Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Birdy84 BIOS-Overclocker(in)
        Wir kommen vom Thema ab. Eine Altersverifikation ist möglich, das zeigen genug andere (Online-)Läden. Was für ein Aufwand das für Valve oder EA ist, ist mir als Kunde völlig egal. Denn, wie geschrieben, bekommen das andere Händler in D auch hin, und weiterhin sind die Gesetze in anderen Ländern bzgl. des Jugendschutzes offenbar weniger kompliziert als in D. Außerdem macht das jeder "normale" Laden in dem man Dinge mit Altersbeschränkung erwerben kann auch und wenn Valve ein Global Player sein will, muss das auch in allen Bereichen so sein. Das wär für mich "Service"!

        Der Aufwand die Gesetzeslage in den jeweiligen Ländern zu prüfen, muss ohnehin betrieben werden, wenn Valve bzw. EA irgendwo Spiele verkaufen will.
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        also die fsk und usk sind ja nur emfehlungen dieser prüfstellen. bei fsk entscheidet der käufer selber, ob er sich dieser pösen pösen gewalt aussetzen will, bei usk entscheidet der hersteller, inwiefern er pöse pöse inhalte drin behält. blöderweise schnippeln die halt kurzerhand die hälfte ihres machwerks einfach raus oder gibts da wirklich bestimmungen? weil das heisst ja freiwillige/unternehmens SELBST kontrolle. wenn das jetz gesetzlich wirklich vorgeschrieben wäre... oi.

        un wegen der ausweisnummer nochmal: steam arbeitet ja nich nur in dtl. die müssten also in zig ländern mit den ämtern irgendwie rum regeln, dass die die daten prüfen lassen dürfen (datenschutz un so, denk ich ma). das geht ganz sicher ned ohne anwälte ab un nur weil das in einem land funzt, muss das noch lange nich überall gehn. das kostet, is aufwand und von der eigentlichen prüfung is da noch garnix passiert. die kostet auch wieder bearbeitungsaufwand (personal und ggf sogar behördenkosten) und das bezahlt valve sicherlich gern, um seine kunden zufrieden zu halten
      • Von DaStash PCGH-Community-Veteran(in)
        Naja, prinzipiell ist es ja ok. Was ich nur nicht verstehe warum Spiele/Filme die ab18 eingestuft wurden, dennoch oftmals geschnitten werden?!

        MfG
      • Von Memphys Software-Overclocker(in)
        Wieso haben wir den Drecksverein eigentlich? Müsste man mal als Petition einreichen den Mist abzuschaffen, Geld zu sparen und endlich mal das deutsche Recht zu achten (Zensur unso). Ausserdem wäre die Einstufung dann auch mal sinnvoller.
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Klar, im Prinzip wird da überhaupt nichts passieren, solange die die Einstufung der USK ist wie sie ist. Probleme wird man immer irgend wo finden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
838670
Battlefield 3
Electronic Arts
Es war lange unklar, ob Electronic Arts seine Online-Plattform Origin als Voraussetzung für Battlefield 3 festsetzt. Nun hat der DICE-Mitarbeiter Daniel Matros per Twitter bestätigt, dass auch DVD-Käufer den Client für den Online-Händler herunterladen müssen.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Electronic-Arts-838670/
12.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/08/Battlefield_3_-_Dmitri__Dima__Mayakovsky_web.jpg
battlefield 3,ea origin,dice,ea electronic arts,twitter
news