Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Ich möchte es mal so sagen, ein Fan verzeiht mehr und kauft es trotzdem in der Hoffnung das sich noch was ändert. Das würde ein kritischer Nutzer, egal of BF Zocker oder nicht sich eher nicht gefallen lassen.
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        Erstens war das ein Kommentar und kein blöder Kommentar, zweitens gehts hier nicht um BF. Wie oft noch?! ^^
      • Von FloFerrari Kabelverknoter(in)
        Zitat von Split99999
        FloFerrari

        Man kann nicht bei jeder der 50 CoD-News CoD lang und breit konstruktiv kritisieren. Das hab ich bei ein paar News gemacht und das reicht für mich. Und mit BF hat Kritik an CoD nicht viel zutun, denn CoD hat auch ganz isoliert betrachtet gewaltige Kritikpunkte.

        Mag sein aber ich denke auch BF hat genug Kritikpunkte wenn man es isoliert betrachte. Darum ging es doch jetzt auch gar nicht. Wenn du keine konstruktive Kritik zu bieten hast (wie es sich die Entwickler wohl mit einer solchen Aussage vorstellen, ach ja und mir ist auch klar, dass die jetzt hier nicht in nem deutschen hardwareforum lesen werden aber es geht ums Prinzip und ob des ganze den Entwicklern jetzt wirklich so ernstgemeint ist, oder ob man nur mal wieder PR haben will, sei auch mal dahingestellt), halt es doch einfach mal mit Dieter Nuhr anstatt hier mit so blöden Kommentaren rumzubashen und dann auf andere Kritik zu verweisen. Kurzum: unnötiger Beitrag (Counterpushing?!), wenn du nix konstruktives beizusteuern hast, spar uns und dir die Zeit. Zu diffenrenziertem Denken scheints scheinbar immer noch nicht gereicht zu haben sonst wärste wie atze mal auf den Trichter gekommen das es auch mit dem oft und gerne betonten Realismus von BF nicht so weit her ist. Nur mal so als Beispiel. Und ja ich fand den Multiplayer von Black Ops auch *******, hab ihn ne Woche gespielt und dann wieder bleiben lassen, zu viel Comic-Graphic, kein (unrealistisches aber cooles) Quickscoping und viele Lags, was aber für mich nichts daran ändert, das bei den Modern Warfare Teilen bisher was die Maps und auch die cineastische Inszenierung des Singleplayers angeht überzeugende Arbeit geleistet wurde. Modern Warfare 1+2 (World at War habe ich nicht gespielt) sind einfach richtig atmosphärisch und haben einen tollen (mittlerweile leider echt veralteten) Grafikstil, sie waren einfach stimmig. Gibt auch scheinbar kaum Leute die Willens sind, CoD nach dem jeweiligen Entwicklerstudio zu beurteilen (MW1+2 top, WaW+BO Flop) wonach MW3 für mich noch ein unbeschriebenes Blatt ist.

        Und klar lässt siche diese Fanboy-Blindheit auch auf CoD fans übertragen, machts aber erstens nicht besser und zweitens überwiegen hier doch stark die BF Fanboys.
      • Von atze Sysprofile-User(in)
        @FloFerrari:
        Recht hast du was den Realismus beider Serien angeht zeigen sich beide net sooo realistisch. Bei BC2 denkt man man schießt mit Wattebällchen auf dem Gegner und der fällt dann nur aus langer Weile um bzw wie du sagst als Sniper nur stehend und hockend mit dieser präzision sowie die Zielgenauigkeit bzw minimale Rückstoß der MG´s...zumal einfach nur nervt das man an jedem größeren Grashalm oder Ast hängen bleibt.... Eine realistische Grafik macht noch lang kein realistisches Spiel.
        Allerdings sind die Kritiken die bisher hier angebracht wurden net nur reines Fanboy-gebashe sondern sind sehr wohl begründet und weitläufig bekannt, auch wenn es einige BF-Fan´s da bissl zu eng sehen mit der "Konkurenz" und bei dem geliebten Titel scheinbar Blind zu sein scheinen, was allerdings auch auf so manche CoD-Fan´s zu übertragen geht^^. Ich kenn selbst einen sehr überzeugten BF-Fan mit dem ich mit gewisser Regelmäßigkeit über Vor- und Nachteile der beiden Titel debattiere...
      • Von Bester_Nick Lötkolbengott/-göttin
        FloFerrari

        Man kann nicht bei jeder der 50 CoD-News CoD lang und breit konstruktiv kritisieren. Das hab ich bei ein paar News gemacht und das reicht für mich. Und mit BF hat Kritik an CoD nicht viel zutun, denn CoD hat auch ganz isoliert betrachtet gewaltige Kritikpunkte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
836566
Battlefield 3
CoD-Kritik
Modern-Warfare-3-Entwickler Robert Bowling nimmt Stellung zu dem permanenten Flamewar, der sich zwischen Battlefield- und Call-of-Duty-Fans abspielt. Vor allem auf Twitter hat sich dieser Streit aber als Ideenpool offenbart, sodass Modern Warfare neue Spielelemente erhält, weil sich zwei Gruppen streiten.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/CoD-Kritik-836566/
30.07.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/modern_warfare_3_e3_2011_1.jpg
infinity ward,call of duty 8,battlefield 3
news