Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DaStash
        Und nun?
        Er hat in dem Video schlichtweg gelogen!
        Zitat von DaStash

        Die Vor und Nachteile von balancing liegen immer im Auge des Betrachters. Wenn Boden Luft Raketen zu stark sind mault der Helipilot und wenn die zu schwach sind mault der Pionier. Wirklich Recht machen kann man es beiden nicht wirklich. Dann liegt es noch an der Betrachtung wie realistisch die Umsetzung ist. Kleine Helis sollten mit einer Stinger platt sein aber das wäre in der Praxis nicht möglich. Wie mans macht, es wird immer welche geben die sagen dies ist zu schwach und das zu stark.
        Jeden werden sie es garantiert nicht recht machen können, das ist klar. Aber auf der einen Seite zu sagen, es wäre das am besten ausbalancierte Battlefield, und dann ein Battlefield abliefern, in dem das Attack Boat TV Raketen am laufenden Band abfeuern und die MAA über die gesamte Map, fast ohne zu zielen, startende Helis in der feindlichen Basis zerstört, in dem eine ganze Waffenklasse (DMR) nutzlos ist. Dann, ja dann darf man sich verarscht vorkommen, völlig egal ob das schon einmal ähnlich war, zumal BF4 allem die Krone aufsetzt.
      • Von Asteroids Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Die ganze Materie ist äußerst komplex. Die meisten Spieler weinen doch nur rum, weil sie mal wieder mit der Nase im Sand aufgewacht sind. Da ist dann immer die Waffe/Gadget/Tarnfarbe "unbalanced" durch die Sie gerade ins Pixel-Nirvana katapultiert wurden.

        Prinzipell bin ich ein miteinbeziehen der Community sehr offen gegenüber, nein ich befürworte es sogar, aber hier bleibt bei mir irgendwie etwas Restskepsis.

        Mal schauen was DICE daraus macht. Ich bin gespannt.
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Birdy84
        Das glaube ich kaum. Wenn mehr Infos vom Server kommen, muss der Client nicht so viel interpolieren. Vielmehr können Kosten gespart werden, wenn die Tickrate der Server nur 30Hz (Clients senden mit 10Hz) beträgt. Bedeutet nämlich weniger Hardwareanforderungen und mehr BF4 Server auf einer Hardware.


        Battlefield 4 - Patrick Bach Interview: Dinosaurs, Netcode, High Value Targets + MOAR! - YouTube
        Battlefield 4 - Patrick Bach Interview: Dinosaurs, Netcode, High Value Targets + MOAR! - YouTube

        Und nun?
        Die Vor und Nachteile von balancing liegen immer im Auge des Betrachters. Wenn Boden Luft Raketen zu stark sind mault der Helipilot und wenn die zu schwach sind mault der Pionier. Wirklich Recht machen kann man es beiden nicht wirklich. Dann liegt es noch an der Betrachtung wie realistisch die Umsetzung ist. Kleine Helis sollten mit einer Stinger platt sein aber das wäre in der Praxis nicht möglich. Wie mans macht, es wird immer welche geben die sagen dies ist zu schwach und das zu stark. War schon bei 42, dc, BF2, BBC2, BF3 und jetzt auch BF4 so. Keine Ahnung was das mit Verarsche zu tun haben soll.

        MfG
      • Von kohelet Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Und damit ist bf4 endgültig esport tot. Sorry aber 90% der Daus auf Public Servern haben keinen plan was overpowered ist und was nicht...
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von DaStash
        Das ist Käse. Es liegt wohl schlicht daran, dass die Server solch niedrige rates wegen den Konsolen haben.
        Das glaube ich kaum. Wenn mehr Infos vom Server kommen, muss der Client nicht so viel interpolieren. Vielmehr können Kosten gespart werden, wenn die Tickrate der Server nur 30Hz (Clients senden mit 10Hz) beträgt. Bedeutet nämlich weniger Hardwareanforderungen und mehr BF4 Server auf einer Hardware.

        Zitat von DaStash
        Wie verarschen sie denn die Community?
        Zitat
        The most balanced and high quality Battlefield we have ever built.
        http://www.youtube.com/wa...
        http://www.youtube.com/wa...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1106634
Battlefield 4
Battlefield 4: DICE lässt Spieler über die Balancing-Updates abstimmen
DICE ist nach wie vor damit beschäftigt, Fehler in Battlefield 4 auszubügeln, doch auch die Spiele-Balance soll in den kommenden Updates nicht vernachlässigt werden. Einige Änderungen sind laut den Entwicklern bereits fest geplant. Zu weiteren möglichen Anpassungen gibt es nun eine Umfrage im Battlefield-Blog, mit der DICE die Wünsche der Spieler zu speziellen Punkten erfahren will.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-DICEBalancing-Updates-Spieler-Umfrage-1106634/
25.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/01/battlefield_4-pc-games_b2teaser_169.jpg
battlefield 4,dice
news