Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Battlefield 3 Beta ist zu Ende: Die Tops und Flops der Testphase - Update mit ersten Community-Ergebnissen

    Nachdem DICE und Electronic Arts den Beta-Test zu Battlefield 3 nun offiziell eingestellt hat, muss die Shooter-Gemeinde noch gut 17 Tage warten, bis man die finale Version des Shooters spielen kann. Um die Wartezeit zu versüßen, lässt PC Games Hardware die Beta von Battlefield 3 noch einmal Revue passieren und zeigt Ihnen die Tops und Flops der Testphase.

    Update: Es wird Zeit für einen Zwischenstand. Immerhin 60% der Teilnehmer an Umfrage 1 geben an, die Battlefield 3 Beta gespielt zu haben. 22 Prozent fanden die Beta sehr gut, 35 Prozent noch gut; 25 Prozent geben an, die Beta nicht gespielt zu haben. Nur 16 Prozent waren unzufrieden. Die Meinungen im Kommentarthread sind ebenfalls spannend. Im Folgenden finden Sie einige Meinungen als Auszüge.

    Smaggs: "Also ich fand die Beta auch super, hat trotz der Bugs einen Heiden Spaß gemacht. Lief auch gut flüssig bei mir, von Lags, die viele auf CB hatten, hab ich nix gemerkt. Der einzige Kritikpunkt, abgesehen von Sachen, welche DICE in der Retail behebt (Squads z. B.), (...) ist meiner Meinung nach die Mapgrösse und deren Layout. Zugegeben, die Maps sind wirklich groß, jedoch sind in Caspian Border und Operation Firestorm die Punkte doch alle recht dicht zusammengeknubbelt und dazu noch kreisförmig angelegt, sodass sich keine wirkliche Frontlinie bildet. Das finde ich ein wenig schade, hätte mir Maps à la FuShe pass oder Dragon Valley gewünscht. Auch ein paar mehr Eroberungspunkte hätten den Maps nicht geschadet, 5 halte ich persönlich für ein bisschen wenig. (...)"

    kalkbrenner: "Man konnte seine Klassen nicht editieren, während man auf den Mapwechsel warten musste. Hoffentlich wird das in der finalen Version dann möglich sein. Auch nervig war, dass viele Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte mehr oder weniger häufige GameFreezes und Abstürze hatten. Schon blöd, dass erst ein Betatreiber die Hardware an das Spiel anpassen muss, denn eigentlich sollte es ja andersrum sein. Der neue Treiber gab allerdings bei vielen einen großen Performanceschub und die meisten Abstürze waren damit auch passé. Das HUD oder GUI - oder wie auch immer man es nennen mag - ist leider auch nicht ganz glücklich gestaltet. Stapft man beispielsweise gerade einen von der Sonne hell erleuchteten Sandpfad entlang, erkennt man auf der Minimap kaum noch etwas. Generell ist diese nicht wirklich brauchbar. Hindernisse sind nur sehr grob eingezeichnet und herumstehende Fahrzeuge erkennt man beinahe gar nicht. (...) Die Problematik mit den Keybindings war auch nervig. Daumentasten und generelle Extratasten der Maus konnten nicht belegt werden. Wollte man mehrere Tasten neuen Funktionen zuweisen, so war das nur durch mehrmaliges Betreten des Keybinding Menüs möglich. Ansonsten ist das Spiel meiner Meinung nach richtig großes Kino! Das Gesamtpaket ist - abgesehen von den Bugs und Glitches - bis in beinahe jedes Detail ein absoluter Hingucker. Es wurde an so viele Details gedacht, dass das allererste Mal in der Geschichte der Multiplayer-Shooter tatsächlich ein echtes Feeling für das Gefecht aufkommt. Man wird ohne große Schwierigkeiten von dem Geschehen erfasst und die Euphorie steigert sich mit jedem erspähten Gegner, der durch das Unterholz kriecht. Schade nur, dass ein so großartiges Spiel vom Schatten des Origin Gamebrowser getrübt wird.

    IconX: "Ich war in den ersten Stunden enttäuscht von der Beta, zu verschieden war das Gameplay von den etwas älteren Battlefield Teilen. Nach der Eingewöhnungsphase fand ich das Spiel wirklich sehr gut, Grafik und insbesondere der bombastische Sound, der meiner Meinung noch einen weiten Sprung im Vergleich zu Bad Company gemacht hat, überzeugten. Ich habe das Spiel dann primär als Sniper bis Level 34 gespielt und finde die Änderungen an der Klasse nach anfänglichen Zweifeln (Wegfall der Onehits durch Repetiergewehre im Nahkampf, Wegfall von Motionsensors, kein Mörserschlag) durchaus sehr gut. Gerade der ersten angeführte Punkt hätte dafür gesorgt, dass man als Recon nur noch hinten stehen konnte - wenn Dice nicht Dinge wie das Radio eingeführt hätte, dass die größte Effektivität einfach dann hat, wenn man es vorne an der Front positioniert, und die Halbautomatischen Gewehre nur 2 Schüsse für Gegner aus der Nähe brauchen. (...)Aber auch im Fernkampf war der Recon wirklich gut zu spielen, besonders positiv ist mir dabei die weit höhere Geschwindigkeit der Kugeln aufgefallen, die Kopfschüsse weitaus einfacher macht. Den Sinn des Hinlegens bezweifele ich zwar noch beim Scharfschützen, da man aufgrund der Spiegelung des Visiers ein zu einfaches Ziel abgibt, aber aufgrund des sehr direkten Spielverhaltens der Klasse gehe ich davon aus, dass er auch in Clanmatches spielbar ist und nicht mehr nur Medics gestackt werden. Ein wenig skeptisch bin ich jedoch noch, da der höhere Waffenschaden gerade den Rushmodus verändert - immer weniger Leute versuchen, auf die Objetives zu gehen, da sie befürchten nach 2 Treffern ins Graß beissen zu müssen. Insgesamt also ein durchaus positives Fazit der Beta und damit meine Vorbestellung."

    ---------
    Eines der meisterwarteten Events im Videospieljahr 2011 ist vorbei: Vom 27. September bis heute, den 10. Oktober, lief die Beta zu Battlefield 3. Was vor allem als Test für die Entwickler von DICE gedacht war, war für viele Shooter-Fans auch die erste Gelegenheit, eines der Highlights in diesem Jahr endlich selber zu spielen. Der Ansturm war so groß, dass die Anmeldeserver in die Knie gingen. Der Start der Beta war von Pleiten und Pannen gekennzeichnet.

    Dann war allerdings die Freude groß, Operation Metro und später auch Caspian Borders endlich selber betreten zu können. Grafisch konnte Battlefield 3 überzeugen, auch wenn die versprochene Revolution ausblieb. Technische Mängel, Bugs und Cheater trübten das positive Bild etwas, allerdings ließen sich die meisten Spieler durch diese Probleme nicht die Laune verderben. Dafür waren die Gefechte zu spannend, die Grafik zu gut und das Spielgefühl zu realistisch. PC Games Hardware hat während der Beta immer wieder Screenshots und Videos zu Battlefield 3 veröffentlicht. Außerdem berichteten wir ständig über aktuelle Probleme, Ankündigungen und Neuerungen der Testphase.

    Nun ist die Beta zu Battlefield 3 vorbei und PCGH möchte sich gebührend von einem der Highlights 2011 verabschieden: Wir veröffentlichen unsere Tops und Flops der Battlefield 3 Beta vor. Natürlich kann unsere Bildergalerie nicht alle Probleme oder Highlights der Testphase erfassen, weshalb wir Sie aufrufen, uns Ihre persönlichen Tops und Flops der Battlefield-3-Beta zu schicken. Nutzen Sie dafür die Kommentar-Funktion unter dem Artikel und freuen Sie sich auf den 27. Oktober, denn an diesem Tag erscheint die finale Version von Battlefield 3. Weitere Meldungen zu Battlefield 3 finden Sie auf unserer PCGH-Themenseite.

    Machen Sie auch bei den Quickpolls mit:
    Wie gut hat Ihnen die Battlefield 3 Beta gefallen?
    Haben Sie die Battlefield 3 Beta gespielt?

    Reklame: Battlefield 3 bei Amazon vorbestellen.

  • Battlefield 3
    Battlefield 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    27.10.2011

    Stellenmarkt

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    Es gibt 117 Kommentare zum Artikel
    Von CroCop86
    Du bist ein Lügner Natürlich ist zwischen den ganzen einsen und nullen platz für herzchen Kann eine…
    Von JHD
    Da ein Bundestrojaner, im Gegensatz zu Menschen und einigen wenigen Tieren, sich nicht emotional äußern kann, da…
    Von kennedy46
    ohh das wollt ich nich............
    Von Kuschluk
    du böhhhser pube du ! jetzt fühlt sich der BundesTrojaner alleine und weint !
    Von kennedy46
    Habs leider erstmal abbestellt, ist mir zu viel Spionage mit son EA Trojaner auf dem Rechner.......
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848824
Battlefield 3
DICE
Nachdem DICE und Electronic Arts den Beta-Test zu Battlefield 3 nun offiziell eingestellt hat, muss die Shooter-Gemeinde noch gut 17 Tage warten, bis man die finale Version des Shooters spielen kann. Um die Wartezeit zu versüßen, lässt PC Games Hardware die Beta von Battlefield 3 noch einmal Revue passieren und zeigt Ihnen die Tops und Flops der Testphase.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/DICE-848824/
13.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/Battlefield_3_Grafik.jpg
battlefield 3,dice,ea electronic arts,beta
news