Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MezZo_Mix BIOS-Overclocker(in)
        Falls jemand von euch "gehackt" wurde einfach bei EA anrufen den Key durchsagen und schwubs, habt ihr euren Account back, musste ich auch schon durch machen
      • Von Medcha Freizeitschrauber(in)
        Zitat von 0815-TYP
        Und dieser Hacker,der sich auch nur einen Scherz erlaubt hat ( ui war das lustig ) ist ansonsten auch bestimmt ein gaaanz braver Mensch.
        Und Hacker,die anderen Menschen ohne Rücksicht Kohle abzwacken interessiert es auch nicht,wenn Existenzen ruiniert werden.
        Hauptsache dicken Ferrari fahren.Wenn es ums Geld geht,sind die Strafen sonst auch viel härter als bei Kindesmisshandlungen zb.
        Weil es bei Kindern nicht um viel Geld geht.Und weil wir so larifariwischiwaschi mit solchen Leuten umgehen,ist die Situation genau so,wie sie ist.
        Das wird schon zum Volkssport.Bescheissen und beschissen werden.

        Wenn ich in meinen Spamordner gucke...die hundertste Mahnung von irgendeiner angeblichen Firma,in kauderwelschdeutsch geschrieben.
        Als " Formular " dann eine exe Datei im Anhang...

        Das Glück des Absenders besteht darin,daß ich nicht weiß wo er wohnt.

        Ja,danke der Nachfrage.
        Damit war nicht der BF3 Hacker gemeint,sondern die " großen ".
        Du magst es zwar auch dort verständlicherweise für unangebracht / deutlich übertrieben halten,aber mir sind die Hacker mindestens so scheissegal,wie die Opfer den Hackern scheissegal sind.
        Jetzt sei mir nicht böse, aber fällt dir das erst jetzt auf. Hier amtlich und offiziell: Unser Wirtschaftssystem macht nicht fleißige Menschen zu Gewinnern, sondern unehrliche Menschen. Und da Geld leider unsere Existenz in einem solchen Wirtschaftssystem darstellt, MÜSSEN wir es besorgen, wie auch immer. Vielleicht kennst du das, wenn du nicht weisst wie die nächsten Wochen überstehen sollst. Man wird zur Geldbestie. Geld ist alles. Dass dabei gelogen und betrogen wird ist doch völlig natürlich. Es geht immerhin um was, wie du schon sagtest: Existenzen. Jeder für sich und Hilfe gibts nur wenn bei uns alles chico ist. Die kleinen Player sind es nicht. Es sind die Großen: Konzerne, die Unterstüzung von Politikern bekommen und ein System geschaffen haben, in dem wir als Arbeitstiere heran gezüchtet werden, um dann willenlos zu konsumieren und dann wird unsere Arbeitleistung auf deren Konten wiederzufinden sein. Ach ja, wir haben dafür ne Internetflat oder einen 124 Meter TV oder einen Staubsauger, der von alleine saugt, oder ein Auto für 30.000 Euro - eben dieser ganze Schwachsinn. Und genau das tun ja auch die meisten. Die Telekom zahlt seit über 10 Jahren keine Steuern, VW hat sich 1,5 Milliarden Euro Steuern gespart als sie Porsche gekauft haben. Banken, denen wir Milliarden "geschenkt" haben, damit sie uns weiter abzocken können. Deutschland ist mittlerweile größter Waffenexporteur in der Welt. Wo kommt das Geld her und wo geht es hin. Das könnte ich jetzt noch Seitenweise weiter machen.

        Nicht der kleine Dieb ist der Teufel, Verbrecher, die sich unter dem Deckmantel einer Firma oder Partei organisieren, die kommen eher für den Titel infrage. Hacker, solange es einzelne sind, sind zwar nervig aber keine wirkliche Bedrohung.

        Am Ende geht es um Moral, egal ob grroß oder klein und da gebe ich dir recht. Da muss jeder kleine Hacker auch für sich klären, in wie weit er damit klar kommt. Aber solche Umfragen sind echt lustig. Wenns nur das ist...
      • Von Monstermoe PC-Selbstbauer(in)
        Ein Hacker hat auch mit einem Dice Account ein bisschen gespiel: DICE - BF3 - HACKER - YouTube
      • Von 0815-TYP Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat
        Weil er sich ein Scherz erlaubt ??? ahja ist klar wa ...wenn er Acc hackts dann verstehe ich dich, aber auch nur zur haelfte( "ausknipsen") ist alles ok bei dir ? es ist ein Spiel, kein Menschenleben oder ist BF3 dein Lebensinhalt?, wenn es bei dir um das Game gerade geht. Er hat damit niemanden geschadet, so wie die meisten anderen Hacker.
        Und dieser Hacker,der sich auch nur einen Scherz erlaubt hat ( ui war das lustig ) ist ansonsten auch bestimmt ein gaaanz braver Mensch.
        Und Hacker,die anderen Menschen ohne Rücksicht Kohle abzwacken interessiert es auch nicht,wenn Existenzen ruiniert werden.
        Hauptsache dicken Ferrari fahren.Wenn es ums Geld geht,sind die Strafen sonst auch viel härter als bei Kindesmisshandlungen zb.
        Weil es bei Kindern nicht um viel Geld geht.Und weil wir so larifariwischiwaschi mit solchen Leuten umgehen,ist die Situation genau so,wie sie ist.
        Das wird schon zum Volkssport.Bescheissen und beschissen werden.

        Wenn ich in meinen Spamordner gucke...die hundertste Mahnung von irgendeiner angeblichen Firma,in kauderwelschdeutsch geschrieben.
        Als " Formular " dann eine exe Datei im Anhang...

        Das Glück des Absenders besteht darin,daß ich nicht weiß wo er wohnt.

        Zitat
        ( "ausknipsen") ist alles ok bei dir ?
        Ja,danke der Nachfrage.
        Damit war nicht der BF3 Hacker gemeint,sondern die " großen ".
        Du magst es zwar auch dort verständlicherweise für unangebracht / deutlich übertrieben halten,aber mir sind die Hacker mindestens so scheissegal,wie die Opfer den Hackern scheissegal sind.
      • Von Anilman Freizeitschrauber(in)
        Es reicht aus das ein "Admin" eine falsche datei öffnet bzw eine bestimmte seite öffnet und schon ist man infiziert.Der Täter schnappt sich ganz simpel die pw liste und macht damit was er will.

        Und eine Super Antivir software bringt da auch nichts wenn es diese Art von Schadsoftware nicht kennt!

        Manche können sich auch einfach in eine seite "Hacken" und dann die pw rausfischen.
        Aber was bringt es dem Täter?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1041981
Battlefield 3
Battlefield 3: Admin-Konto im Battlelog gehackt
Offensichtlich hat ein Hacker sich unerlaubt Zugriff zu einem Admin-Konto im Battlelog verschafft. Erkennbar war der Angriff an einer vom Hacker erstellten Umfrage. Der Battlelog-Betreiber Dice empfiehlt sicherheitshalber E-Mail-Adressen und Passwörter zu ändern.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-Spiel-18708/News/Battlefield-3-Admin-Konto-Battlelog-gehackt-1041981/
30.12.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/12/Battlelog_hack_admin.png
battlefield 3,dice,hacker
news