Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MaxRink Software-Overclocker(in)
        Skyrim mit Mods
      • Von JoM79 Kokü-Junkie (m/w)
        Zur Shootersteuerung mit dem Gamepad fällt mir nen Kommentar von nem ehemaligen Kollegen.
        Passt zwar nicht ganz, aber fast.
        Er war/ist leidenschaftlicher Xbox Spieler, spielt da so ziemlich alles und war auch der Meinung das er bei Counterstrike gegen einen gleichbegabten Spieler mit Maus und Tastatur mithalten kann.
        Aber der Hammer war als er sagte, dass er lieber nen Gamepad als nen Lenkrad im Auto hätte, weil er so besser fahren könnte
        Und ja er hat nen eigenes Auto und hat es in 2 Jahren nur 3mal fast kaputt gefahren.

        Zum Thema Grafik muss ich sagen, dass wenn mir ein Spiel Spass macht auch die Grafik etwas schlechter sein kann z.B. Minecraft.
        aber wenn zu gutem Gameplay auch noch gute Grafik kommt, fühle ich mich einfach mehr in die Spielwelt eingebunden.
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ryzen1
        Grafik, Leistung, Grafik, Leistung

        Dass es bei dem ganzen um Spiele geht, geht wohl an fast jedem vorbei.

        Sobald jemand anfängt, irgendwas mit Leistung zu schreiben, dann les ich schon gar nicht mehr weiter. Weil es seit Monaten immer das gleiche gesülze ist.

        Naja, bleibt ja oftmals nichts anderes mehr. Sah ja bei Killzone oder Ryse nicht anders aus. Das ist der Lauf der Dinge, spielerisch wertvolles findest du da nichts. Bei Star Citizen wird aber wohl beides passen, geile Optik, da auf die Technikbremsen keine Rücksicht genommen werden muss und gleichzeitig ein Umfang und Möglichkeiten, die wohl auch kein Spiel der ganzen letzten Gen hatte.

        Das Problem ist einfach, dass fast alles mau ist. Auf dem PC kannst du dich wenigstens an hübscher Grafik "ergötzen". Wenn man sich mal die Top Serien der Konsolen anguckt. Uncharted, God/Gears of War, Killzone, BF, Resistance...

        Die sind alle grafisch recht hübsch, spielerisch aber ein Witz.

        Klar gibt es auch Außnahmen, wenn du nach dem Spielerischen gehts, findest du auf dem PC sowieso die besseren Pakete, egal ob Shooter, Autorennen oder Adventures.
      • Von Aqulex84 Schraubenverwechsler(in)
        Sehe ich anders... Aber da sich Spiele heutzutage nunmal leider über genau diese Punkte definieren ist es auch hier der Kernpunkt. Das Spiele wie Battlefield einen hohen Spassfaktor und somit spielwert haben, sollte man natürlich vorraussetzen. Und damit bleibt dann "nur" die technische Komponente und wie es umgesetzt ist
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Grafik, Leistung, Grafik, Leistung

        Dass es bei dem ganzen um Spiele geht, geht wohl an fast jedem vorbei.

        Sobald jemand anfängt, irgendwas mit Leistung zu schreiben, dann les ich schon gar nicht mehr weiter. Weil es seit Monaten immer das gleiche gesülze ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100251
Battlefield 4
Battlefield 4: Höhere Auflösung bei Xbox One und PS4 für "PC-Spielerlebnis" geopfert
Für DICE war es bei der Entwicklung von Battlefield 4 für die Playstation 4 und die Xbox One vor allem wichtig, dass es im Multiplayer möglich sein wird, 64 Spieler und 60 Bilder pro Sekunde zu unterstützen. Das sei für das Gameplay wichtig und habe "kleine Kompromisse" notwendig gemacht.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-Geringe-Aufloesung-Xbox-One-PS4-PC-Spielerlebnis-1100251/
05.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/Battlefield_4_Screenshots_Singleplayer_Kampagne__20_-pcgh.jpg
battlefield 4,dice
news