Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Meinungsmanipulation und Staatsanleihen sind so weit von einander entfernt. Das Erste ist nicht zuletzt dazu da vom Zweiten abzulenken.
        Nicht "die Amerikaner wissen" sondern die "regierenden Amerikaner wissen", also die Hochfinanz. Und ja da zählt ein DLC tatsächlich nicht.
        Aber im Volk werden derlei Dinge ebend sehr wohl genutzt um Meinungen zu initialisieren bzw. zu manipulieren.
        Nicht allein durch BF4, klar, aber es schwitt ganz oben auf dieser Welle.
      • Von keinnick Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Quat
        Na Jungs und Mädels, packt mal euer "Pro7"- & "RTL2"-Wissen wieder ein und fangt an zu denken!
        Wie viele Menschen sind davon überzeugt schon mal einen Alien gesehen zu haben oder ein UFO etc.? Dieses Phänomen ist in den USA besonders ausgeprägt.
        Dann pack Du Dein "Pro7"- & "RTL2"-Wissen bitte aber zuerst wieder ein. Die Amerikaner wissen genau, dass sie nicht ohne China können. (Stichwort: Staatsanleihen) Das hat aber alles nichts mit so einem lächerlichen DLC zu tun über den in 3 Monaten eh kein Mensch mehr spricht.
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Na Jungs und Mädels, packt mal euer "Pro7"- & "RTL2"-Wissen wieder ein und fangt an zu denken!
        Wie viele Menschen sind davon überzeugt schon mal einen Alien gesehen zu haben oder ein UFO etc.? Dieses Phänomen ist in den USA besonders ausgeprägt.
        Und das ist nur eine kleine Auswirkung von Medienmanipulation!
        Natürlich haben die Chinesen recht! Deutsche sind in einigen AMI-Medien ja auch eine zeitlang alles Faschisten gewesen.
        China ist Wirtschaftsfeind Numer eins in den USA. Da verwundert es mich überhauptnicht, dass dort eine antischinesiche Haltung etabliert wird. Das betrifft ja nicht nur dieses Spiel aber BF4 schwimmt halt auf dieser Welle mit.
      • Von 0815-TYP Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von INU.ID
        Klar, es wird wohl auch Leute geben die sich am Endboss von W3D stören, einem Adolf Hitler in einem Mech.

        Was mich am Spiel eher stört,daß ich nicht überlaufen kann.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Armes Chinamann. Es ist nur ein Game und die GUS Staaten taugen mittlerweile nicht mehr zum Feind, ihr seid halt die wenigen die den roten Lappen noch halten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1102949
Battlefield 4
Battlefield 4: DLC "China Rising" verärgert chinesische Medien wegen "Dämonisierung des Landes"
Chinesische Medien haben Battlefield 4 und den neuen DLC "China Rising" heftig kritisiert und den Entwicklern des Spiels vorgeworfen, "das Bild von China auf eine neue Weise der kulturellen Aggression zu dämonisieren". Das Spiel würde China diskreditieren und jungen Menschen einen falschen Eindruck des Landes vermitteln. Dagegen müsse sich das chinesische Volk wehren.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-DLC-veraergert-China-1102949/
25.12.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/11/bf4_20131113110559-pc-games.jpg
battlefield 4,dice
news