem 31. Oktober 2013 für Xbox 360, Playstation 3 und PC erhältlich. Zu einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres erscheint das Spiel ebenfalls für die Konsolen der nächsten Generation, die Xbox One von Microsoft sowie die Playstation 4 von Sony. Wir haben Battlefield 4 auf der Gamescom übrigens angespielt.

  • Battlefield 4
    Battlefield 4
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    30.10.2013

    Stellenmarkt

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Crossing Souls Release: Crossing Souls Devolver Digital
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von borni
    Squad Rush kommt ja vielleicht mit einem DLC noch nach... Wer weiß...Defuse ist quasi de_ oder S&D... Bin mal…
    Von sinchilla
    somit gibs wohl squad rush nicht mehr "defuse" kommt dem ja etwas nahe
    Von Stox
    Obliteration ist sowas in der Art. Auf den Modus freu ich mich besonders
    Von Stormtrooper
    Ich denke die Spieleranzahl wird zumindest auf dem PC nicht fix sein, war auch bei allen anderen BFs so. Die Server…
    Von RavionHD
    Sind die Anzahl der Spieler fix?64 TDM, Rush, Domination und co gibt es nicht mehr?Nur mehr Eroberung?
      • Von borni Software-Overclocker(in)
        Zitat von sinchilla
        somit gibs wohl squad rush nicht mehr "defuse" kommt dem ja etwas nahe

        Squad Rush kommt ja vielleicht mit einem DLC noch nach... Wer weiß...
        Defuse ist quasi de_ oder S&D... Bin mal gespannt wie das umgesetzt ist...
      • Von sinchilla Software-Overclocker(in)
        somit gibs wohl squad rush nicht mehr "defuse" kommt dem ja etwas nahe
      • Von Stox Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Stormtrooper
        Ich denke die Spieleranzahl wird zumindest auf dem PC nicht fix sein, war auch bei allen anderen BFs so. Die Server können nach eigenem Wunsch erstellt werden, also auch 64 TDM.
        Ich vermisse aber schon den CtF Modus, bestimmt wird er wieder per DLC nachgereicht.

        Obliteration ist sowas in der Art. Auf den Modus freu ich mich besonders
      • Von Stormtrooper Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Ich denke die Spieleranzahl wird zumindest auf dem PC nicht fix sein, war auch bei allen anderen BFs so. Die Server können nach eigenem Wunsch erstellt werden, also auch 64 TDM.
        Ich vermisse aber schon den CtF Modus, bestimmt wird er wieder per DLC nachgereicht.
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Sind die Anzahl der Spieler fix?
        64 TDM, Rush, Domination und co gibt es nicht mehr?
        Nur mehr Eroberung?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090627
Battlefield 4
Battlefield 4: Warm-Up zur Beta - Alle offiziellen Spielmodi vorgestellt
Der Start zur Beta-Phase von Battlefield 4 steht kurz bevor und damit sickern auch immer weitere damit verbundene Details ins Netz. EA und Dice haben im offiziellen EA-Blog jetzt alle Spielmodi vorgestellt, die zum Release der Vollversion auf insgesamt zehn Karten spielbar sein werden. Die Beta wird nur zwei der Modi umfassen - große Überraschungen sind nicht dabei.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/Specials/Battlefield-4-Spielmodi-vor-Beta-1090627/
30.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/Conquest_720_text-pcgh.jpg
battlefield 4
specials