Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Deimos BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Turican
        Kenn nicht ein super Spiel von EA.Wenn überhaupt sind sie Durchschnitt für den Massenmarkt
        Da gibts mehr als genug. Im Schnitt bin ich persönlich mit EA durchaus zufrieden. Wenigstens könnte man bei diesen Diskussionen jeweils versuchen, ein wenig objektiver zu sein.

        Zitat von TheGoodBadWeird

        Am Ende sind es dann die bösen Raubkopierer oder die dummen Kunden, die die eigene Firmenpolitik nicht verstehen wollen oder können.
        Naja, 2013 haben sie des Öfteren aus aktuellem Anlass Besserung gelobt und (Lippen)bekenntnisse bezüglich Eigenverschulden verlauten lassen.
        Nun müssten mal Taten folgen...
      • Von TheGoodBadWeird Freizeitschrauber(in)
        Eigentlich fallen die Aktion von EA schon seit längerer Zeit. Das Drama mit Battlefield 4 setzt dem Kuchen nur noch die Krone auf!

        EA hat es über die Jahre geschafft sich immer mehr in die Enge zu treiben. Bevor sie sich ändern, geben sie lieber anderen Gruppierungen die Schuld.

        Am Ende sind es dann die bösen Raubkopierer oder die dummen Kunden, die die eigene Firmenpolitik nicht verstehen wollen oder können.
      • Von tigerjessy Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Kein Mitleid. Schließlich kennt EA ja wohl das Risiko wenn man Beta-Versionen für teuer Geld verkauft.
        Recht so, vielleicht ist das mal ein kleiner Denkanstoss an die Verantwortlichen.
        Ein Videogame sollte schon etwas Kundenfreundlicher sein als eine Rolle Klopapier,
        sonst droht der gleiche Weg.
      • Von Kaaruzo Gesperrt
        Zitat von dominger
        Etwas traurig mit EA.
        Sie machen echt super Spiele und noemand weiß zu schätzen wie die Grafik oder oder oder ist...
        Im Vergleich zu Call of Dutys ist es eindeutig besser....in meiner Meinung...
        Aißerdem wurden sie gezwungen es herrauszubringen.
        Mfg
        Ohhhh. Wie böse die Welt doch ist. Niemand weiß die tolle Grafik zu schätzen. Alle regen sich über belanglose Dinge wie Abstürze, Bugs und Performanceproblemen auf. Also wie gemein.

        Und dann wurde EA auch noch gezwungen es herauszubringen (von wem eigentlich?).

        Es bricht mir das Herz. Nein das ertrage ich nicht. Ich geh sofort los und kaufe mir 100 Spiele von EA. Damit die hochbezahlte Chefetage und die millionenschweren Investoren beruhigt schlafen können und nicht ihre sündhaftteueren Sportwagen in Zahlung geben müssen.
      • Von Stox Freizeitschrauber(in)
        Eigentlich schön. Dieses Feedback am Aktienmarkt wird mehr bewirken als alle Forenposts weltweit zusammen
        So merken es nämlich die, die den Mist auch verzapfen - die Leitung von EA.

        Oder um es mit den Worten zu sagen: "Der Fisch beginnt am Kopf an zu stinken"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100578
Battlefield 4
Battlefield 4: Probleme sorgen für fallende Kurse bei EA-Aktien
Der Publisher Electronic Arts bekommt an der Börse die Auswirkungen der Probleme zu spüren, die den Shooter Battlefield 4 auch noch mehr als einem Monat nach der Veröffentlichung plagen. Investoren machen sich auch Sorgen um andere DICE-Spiele.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-Probleme-fallende-Kurse-EA-1100578/
07.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/bf4-pc-games.jpg
battlefield 4,dice,ea electronic arts
news