Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dragon AMD BIOS-Overclocker(in)
        Mit dem neuen system sieht man wenigstens wieviel zeit man hat jemanden zu reviven. Manchmal gebe ich auch nur 20% revive+medipack aber manchmal 100% revive je nach situation.
      • Von Bummsbirne Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dragon AMD
        ...da alle nur medic waren...
        Das aber nur auf Metro. Auf den anderen Maps wurde schon mit allen Klassen gespielt. Was bringt dir bei Metro z.B. n Pionier? Diese Karte ist quasi für Medics und Supporter ausgelegt.Du wirst von 80% der Server wegen RPG on Inf gekickt.
      • Von Dragon AMD BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Bummsbirne;6566656"
        Die Revivezeit ist im Vergleich zu BF3 KÜRZER! Man hat diese Zeit bei BF4 definitiv NICHT mehr.Und wenn ich erst schön alle Ecken nach Gegnern absuchen muss um dann meinen Kollegen zu rezzen isses zu spät. Und oft muss man einfach um was noch rumzureissen auch unter Feindbeschuss n Kollegen rezzen. Bei BF3 hat es doch Bestens geklappt. Man hatte noch ne gute Chance zum Kollegen hinzukommen und dann noch in Deckung zu gehen.

        Bei BF3 Metro klappts, bei Metro BF4 hingegen nicht. Die habens ganz einfach versaut.
        Bei bf3 hatte man ja auch gleich 100hp was echt schlecht war da alle nur medic waren und das echt unfair war. Bei bf4 dauert das reviven lange das ist richtig aber aus dem grund das ganze etwas auszugleichen gegenüber dem pioneer usw.
      • Von Bummsbirne Software-Overclocker(in)
        Die Revivezeit ist im Vergleich zu BF3 KÜRZER! Man hat diese Zeit bei BF4 definitiv NICHT mehr.Und wenn ich erst schön alle Ecken nach Gegnern absuchen muss um dann meinen Kollegen zu rezzen isses zu spät. Und oft muss man einfach um was noch rumzureissen auch unter Feindbeschuss n Kollegen rezzen. Bei BF3 hat es doch Bestens geklappt. Man hatte noch ne gute Chance zum Kollegen hinzukommen und dann noch in Deckung zu gehen.

        Bei BF3 Metro klappts, bei Metro BF4 hingegen nicht. Die habens ganz einfach versaut.

        Es liegt mMn auch nicht an den reduzierten Punkten. Wenn man das rezzen so wie in BF3 machen würdemit 50 Punkten und 100% HP beim gerezzten Kollegen würde wieder wiederbelebt, dass die Pads glühen.
      • Von Dragon AMD BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "Bummsbirne;6566507"
        Ist an sich ne gute Sache das Triage System. Ob da aber mehr revived wird wage ich zu bezweifeln.

        Mal davon abgesehen, dass ich BF4 gar nicht mehr zocke, kann man das reviven doch eh inne Tonne kloppen (Im HC Modus).
        Man wird einfach nicht wiederbelebt. Ist doch auch klar. Ich will meinen Teammates immer den vollen Saft geben. Das heißt ich muss zum gefallenen Kameraden hinrennen, Defi raus und erstmal schön 5 Sekunden oder noch länger aufladen, damit der kollege auch wieder 100hp hat. DAS ist das Problem. man steht, hockt oder liegt neben seinem Kameraden und wartet und wartet und wartet und wird gekillt, nur damit wieder 100 hp da sind.
        Oder man läd wärend des Dahinlaufens auf. Dabei ist man aber so lahm, dass man nach 2 metern tot ist. Oder falls man viel Glück hat kommt man heil beim Kollegen an und dann isses zu spät.

        MMn ist das Reviven in den allermeißten Situationen einfach überflüssig. Man ist als Sani nur noch als "Verbandskastenwerfer" sinnvoll. Damit kann man seinem Team noch helfen. Ich kanns verstehen, dass man kaum noch revived wird. Es geht da einfach drum zu überlerleben bzw. ne Chance zu haben auch heile zum Kollegen hin UND wieder heile weg zu kommen.

        Ich habe in BF3 sehr sehr viel wiederbelebt. Man ist wirklich zu jedem Kollegen hingerannt. Und da ging es mir nicht um die 100 Punkte sondern um den taktischen Vorteil von wiederbelebten Kollegen. Aber so bringt es nichts. Zugegeben die Punkte die sich besonders auf 64 Mann Metro Servern durchs reviven angesammelt haben ist schon enorm. Das ist/war aber nie der Grund, warum ich Sani gespielt habe. Für mich und die meißten anderen haben die von Dice das mit dem reviven total versaut bei BF4.

        Und wenn die von Dice meinten, dass durchs wiederbeleben zuviele Punkte gemacht werden, hätten se besser die Punkte auf 50 halbiert und nicht son "Sanitäter Kanonenfuttermodus" eingeführt. Ich muss als Sanitäter überleben um im Spiel sinnvoll zu sein.
        Das reviven sollte ja auch immer gut überlegt gemacht werden damit man nicht gekillt wird.

        Erst schauen ob sich ein gegner in der nähe befindet und dann erst reviven am einfachsten ist kurz aufzuladen dann reviven +medipack das das ja so lange dauert bis 100hp.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1127007
Battlefield 4
Battlefield 4: Kommendes Triage-System der Medic-Klasse erklärt
Die Entwickler von Battlefield 4 haben ein neues Feature veröffentlicht, welches sich derzeit auf den Testservern ausprobieren lässt. Es handelt sich dabei um das Triage-System der Medic-Klasse. Mithilfe dieser Neuerung sehen Medics, welche Spieler noch wie lange wiederbelebt werden können - Medics erhalten dadurch einen besseren Überblick.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-Triage-System-der-Medic-Klasse-1127007/
28.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/06/bf4-pcgh_b2teaser_169.jpg
news