Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von kegg Software-Overclocker(in)
        Hm hier entscheiden sich nun bestimmt 10 Leute dazu die Spiele nicht mehr zu kaufen. 3 werden es vermutlich wirklich durchziehen. Es gibt nun mal für FIFA bspw keinen Ersatz ...

        Ich finds auch mies dass die Rechte bei EA liegen und nicht bei DICE, sonst könnten die sich abkupfern. Oder man würde einfach aus deren Richtung mal kräftig gegen EA wettern aber dann wäre vermutlich der Auftrag weg ..
      • Von Da_Vid PC-Selbstbauer(in)
        Ich wage zu bezweifeln das der liebe Herr Wilson überhaupt weiß welche Bedeutung das Wort "Innovation" hat...
      • Von The-GeForce Software-Overclocker(in)
        Innovationen? Wo? Zählt eine bessere Grafik bei BF4 nach zwei Jahren Entwicklungszeit wirklich als Entschuldigung, um den Launch in den Sand zu setzen?

        Was gibt es denn noch Neues, außer eben der Grafik? Levolution vielleicht? Das ist ja auch ein Witz! Es passiert im Grunde immer das Gleiche. Selbst wenn man ein Gebäude in Schutt und Asche legt, fällt es IMMER mit der gleichen Animation zusammen. Mordsmäßig real. Es hätte ja schon geholfen, wenn sie für ein und das selbe Event verschiedene Animationen hinterlegt hätten (z. B. andere Handgriffe beim Nachladen, Einstürzen von Gebäude, Melee-Kills, etc.). Aber nein, es ist im Grunde genau wie BF3, nur dass es ein wenig hübscher aussieht und ab und an noch ein Gebäude auch ohne Einwirken der Spieler zusammenfällt.

        Aber die "Innovation" geht ja noch weiter. Der zweite DLC ist ein Paradebeispiel dafür. Second Assault ist genau das, was der Name schon sagt: Der zweite Angriff auf den Geldbeutel der Spieler, das Niveau und nicht zuletzt auch auf den guten Geschmack. Hier erlaubt man sich tatsächlich, die ganzen alten Karten von BF3 (noch dazu eine miserable Auswahl!) einfach noch einmal zu verwenden. Hier und da eine Mauer reingezimmert und schon kann man noch mal Geld dafür verlangen. Das nennt man Gewinnoptimierung! Noch dazu wurde die Innovation "Levolution" in diesem DLC komplett gestrichen. Wahnsinn!

        Mir gingen die Innovationen in BF4 inzwischen so weit, dass es auch mein Letztes sein wird. Lieber höre ich mit dem Spielen auf, als noch mal etwas von EA zu kaufen!
      • Von Blutrache2oo9 Software-Overclocker(in)
        Klar hatten die Innovationen. Nicht viele haben es fertig gebracht so gute Spieleserien so gravierend zu zerstören!! Die Launch-Probleme waren daher notwendig, weil innovativ und um den Kunden davon zu überzeugen, dass sie nun wirklich ******* sind
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Innovationen? Ich hoffe die meinen bei Sim Town nicht diesen "The Power of the KLAUT" Bullshit ... meinen die im Ernst, dass denen das irgendwer der seinen Verstand noch nicht bei Gamestop getradet hat abnimmt?!

        Die Launch Probleme kommen durch zu eng gesetzte Entwicklungszeiträume für komplexen technischen Code, das ist bei einem AAA-Titel vom zweitgrössten Publisher der Industrie einfach unverzeihlich, Fehler im Code kann ich kleinen Indie-Klitschen verzeihen, die nicht die Ressourcen für eine ordentliche QA haben (und lustigerweise trotzdem oft bugfreier daher kommen als die Grossen), aber nicht einem Multimilliarden-Dollar-Konzern der meint uns unfertige Produkte über Hype und eine in weiten Teilen durch Abhängigkeit gekaufte Presse zu verkaufen. Und sie haben es ja vereinzelt bei BF4 selber zugegeben: Sie wollten vor CoD raus sein, noch im letzten Weihnachtsgeschäft; DAS war die Priorität, nicht ein gutes Produkt herzustellen oder die Zufriedenheit der Kunden mit dem Spiel zu garantieren, da ging es um den schnellen Buck, $$$ und nichts weiter. Und den Season Pass nicht vergessen!!1

        Da kann die PR-Abteilung aus dem EA-Führerbunker uns noch so tolle Hirngespinste und Lügen auftischen, die Wahrheit ist zu überdeutlich als dass sie sie weiter mit ihrem Bullshit überdecken könnten. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Kunden so langsam aufwachen und EA Titel einfach nicht mehr vorbestellen (ich hab den Fehler bei BF4 auch zum letzten Mal gemacht, das rEAper Branding auf der Packung ist ein Anti-Qualitätssiegel erster Güte), sondern statt dessen auf gute Reviews/Entwarnungen warten, nur bitte nicht von der "grossen" Fachpresse, die selbst dem generischsten Müll noch hohe 80er und 90er Wertungen verpassen.

        Wer dieses schon 2 Jahre alte Vid 'net kennt, das hier ist Status Quo von EA und ihren Kunden, bzw. der Industrie im Allgemeinen:

        [YT]e-LE0ycgkBQ[/YT]

        Zitat von Noctua
        »Drop-in/ Drop-out-Prinzip und AlwaysOn bei Mirror's Edge 2 welches als Reboot daher kommt, innovativ genug?*duck und weg*
        Als ich das gestern gelesen habe, hatte ich Mühe den Kotzstrahl abzustellen ...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113299
Battlefield 4
Battlefield 4 und Sim City: Innovationen sorgten für die Launch-Probleme
Insbesondere Battlefield 4 und Sim City fielen vergangenes Jahr dadurch auf, dass sie zum Release massive Probleme bereiteten. Laut einem EA-Manager sind die Innovationen daran schuld. Man habe den Blick fürs Wesentliche verloren. Dank neuer Prozesse soll es dazu aber nicht mehr kommen.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-und-Sim-City-Innovationen-sorgten-fuer-die-Launch-Probleme-1113299/
13.03.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/Battlefield4NavalStrike1-gamezone.png
battlefield 4,dice,ea electronic arts
news