Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Kotzicks Rückzieher bescheinigt eindeutig EAs Überlegenheit.
        Aber es ist doch der Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen, sind zwar beides Shooter, aber trotzdem anderes Spieldesign, irgendwann hat sich das "lineare" Leveldesign der CoD-Reihe ist meiner Meinung nach seit 2004 nicht mehr "zumutbar". Alles was sich ändert sind Grafik, vom eigentlichen Spielprinzip her kein Unterschied zu CoD1, immer dasselbe, man fließt den Fluß hinunter ins Meer , der Namen der Protagonisten hat sich auch nicht geändert, andere Frisur, anderes Aussehen, aber immer noch derselbe veraltete Mist Battlefield hat da mehr Potenzial. Eine freie Map auf der man sich sogar frei bewegen kann, irre.
        Dem kann man zwar gegenhalten dass sich in der BF-Reihe auch nichts weiter getan hat, als dass es sich grafisch weiterentwickelt hat, gut in Bf42 gabs ja noch diese (SP)Kampagne, die es mit dem 2er nicht mehr weitergeführt wurde, so ist klar dass BF primär auf Multiplayer getrimmt ist, aber das macht Bf in meinen Augen besser, da wiederholt sich einfach nichts... Irgendwann ist bei der Story und dem Spielspaß der Geduldsfaden geplatzt und dann hat man keinen Bock mehr drauf. Öde...
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von Split99999
        ... könnte er sich ob des Erfolges der bisherigen CoD-Teile selbstzufrieden zurücklehnen und ein Knoppers futtern.

        Ein Knoppers?
        Du meinst wohl eher Champagner aus einem weiblichen Bauchnabel.

        Ich denke sogar das COD hier und da ein paar Werbekosten sparen könnte. Die Marke ist bei den Fans mittlerweile so stark etabliert, das ein Erfolg so ziemlich sicher ist.
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Ich glaube nicht, dass es für diesen Mann ein Problem darstellt. Selbst wenn ab jetzt keiner mehr CoD kaufen würde könnte er sich ob des Erfolges der bisherigen CoD-Teile selbstzufrieden zurücklehnen und ein Knoppers futtern.
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von >JD<
        das Problem hierbei ist wohl eher das sein Schweigen in Werbung für BF3 umgewandelt wird
        Das ist aber auch nur sein Problem
      • Von >JD< Komplett-PC-Käufer(in)
        das Problem hierbei ist wohl eher das sein Schweigen in Werbung für BF3 umgewandelt wird
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
832346
Battlefield 3
Electronic Arts gegen Activision
Der Konfikt zwischen Electronic Arts und Activision scheint sich erst einmal zu beruhigen. Die beiden Publisher haben schon länger keine Attacken gegen den Shooter des Konkurrenten gestartet. Nun will nicht einmal mehr Robert Kotick, Chef von Activision und Verfechter von Modern Warfare 3, gegen Battlefield 3 wettern. Hat die Playstation-3-Präsentation den Activison-Chef sprachlos gemacht?
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Electronic-Arts-gegen-Activision-832346/
04.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/49_COD_MW3_Screenshot_E3_05.jpg
battlefield 3,modern warfare 3,ea electronic arts,activision
news