Battlefield 4: Mutmaßliches Erscheinungsdatum macht die Runde

Battlefield 4 (PC)

Release:
30.10.2013
Genre:
Action
Publisher:
Electronic Arts

Battlefield 4: Mutmaßliches Erscheinungsdatum macht die Runde

Clemens Gäfgen
|
01.04.2013 17:30 Uhr
|
Neu
|
Bisher ging man davon aus, dass Battlefield 4 irgendwann im Herbst 2013 erscheinen soll. Angeblich soll nun aber ein Hinweis auf der offiziellen Xbox-Webseite das konkrete Datum benennen.

Battlefield 4: Mutmaßliches Erscheinungsdatum macht die Runde Battlefield 4: Mutmaßliches Erscheinungsdatum macht die Runde [Quelle: Siehe Bildergalerie] Die Game Developer Conference 2013 ist vorbei und Fans von Battlefield 4 haben zwar erste bewegte Bilder des Action-Shooters gesehen, aber ein konkretes Kaufdatum ist nicht in Sicht. Der Herbst 2013 soll angepeilt sein. Wie nun aber eine Battlelog-User herausgefunden haben wollen, soll der 29. Oktober 2013 das fragliche Datum sein. Als Beweis wird auf die offizielle Xbox-Webseite verwiesen, auf der dieses Datum für das Erscheinen der Xbox-360-Version genannt wird. Die Vermutung liegt nahe, dass die Ableger für Playstation 3 und den PC wenn dann am gleichen Datum in den Läden stehen. Eine Bestätigung des Datums von Electronic Arts oder DICE blieb bisher erwartungsgemäß aus. Battlefield 4 kann bereits vorbestellt werden und sicher ist, dass Vorbesteller einen exklusiven DLC bekommen. Ferner wird jenen der Zugang zur Battlefield-4-Beta gewährt.

Hintergrund zu Battlefield 4
Publisher Electronic Arts hatte bereits im Juli 2012 eine Beta zu Battlefield 4 für den Herbst 2013 angekündigt und den neuesten Ableger der Spieleserie vor wenigen Tagen auf der GDC erstmals präsentiert. Unter anderem wer die Limited Edition von Medal of Honor: Warfighter erwirbt, darf an der geschlossenen Beta von Battlefield 4 teilnehmen. Der Release soll ebenfalls noch Ende 2013 über die Bühne gehen. Der jüngste Teil der Shooter-Reihe soll mithilfe der neuen Frostbite-3-Engine ein besonders realistisches Bild des zugrundeliegenden Kriegsszenarios zeichnen. Mehr zu Battlefield 4 gibt es auf unserer Themenseite.

Quelle: Battlelog

Reklame: Battlefield 4 jetzt bei Amazon bestellen

02:25
Battlefield 4: Das Zerstörungsmodell im Preview-Video
Für die Verwendung in unseren Foren:
 
Freizeitschrauber(in)
02.04.2013 07:25 Uhr
Es wäre besser ihr würdet "mehr News" zu den DLC´s machen, am besten ihr Hyped "EA DLC´s" Das fände ich super

Verwandte Artikel

12°
 - 
Jetzt mit 20 Grafikkarten im Test: die Battlefield 4 Beta. PC Games Hardware hechtet seit Stunden über die Server, um Ihnen ausführliche Benchmarks zu liefern. Den Anfang machen Grafikkarten mit aktuellen Treibern, eine Kernskalierung und weitere Prozessor-Benchmarks aus "Betafield 4" folgen, ebenso wie weitere Grafikchips, in Kürze auf PCGH.de. mehr... [653 Kommentare]
 - 
Vier neue Karten können seit dem 29. März von Battlefield-4-Spielern mit Premium-Zugang umkämpft werden. Zudem steht ein neuer Spielmodus namens "Trägerangriff" bereit. Die umstrittenen Gebiete sind allesamt kleine Inseln und Atolle, die mithilfe von Schnellbooten, Jetskis und den neuen Luftkissenbooten angegriffen werden können. Laut Dice wurden weitere Fehler durch Patches beseitigt, die Performance verbessert. Zeit für uns, unsere Battlefield-4-Benchmarks auf den aktuellen Stand zu bringen. mehr... [65 Kommentare]
 - 
Neben einer starken Grafikkarte verlangt die Beta von DICE Multiplayer-Shooter Battlefield 4 auch nach einer potenten CPU. Bislang gab es aber Probleme bei der effizienten Ausnutzung mehrerer Rechenkerne. Ein Patch soll nun Abhilfe schaffen. Wie sieht der Vergleich zwischen Windows 8.1 und Windows 7 beim DICE-Shooter aus? mehr... [599 Kommentare]