Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shooter Software-Overclocker(in)
        Also das aktuelle LW was jetzt z.B in der Xbox 360 verbaut ist, ein ganz normales LW was man auch in PC´s verbaut, keine extra kleinen wie in Notebooks.
        Microsoft hat vor kurzem bestätigt das es keine Ankündigung auf der E3 bezüglich neuer Konsolen geben wird, wenn dies wirklich so sein sollte, heißt es das die neuen Konsolen erst 2013 auf der E3 angekündigt werden und 2014 erst auf dem Markt sind.

        Also dann muss man halt immer noch 2 Jahre mit Match Grafik auskommen
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Was soll sich groß ändern? Die ungefähre maximale Abwärme einer Konsole ist ja begrenzt durch die größe des Gehäuses, bzw der größes des Kühlers. Mehr als rund 200Watt(ink Reserve für ne Peak) wird nicht wirklich möglich sein. Natürlich würde man durch das Weglassen des LW ein paar Kubikzentimeter gut machen, aber wenn ich mich nicht irre sind da schon solche flachen LW verbaut, wie in Notebooks. Jedoch habe ich bereits angemerkt das die bessere Kühlleistung heutiger HW hauptsächlich durch größere Kühler erzielt wird, das jedoch kollidiert mit dem Gehäuseformat. Folglich wird sich am Kühlkonzept nichts verändern. Selbst wenn man auf ein spezielles Kühlkonzept setzt das sich vom Massenmarkt abhebt (wie auch immer das aussieht), macht das die Sache nur teurer.
        Auch bei PS4 und 720 wird sich die maximale Abwärme der GPU auf ungefähr ~80Watt beschränken, was das in Sachen Leistung bedeutet kann jeder in Tests aktueller HW nachlesen, bzw sich an der TDP orientieren. Nun, wir werden es ja vielleicht bald auf der E3 sehen, aber wunder sollte man nicht erwarten.
      • Von Shooter Software-Overclocker(in)
        Also ich hoffe das sie diesmal die Xbox bzw auch die Playstation von Anfang an mit einer besseren Kühlung ausstatten, da ja jetzt bessere Hardware zum Einsatz kommt ist das ein muss!
        Ich denke sie hatten jetzt genug Zeit sich ein gutes Kühlkonzept auszudenken. Und wenn man Gerüchten Glauben schenken darf, dann soll es ja angeblich kein DVD/Blu-ray Laufwerk geben, sondern mit SD Karten oder sowas gearbeitet werden. Das heißt dann auch automatisch weniger Wärme und mehr Platz für eine besserr Kühlung. Ich bin echt gespannt auf der E3 wie noch nie zuvor
      • Von N8Mensch2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von HomeboyST


        Habe 8 GB Ram, und 1,3 GB vRam auf der Grafikkarte Das macht Faktor 64 beim Systemspeicher und Faktor 10 bei der Grafikkarte.
        Von der Rechenleistung will ich erst gar nicht anfangen zu reden.

        Warum sieht BF3 aber nicht besser aus um den Faktor 10 ???
        BF3 sieht auf den Konsolen wirklich gut aus. Muss man einfach zugeben. Und für die Leistung der Konsolen ist ein BF3 auf dem PC einfach grottig !!!

        Ihr dürft euch nicht nur auf die Optik beschränken. Battlefield soll auch noch auf schwächeren PCs laufen und nicht nur auf High-End-Systemen.
        Die PC CPU muss statt 24 Player(Konsole) bis zu 64 Spieler berechnen und statt kleine Maps(Konsole) große Maps mit bis zu 15.000 Mapobjekten. Würde die CPU noch mehr belastet werden, kämen schwächere Quadcores schnell an ihre Grenzen und weniger Spieler hätten die Möglichkeit, BF3 im vollen Umfang zu spielen.
        Grafikkartenleistung geht für um die dreifache Pixelanzahl drauf, hochaufgelöste Texturen, ernorme & detailierte Weitsicht, saubere Schatten, Bildverbesserungen wie AA, unzählige Mapdetails, realistische Beleuchtung, 64 Spieler, große Maps usw., uvm..

        Welchen Rechner würde man wohl für niedrige Details, niedrige Auflösung, kleine Maps und nur 24 Spieler benötigen, um auf ~30 fps zu kommen? Mehr muss die alte Konsolengenration nicht leisten.

        Ich gehe mal von DualCore + Geforce7/8 aus.

        Von grottig kann bzgl. PC-Version keine Rede sein. Lasse mich aber gerne überzeugen, indem du vergleichbare Spiele nennst, die es besser machen bzw. mehr bieten
      • Von Primer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von HomeboyST
        Und genau das ist der Punkt welcher mich immens stört !

        Habe 8 GB Ram, und 1,3 GB vRam auf der Grafikkarte Das macht Faktor 64 beim Systemspeicher und Faktor 10 bei der Grafikkarte.
        Von der Rechenleistung will ich erst gar nicht anfangen zu reden.

        Warum sieht BF3 aber nicht besser aus um den Faktor 10 ???
        BF3 sieht auf den Konsolen wirklich gut aus. Muss man einfach zugeben. Und für die Leistung der Konsolen ist ein BF3 auf dem PC einfach grottig !!!

        Ganz einfach, weil die Auflösung die Framerate halbiert, genauso wie das bei BF3 anpeilte 60FPS Ziel. Dazu gesellt sich noch einiges an Effekten und ein (wahrscheinlicher) Performance Zuwachs durch DX10+.
        Realistisch betrachtet hat eine GTX580 zwar die ~10 Fache theoretische Leistung, muss aber auch mehr als doppelt soviele Pixel berechnen(bleiben ~5) und bietet eine Framerate von weit über 30, womit du die Framerate nochmal halbieren könntest. Der Rest geht halt für die wesentlich bessere Optik der PC Version drauf, die nicht dem Faktor 10 entspricht, aber mehr als erhaben gegenüber den Konsolen daherkommt. Das wird doch auch zukünftig das große Problem der Konsolen sein. Die magere Leistung die man in das Gehäuse quetschen könnte(360 Gerücht der HD6670), bietet gerade mal genug Leistung(~6x) um aktuelle Spiel in 1080p in etwas besserer Optik darzustellen(praktische Leistung), was in etwa mittlere-hohen Details in HEUTIGEN PC Spielen wiederspiegelt.
        Selbst wenn die Xbox 720 also die 10 Fache theoretische Leistung haben sollte, was sie aufgrund des Formfaktors in den nächsten 2 Jahren kaum erreichen wird, so würde BF3 auf dieser so laufen wie heute auf einer HD7970(praktisch). Das wird sich dann auch die nächsten 10 Jahre nicht ändern und sieht ebenfalls nicht 10x mal besser aus, so wie mit heutiger PC Technik eben auch. Wirklich was verändern könnte sich etwas mit neuen "DX11" Engines, das vermag ich aber nicht einzuschätzen. Faktisch profitiert davon auch der PC, der eine effizientere Engine ebenfalls in mehr Fps umsetzt, der grundsätzliche Leistungsunterschied würde also gleich bleiben, auch wenn alle System mit ihrer HW eine bessere Optik erzielen, der PC könnte dann nur eine noch besser bieten, da er mehr Reserven hat.

        Zitat von Locuza
        Bei so einem Gehäuse passt leider auch nicht viel, wobei die Kühler sich ja auch weiterentwickelt haben. Zumindest so billig Alu-Kühler könnte man ersetzen bzw. ich hoffe
        Nunja, auch die erste PS3 hatte bereits einen Aufbau der sich vom normalen Kühler nicht unterscheidet. Ein paar Heatpipes führen die Wärme von einem Kupferkern, der auf beiden Chips sitzt an den Alu Kühlkörper ab, der von einem Radiallüfter befeuert wird, je nach Jahreszeit im Turbinen- oder Hörbarmodus. Das Problem der 360 war anfangs halt die mangelhafte Kühlung der GPU -> ROD. Bei der PS3 war es das schlchte Kühlkonzept in liegender Form. Der Kühler liegt hier ganz unten und führt zwar Wärme ab(wobei auch hier der YLOD auftritt), aber trotzdem steigt genug Hitze nach oben und kann bei starker Belastung des Blu-Ray Laseres (wird dadurch zu warm) zur Verformung der Linse führen.
        Heute sind Kühler eigentlich nur eines geworden, größer. Egal ob CPU oder GPU. 2Slot Kühlung war zu Geforce 7 Zeiten sicher keine Referenz. Was wiederum zu einem Platz und Kostenproblem führt, da mehr Material mehr Geld kostet.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872521
Battlefield 3
Veraltete Konsolen
Auf der diesjährigen Game Developers Conference wurde DICEs Johan Andersson darauf angesprochen, welche Hardware-Voraussetzungen kommende Konsolen mitbringen müssen, um die Frostbite-2.0-Engine optimal verwenden zu können. Seine Antwort: Ungleich mehr Rechenleistung und 8 GiByte RAM.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Veraltete-Konsolen-872521/
13.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/12/Battlefield_3_FXAA-65.jpg
engine,dice,konsole,battlefield 3
news