Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ThomasGoe69
        Zitat von Ion
        Ich spiele BF4 schon seit Monaten nicht mehr und nutze es höchstens mal als Benchmark zum Vergleich.
        ...........
        Fakt ist: BF4 ist das Ende für Battlefield. Hardline werde ich gekonnt ignorieren und was sie mit BF5 anstellen werden möchte ich lieber gar nicht wissen ..
        Dito, habs vor einigen Wochen mal kurz installiert zum Stresstest neues System und Benches.......ärgere mich heute noch, das ich es für 68 Ocken gekauft habe..., da hätte ich lieber gut essen gehen können für..
      • Von AnthraX Software-Overclocker(in)
        Zitat von Z3R0B4NG
        die 3 gibts auch für PC ;P

        "technisch einwandfreieren Eindruck" ? hmm ja gut das kann ich ohne direktvergleich jetzt nicht beurteilen. Ich erinner mich jedenfalls an Ghostbusters für die 360, das lief wie alles andere auch mit 30FPS und 720p (und wie immer sehr auffälligem tearing), da war ein level wo an den Wänden überall Wasser runterlief, am Boden usw. da ist die Framerate so brutal eingestürzt, auf gefühlte 10FPS runter ( = totalversagen der QA Abteilung, sowas MUSS auffallen beim testen...) das ich 10 versuche gebraucht habe um das Level überhaupt zu schaffen.
        Später war dann ein Level das richtig schwer war, es war spielbar aber halt ein wenig hakelig und nach 20 versuchen hab ich dann aufgegeben.

        Später habe ich das Spiel dann am PC gespielt, 1080p, durchgehend 60FPS+Vsync auch mit 360 Gamepad und es war ein unterschied wie Tag und Nacht, es sah viel geiler aus, es war super flüssig.
        Die beiden problematischen Level von der 360 hab ich auch ohne Probleme durchgespielt...

        Du siehst meine Erfahrungen sind da ein wenig anders. Solang die neuen Konsolen 1080p und 60FPS schaffen habe ich auch garkein Problem damit (und wenns mal 900p ist dann isses halt so).

        Aber insgesamt haben Konsolen genauso viele Nachteile wie der PC in meinen Augen.
        Beim PC ist es halt eher Software bedingt, schlechte Optimierung und mangelnde Unterstützung von spezieller Hardware (TrackIR oder sowas), bei den Konsolen ist es eher limitierende Hardware und das ganze Öko System von Xbox Live / PSN ist mir ein Dorn im Auge, monatliche kosten damit man Spiele online spielen darf, System Updates die einem aufgezwungen werden auch wenn man das hässliche neue Dashboard garnicht will... und wenn man dann ein Map Pack für Gears of War haben will... ja das wird in Deutschland auf XBL halt nicht verkauft weil indiziert, da kannste dann anfangen deine Xbox über den PC zu schicken mit VPN ne US IP zu geben und son gedöns damit du als Erwachsener für dein Importiertes spiel einen DLC kaufen darfst... und selbst das verstößt dann gegen die ToS / EULA und kann unter Umständen dafür sorgen dass du deinen Account verlierst.

        Dann kauf ich mir Halo 4 hier in Deutschland im Media Markt, erwarte ganz selbstverständlich dass das Spiel Multilanguage ist (wer spielt schon freiwillig auf Deutsch wenn er gut englisch kann?), kann man heute als selbstverständlich ansehen finde ich. Tjo Pfeifedeckel! Kein Englisch auf der Disk, nur Untertitel!? Davon steht nix auf der Packung und weil es offen ist nimmt der Media Markt es auch nicht mehr zurück... muss ich das Spiel importieren nur um es auf Englisch spielen zu können.

        Und dann kommt MS mit der One an und... zwingt einem Kinect auf... und wollte auch noch Spiele an den User Account binden damit man den kram auch ja nicht mehr auf ebay Kaufen/Verkaufen kann?!
        (btw. meine ganze Sammlung von importierten 360 spielen darf ich NICHT auf eBay verhökern, weil ab 18, hier in PCGH auch nicht... kein Plan wie ich das zeug jemals loswerden soll).

        Ab nem gewissen Punkt reicht es dann einfach... und ne XBOne kommt mir deshalb auch nicht mehr ins Haus.
        GameStop kauft quasi alles an ;D Und auf Seiten wie Ebay kleinanzeigen wird man das meist auch los (eigene Erfahrung ;D). Meine ONE spiele sind nicht Accountgebunden
        Jeder hat halt seine eigene meinung, du kansnt deine ja auch begründen, ist doch voll ok

        Ich zB sehe Kinect nicht als Zwang, sondern sehe es als echte bereicherung. Ich nehme das Pad quasi nur noch zum Spielen in die Hand. Den Rest mache ich per Voicecommands und bin damit schnell unterwegs. Sowas ist für mich Innovation. Also ich würde Kinect, auch wenn ich es jetzt kann, nicht abziehen. Viele der Nörgler haben Kinect 2.0 auch nie wirklich ausprobiert sondern nörgeln erstmal Pauschal los. Aber das ist nicht der passende Thread für so eine Diskussion Wir menschen sind Individuen und daher hat man auch verschiedene Geschmäcker. Für mich zieht zB das Argument "schließ PC an den TV an und du hast eine Konsole" nicht. Ich habe meinen PC in meinem Büro stehen, und meinen Konsole im Wohnzimmer. Da ist auch mein Sofa. Über die XBOX läuft mein Sky Receiver etc. Für mich wäre es schlichtweg umständlich meinen PC dahin zu stellen, da ich viel mit dem PC arbeite. Klar, jetzt kommen wieder welche und sagen mir wie ich es besser machen könnte. Aber ein PC kann für mich die Konsole nicht ersetzen. Menüführung etc, ich müsste immer eine Tastatur mit Maus parat haben. Ne danke, nicht im Wohnzimmer
        Und vielleicht geht auch da unsere Meinung auseinander Aber das ist doch das wundervolle, sonst gäbe es hier gar keine Threads

        Zitat von Der_Hutmacher
        Auf der Konsole gibt es auch so gut wie keine Alternativen. Wird wohl eher der Grund sein.

        Halo, Killzone, Crysis, ANDERE BF Teile, Call of Duty usw usw. Der PC hat, was shooter angeht, nicht wirklich mehr AAA Alternativen. Spiele wie Halo und Killzone fallen dort sogar weg.
        Mit schlecht besuchten Free2Play Titeln brauchen wir nun auch nicht argumentieren. Das sind keine Alternativen. Spiele wie WoT sind auch auf Konsolen Spielbar ;D (Habe den Namen meine ich irgendwo gelesen ^^)
      • Von Der_Hutmacher Software-Overclocker(in)
        Auf der Konsole gibt es auch so gut wie keine Alternativen. Wird wohl eher der Grund sein.
      • Von marvinj PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Own3r
        Kein Wunder, denn auf der PS4 gibts nicht solche nvwgf2umx.dll Crashes wie ich sie (und noch viele mehr) haben. EA sollte einfach mal wieder etwas mehr auf Qualität als auf Quantität achten - aber die sehen eher die $$$
        Und DICE darf es dann ausbügeln ...
        Ich spiele wieder gelegentlich, aber naja nicht dauerhaft
        Ich lobe mir da oft auch die Singleplayer-Games
      • Von Z3R0B4NG Software-Overclocker(in)
        Zitat von AnthraX
        Momentan wird meine Spielezeit mehr oder weniger von Dead Rising 3, Wolfenstein und FIFA genutzt.

        die 3 gibts auch für PC ;P

        "technisch einwandfreieren Eindruck" ? hmm ja gut das kann ich ohne direktvergleich jetzt nicht beurteilen. Ich erinner mich jedenfalls an Ghostbusters für die 360, das lief wie alles andere auch mit 30FPS und 720p (und wie immer sehr auffälligem tearing), da war ein level wo an den Wänden überall Wasser runterlief, am Boden usw. da ist die Framerate so brutal eingestürzt, auf gefühlte 10FPS runter ( = totalversagen der QA Abteilung, sowas MUSS auffallen beim testen...) das ich 10 versuche gebraucht habe um das Level überhaupt zu schaffen.
        Später war dann ein Level das richtig schwer war, es war spielbar aber halt ein wenig hakelig und nach 20 versuchen hab ich dann aufgegeben.

        Später habe ich das Spiel dann am PC gespielt, 1080p, durchgehend 60FPS+Vsync auch mit 360 Gamepad und es war ein unterschied wie Tag und Nacht, es sah viel geiler aus, es war super flüssig.
        Die beiden problematischen Level von der 360 hab ich auch ohne Probleme durchgespielt...

        Du siehst meine Erfahrungen sind da ein wenig anders. Solang die neuen Konsolen 1080p und 60FPS schaffen habe ich auch garkein Problem damit (und wenns mal 900p ist dann isses halt so).

        Aber insgesamt haben Konsolen genauso viele Nachteile wie der PC in meinen Augen.
        Beim PC ist es halt eher Software bedingt, schlechte Optimierung und mangelnde Unterstützung von spezieller Hardware (TrackIR oder sowas), bei den Konsolen ist es eher limitierende Hardware und das ganze Öko System von Xbox Live / PSN ist mir ein Dorn im Auge, monatliche kosten damit man Spiele online spielen darf, System Updates die einem aufgezwungen werden auch wenn man das hässliche neue Dashboard garnicht will... und wenn man dann ein Map Pack für Gears of War haben will... ja das wird in Deutschland auf XBL halt nicht verkauft weil indiziert, da kannste dann anfangen deine Xbox über den PC zu schicken mit VPN ne US IP zu geben und son gedöns damit du als Erwachsener für dein Importiertes spiel einen DLC kaufen darfst... und selbst das verstößt dann gegen die ToS / EULA und kann unter Umständen dafür sorgen dass du deinen Account verlierst.

        Dann kauf ich mir Halo 4 hier in Deutschland im Media Markt, erwarte ganz selbstverständlich dass das Spiel Multilanguage ist (wer spielt schon freiwillig auf Deutsch wenn er gut englisch kann?), kann man heute als selbstverständlich ansehen finde ich. Tjo Pfeifedeckel! Kein Englisch auf der Disk, nur Untertitel!? Davon steht nix auf der Packung und weil es offen ist nimmt der Media Markt es auch nicht mehr zurück... muss ich das Spiel importieren nur um es auf Englisch spielen zu können.

        Und dann kommt MS mit der One an und... zwingt einem Kinect auf... und wollte auch noch Spiele an den User Account binden damit man den kram auch ja nicht mehr auf ebay Kaufen/Verkaufen kann?!
        (btw. meine ganze Sammlung von importierten 360 spielen darf ich NICHT auf eBay verhökern, weil ab 18, hier in PCGH auch nicht... kein Plan wie ich das zeug jemals loswerden soll).

        Ab nem gewissen Punkt reicht es dann einfach... und ne XBOne kommt mir deshalb auch nicht mehr ins Haus.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1134092
Battlefield 4
Battlefield 4: Mehr Spieler auf der Playstation 4 als auf dem PC
Die Battlefield-Serie hat ihre Ursprünge auf dem PC, doch wie aktuelle Statistiken zeigen, hat die Playstation 4 dem PC inzwischen den Rang abgelaufen, was die Anzahl der aktiven Spieler angeht. Teilweise liegt sogar die Version für die Playstation 3 gleichauf mit dem PC.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-Mehr-Spieler-Playstation-4-als-PC-1134092/
28.08.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/07/Battlefield4-gamezone_b2teaser_169.jpg
battlefield 4,dice
news