Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von JuppDerwahl

        Unddann kommen noch die exclusiv Titel für die PS4, die werden sowiso in einer ganz anderen Liga spielen. Ich denke die werden trotz der Überlegenheit des PCs auf dem Papier mit selbigem den Boden aufwischen...
        Klar, auf einer Konsole lässt sich durhc das optimieren einiges rausholen, aber der Satz....

        Irgendwann lässt sich brachiale Rechenleistung nicht mehr schlagen. Alleine Die CPU Einheit ist doch jeder vernündtigen PC CPU unterlegen (Sowohl Intel als auch AMD). Also bitte überdenke dein Kommentar nochmal ;D
        Bei Konsolen fehlen ja auch jegliche Qualitätseinstellungen wie AA etc.

        edit: Sorry für Doppel ^^
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dr. Kucho
        Ich sag euch wie es sein wird:

        10% der BF4 PCs > PS4 > 90% der BF4 PCs

        Das kein jährliches Update geplant ist, verwundert wenig. EA hat ja bereits Premium mit fünf Map Packs und Day One DLC angekündigt. Die kassieren also zweimal für ein Spiel ab. Schlimm genug, dass sie damit in BF3 durchgekommen sind.
        10% ist eine ziemlich gewagte Nummer.
        Ich denke bei einem Spiel wie BF (und dessen Zielgruppe) sollte man schon annehmen das 40%+ mindestens auf Medium spielen können und damit das Spiel dann wohl besser ausschauen wird als auf der PS4 und der XboX One. Bei so weitläufigen Levels wie in einem Battlefield ist das aber wenig verwunderlich. Die Beiden Konsolen werden auf ihren jeweiligen Exclusives wohl die Mukkis spielen lassen. Sprich wenn die Rohe Mehrleistung der PS4 gegenüber der XbOX genutzt werden kann und bei der XboX vllt der eSRAM komplett genutzt wird. Ich bin zufrieden mit der Leistung der beiden Konsolen, sind sie doch um ein vielfaches schneller als die PS3 und 360. Ich hatte eher mit 3-4 GB RAM gerechnet und einem 4 kernprozessor.
      • Von MClolwut Freizeitschrauber(in)
        Oh Sch****!! Was bringt mir die beste Grafik wenn meine Hardware das nicht kann? Laut den Systemanforderungen kann ich einpacken. Mist.
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Primer
        10% der BF4 PCs > 20% der Playststions (PS4) > 90% der BF4 PCs >>>>>>> 80% der Playststions (PS3)

        @Topic
        Wie ich an vielen Stellen schon erwähnte, stehen die BF3 DLCs den BF2 Addons in Sachen P/L in keinster weise nach. Auch ist das P/L Verhältnis des "kompletten" BF3 sehr gut und steht etwa einem Skyrim in nichts nach. Für die meisten, welche sich Premium holen, sollten 100h Spielstunden machbar sein (man hat ja offenbar interessant am Spiel) und da steht man selbst mit 110€ (BF3+Premium) den meisten anderen Spielen in absolut nichts nach.

        Das simmt, da frage ich mich nur, warum CoD immer herhalten muss. Da bekomme ich auch meine 4-5 Karten pro DLC und versenke ebenfalls zig Stunden drin.
        Bei BF4 bin ich ja mal gespannt, ein DLC sind auf jeden Fall alte Maps, einen DLC bekommt man als Vorbesteller und einen weiteren als BF3 Premium Kunde, bleiben noch 2 offne. Da lohnt sich Premium irgendwie nicht.
      • Von SiQ Software-Overclocker(in)
        Zitat von "mksu;5605553"
        Ich kann die Argumente der Entwickler sehr gut nachvollziehen, dass man kein Grundspiel mit ständigen Addons á la WoW möchte, sondern in gewissen Abständen neue Spieler bringt bei denen man etwas an der Engine verändern kann. Es ist auch sehr begrüßenswert dass man nicht diesen unsäglichen Jahresrhythmus wie CoD mitgeht, aber selbst zwei Jahre sind für meinen Geschmack noch ein Tick zu kurz.

        Ideal wären drei Jahre, besonders im hinblick auf die eSports-Szene. Schlißelich muss man mit einem Spiel auch erst mal warm werden, und dann möchte man auch mehr als nur 1-2 Saisons spielen. Leider ist die Geduld vieler Spieler mit einem Spiel beschränkt, dazu gesellen sich noch die (berechtigten) monetären Zwänge der Hersteller und Publisher. Daher werden wir mit einem Zweijahresrhythmus wohl leben müssen.

        Ich freue mich jedenfalls schon riesig auf BF4.
        Sieh dir doch BF3 an. Die eSports Szene ist für dieses Spiel praktisch tot. Es wurde höchste Zeit, dass BF4 jetzt mit dem Defuse Modus kommt. Ich hoffe da tut sich noch was.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1085688
Battlefield 4
Battlefield 4: PC-Version mit bester Grafik, kein jährliches Battlefield geplant
PC-Spieler dürfte es kaum überraschen, doch nun hat DICE auch offiziell bestätigt, dass Battlefield 4 auf dem PC aufgrund der überlegenen Hardware besser aussieht als auf den Next-Generation-Konsolen Playstation 4 und Xbox One. Wie "Tag und Nacht" soll der Unterschied aber nicht ausfallen.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-PC-Version-mit-bester-Grafik-1085688/
29.08.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/08/Battlefield_4_Gamescom_Screenshots__4_-pc-games.jpg
battlefield 4,dice
news