Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Elektro Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Bis jetzt merke ich noch gar nichts von den tollen Geschenken, muss man da irgendwo drauf klicken?
      • Von Newb Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Doppel-XP ist so ein Rotz... man schaltet so oder so nur BattlePacks mit Rängen frei, alles andere mit Kills bzw. in dem man eine Klasse spielt (ist ja auch gut so).
        Aber wieso müssen die Millionen von Boosts geben, das nervt einfach... innerhalb von zwei Wochen gabs schon den ersten mit Rang 100, das ist doch keine Leistung.

        Und das man jetzt als Premium-User die gebufften DMRs mit einem Klick freischalten kann sowie die Shotguns finde ich unfair. Für die Pistolen und Granaten habe ich hart gearbeitet und jetzt bekommt sie jeder, danke DICE...
      • Von Bert2007 PCGH-Community-Veteran(in)
        Ich habe bf -china rising geschenkt bekommen...dachte mir durch die im vorfeld genannten probleme werde ich viel spass haben da ich in jedem bf-teil immer die fehler abgegriffen habe...gut einem geschenkten gaul guckt man nicht ins maul also mal eben runtergeladen...bis auf ein paar lags muss ich sagen laeuft es bei mir auf hoch mit 4x aa alles gut...hab auch kaum fps drops und ich besitze keine schnelle grafikkarte! Vllt hab ich einfach diesmal nur glueck?! Ich kann es aber gut verstehen wenn leute starke probleme mit dem spiel haben das sie sich beschweren! Ea bringt leider nur halbgare spiele auf den markt...ich sag nur nfs oder c&c...leider ist alles umsatzorientiert und die kundschaft will das produkt auch so schnell wie moeglich haben...jeder der ein bissl ahnung von wirtschaft hat wird wissen das es um angebot und nachfrage geht! Allein die anzahl der vorbesteller hat die nachfrage so hoch getrieben das ea profit gerochen hat...aber wenn die kundenresonanz so schlecht ist wie jetzt und es auch direkt an ea weitergegeben wird muessen die irgendwann reagieren aber sobald bf 5 angekuendigt wird bestellen alle wieder wie bloed vor und alles wird zu nichte gemacht...die groeßten hater sind es auch die am ende wieder vorbestellen
      • Von Chakka_cor Freizeitschrauber(in)
        Ok, das kann ich verstehen.

        Ich selber hab mit max. 2 Buggs zu tun, die ich wirklich noch wahrnehme aber stören tun sie mich nicht wirklich.

        Ein Preis von 110 Euro ist wirklich schon sehr hoch, hätte ich den Tipp mit Mexiko nicht bekommen hätte ich das Game noch nicht gekauft, wäre mir einfach zu teuer.

        Ich hoffe für alle die mit vielen Buggs zu kämpfen haben, dass sich das hoffentlich bald ändern wird und Ihr den Spielspaß wieder findet und allen anderen noch viele gute Runden.

        Jetzt hoffe ich nur dass die DLCs bald kommen.
      • Von Ob4ru|3r PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Chakka_cor
        Das ganze hier ist halt Ansichtssache. Ich kenne welche die Lev. 100+ und 200+ Stunden Spielzeit haben die mosern nicht weil die Bugs so selten vorkommen und der Spielspaß diese locker weg macht.

        Dann lese ich hier von Spielern die auch Lev. 100+ sind, das Spiel aber ganz verbuggt ist und eigentlich unspielbar usw. Da frage ich mich, wenn das Game so bescheiden ist, warum spielt man das dann so lange? Ich hab zuhause auch ein Game das ich als Fehlkauf bezeichne, das hab ich evtl. 10 Stunden gespielt und danach deinstalliert aber ich würde mich doch nie freiwillig quälen und dann über 100 Stunden spielen.

        Über den Preis kann ich jetzt nicht mosern, ich fand 55 Euro für alles recht gut (mehr als 60 Euro hätte ich aber auch nie dafür bezahlt).
        Öhm ... man hat für den Sche*ss bezahlt, also will man damit auch was machen? Würde Dice mir meine vollen 110€ wiedergeben, würde ich den Mist auch nicht spielen, und lieber BF3 weiter zocken, oder mir was ganz anderes suchen. Aber der finanzielle Schaden ist nunmal da, und ich muss mit diesem Totalausfall nunmal klar kommen ... oder das Geld gedanklich abschreiben, und das Spiel nicht mehr anfassen, und da habe ich gelinde gesagt keine Lust drauf, also spiele ich es auch, so kaputt es auch ist. Wie lange sollte ich den sonst warten, bis ich das Spiel wieder anrühren kann? Bis alle Fehler raus sind? Thahaha, ja, genau ... es gibt Fehler in BF4, die gabs schon in BF3 und teils gar Bad Company 2, und die sind auch da bis heute noch nicht gefixt, und wenn das Gemunkel den Netcode betreffend zutrifft, wird sich am desaströsen Netcode der Frostbite 3 Engine auch nicht mehr viel ändern lassen. Folglich könnte ich das Spiel nie wieder anrühren, wenn ich warten würde, bis es mal Release-Status erreicht hat in der Qualität, und darauf habe ich keine Lust, also quäle ich mich da durch. Hat was mit Trotz zu tun.

        Geld sehen die von mir jedenfalls nicht mehr, EA ist nach der durchgehenden Verarsche die sie letztes Jahr am laufenden Band durchgezogen haben entgültig auf der Bannliste gelandet, das EA-Branding ist ein Anti-Qualitätssiegel.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1107104
Battlefield 4
Battlefield 4: DICE kündigt "Player Appreciation Month" mit speziellen Aktionen an
Karl Magnus Troedsson, der General Manager von DICE, hat einen Monat voller Aktionen für Battlefield 4 angekündigt, mit denen sich die Entwickler bei den Spielern bedanken wollen. Der "Battlefield 4 Player Appreciation Month" startet am 1. Februar 2014. Dann gibt es beispielsweise nur für das Einloggen in Spiel bronzene und silberne Battlepacks und vieles mehr.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-4-Spiel-18685/News/Battlefield-4-DICE-Player-Appreciation-Month-Aktionen-1107104/
29.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/10/Battlefield_4_Screenshots_Singleplayer_Kampagne__17_-pcgh_b2teaser_169.jpg
battlefield 4,dice
news