Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Prozessorarchitektur Volt-Modder(in)
        Dsa mit nach 23uhr erst ab 18 spiele verkauft werden dürfen ist ein zaunpfahlwink richtung Politik,von EA

        GfWL ist eigendlich extrem kundenfreundlich, kein Onlinezwang, keine aktivierung benötigt (wenn man will) offline profile Können Offline erstellt werden.lokales profil.

        Dagegen Steam online aktivieren, account bindung,onlinepflicht (min 1mal im monat), verkaufsverbot.Keine Wirkliche offline lösung.
        EA origin alles was steam auch hatt mit, du gibts EA die erlaubniss deine Daten zu scannen, dein browser zu überwachen, deine Installierte Software bekannt zu geben, deine häufig genutzten programme bekanntzugeben.Und stimmst zu das EA partner dich mit werbung zubombt. Zudem erlaubst du EA dann noch deine personendaten weiterzugeben mit den Gesammelten ergebnissen der überwachung des rechners.
        wem da nicht mulmig wird, naja der ist entweder nochn kind oder Ist blind nicht zu sehn wohin das führrt.
        Bisher Origin netztwerk auffälligkeit, ständig kontakt mit amazonaws.exe (amazon preisbot wahrscheinlich browser cookie schnüffler)Upload auf ein anderen server dauernd.Upload nicht download.
      • Von GTA 3 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Hidden
        Wie bereits gesagt sehe ich darin kein Problem.

        Ok.

        Zitat von Hidden

        Ich würde Steam auch bevorzugen, aber wenn EA meint. Origin wird bei mir eh nur im Hintergrund laufen, damit ich BF3 starten kann. GfWL ist ja noch viel schlimmer als Origin, nein Danke.

        Ja gut, ich find GFWL halt gut, weil ich mein Gamertag von der Xbox dort verwenden kann. Ich war 4 Jahre lang Xbox 360 Zocker.

        Zitat von Hidden

        Du hättest Steam mal in seiner Anfangsphase sehen sollen ^^

        Deutsches Gesetz, hält sich halt nur fast keiner dran.
        Ja gut, das habe ich nicht miterlebt. Und das mit dem Gesetz, wenn die Server im Ausland liegen würden, müsste man sich nicht an die Gesetze halten, bzw. nicht soo arg.
      • Von Hidden Freizeitschrauber(in)
        Zitat von GTA 3

        Erster Grund: Die bekannte EULA.
        Wie bereits gesagt sehe ich darin kein Problem.

        Zitat von GTA 3

        Zweiter Grund: Wenn bald jeder verdammter Publisher seinen Clienten will, haben wir dann dutzende von solchen Programmen auf den Rechner und das kann einfach nicht sein. Ich würde es gut finden, wenn man einen gesamten allgemeinen Clienten benutzt oder zumindest bei Steam oder GFWL bleibt. Aber so nicht. Das hat mich auch schon mit dem Ubilauncher aufgeregt und da habe ich es auch gesagt, das bestimmt andere nachziehen werden.
        Ich würde Steam auch bevorzugen, aber wenn EA meint. Origin wird bei mir eh nur im Hintergrund laufen, damit ich BF3 starten kann. GfWL ist ja noch viel schlimmer als Origin, nein Danke.

        Zitat von GTA 3

        Dritter Grund: Dieser Client ist nicht ansatzweise so gut wie Steam
        Du hättest Steam mal in seiner Anfangsphase sehen sollen ^^

        Zitat von GTA 3
        Hallo, man kann keine Spiele mehr nach 23 Uhr kaufen.... Was soll das bringen ??!
        Deutsches Gesetz, hält sich halt nur fast keiner dran.
      • Von GTA 3 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Hidden
        War auch das erste, dass mir beim lesen aufgefallen ist

        Ich habs längst vorbestellt, und die Beta hat mich in der Entscheidung nur nochmal bestätigt. Das Game wird einfach geil.

        Was gibts eig. immer an Origin auszusetzen? Ich verstehe nach wie vor nicht, warum jemand was dagegen hat, wenn der Publisher weiß was ich installiert habe
        Ist doch vollkommen egal, was gibts denn an Software, von der der Publisher das besser nicht wissen sollte?
        Dann klär ich dich auf.

        Erster Grund: Die bekannte EULA.
        Zweiter Grund: Wenn bald jeder verdammter Publisher seinen Clienten will, haben wir dann dutzende von solchen Programmen auf den Rechner und das kann einfach nicht sein. Ich würde es gut finden, wenn man einen gesamten allgemeinen Clienten benutzt oder zumindest bei Steam oder GFWL bleibt. Aber so nicht. Das hat mich auch schon mit dem Ubilauncher aufgeregt und da habe ich es auch gesagt, das bestimmt andere nachziehen werden.
        Dritter Grund: Dieser Client ist nicht ansatzweise so gut wie Steam und der Alterschutz ist dort sowas von übertrieben. Hallo, man kann keine Spiele mehr nach 23 Uhr kaufen.... Was soll das bringen ??!
      • Von Hidden Freizeitschrauber(in)
        Zitat von IconX
        dass man bereits mehrere Vorbestellungen erreichen konnte." klingt im Zusammenhang mit Bestellungen im Millionenbereich mehr als komisch. (Bitte das fehlende Wort ergänzen )
        War auch das erste, dass mir beim lesen aufgefallen ist

        Ich habs längst vorbestellt, und die Beta hat mich in der Entscheidung nur nochmal bestätigt. Das Game wird einfach geil.

        Was gibts eig. immer an Origin auszusetzen? Ich verstehe nach wie vor nicht, warum jemand was dagegen hat, wenn der Publisher weiß was ich installiert habe
        Ist doch vollkommen egal, was gibts denn an Software, von der der Publisher das besser nicht wissen sollte?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
850318
Battlefield 3
EA auf Erfolgskurs
DICE und EA werden wohl nicht um das Weihnachtsgeschäft bangen müssen. EAs Produktmanager Kevin Kevin O'Leary gab in einem Interview mit dem konservativen Sender Fox Business bekannt, dass man bereits mehrere Vorbestellungen erreichen konnte.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/EA-auf-Erfolgskurs-850318/
19.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/battlefield_3_singleplayer_002.jpg
battlefield 3,dice,ea electronic arts
news