Hackerangriff legt Server von Battlefield 3 und Battlelog lahm

Battlefield 3 (PC)

Release:
27.10.2011
Genre:
Online
Publisher:
Electronic Arts

Hackerangriff legt Server von Battlefield 3 und Battlelog lahm

Uli Hahn
|
08.05.2013 18:12 Uhr
|
Neu
|
Dem Battlefield-Twitterfeed von DICE zufolge ist der Ausfall des Battlelogs und der Ausfälle bei den Spielservern auf Hackerangriffe zurückzuführen. Anscheinend wurde versucht, die Spielserver mit gezielten Attacken zu deaktivieren. Aktuell sind die Server wieder online.

Hackerangriff legt Server von Battlefield 3 und Battlelog lahm Hackerangriff legt Server von Battlefield 3 und Battlelog lahm [Quelle: EA ] DICE hat heute mit diversen DDos-Attacken auf die Battlefield-3-Server zu kämpfen. Wer hinter den Attacken steht, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Die Angriffe waren sowohl gegen das Battlelog als auch auf die Spieleserver selbst gerichtet. DICE bedauert, dass die Spieler durch die Ausfälle eingeschränkt sind und untersucht die Vorfälle. In der offiziellen Mitteilung wird versprochen, dass sobald es Neuigkeiten gibt, diese mitgeteilt werden. Momentan sind alle Server wieder am Laufen. Wie lange das so bleibt oder ob neue Attacken kommen, kann noch nicht gesagt werden. Betroffen waren alle Plattformen: PC, Xbox 360 und Playstation 3.

Hintergrund zu Battlefield 3

Battlefield 3 ist am 26.10.2011 erschienen und ist kein PC-exklusiver Titel, sondern wird als Cross-Platform-Spiel entwickelt. Der PC-Version will man selbst für DICE-Verhältnisse aber viel Aufmerksamkeit schenken. Battlefield 3 nutzt die Frostbite 2.0-Engine mit DX10/DX11. Deren Deferred Renderer vereint unter anderem HDR, Dynamic Radiosity sowie Particle Lighting und soll erneut eine zerstörbare Umgebung ermöglichen. Für die PC-Version muss mindestens eine DirectX-10-Karte im Rechner stecken - denn DirectX 9 wird nicht unterstützt. Nutzen Sie auch den Battlefield-3-Sammelthread im Forum. Mehr zu Battlefield 3 gibt es auf unserer Themenseite.

Quelle: Twitter, Battlelog

Reklame: Battlefield 3 Premium Edition jetzt bei Amazon bestellen

03:00
Battlefield 4 gegen Battlefield 3: Grafikvergleich im Splitscreen-Video
Für die Verwendung in unseren Foren:
 
BIOS-Overclocker(in)
10.05.2013 20:21 Uhr
Ja schade ist es. Ich konnte heute einige stunden metro zocken ohne rauszufliegen. Scheint aber nicht bei allen servern zu sein.

Mfg
Komplett-PC-Aufrüster(in)
10.05.2013 20:09 Uhr
Naja ich find es eigentlich sehr schade, da auch schon das Wochenende so gut wie da ist, und man nicht spielen kann.
Es ist einfach nur krass, wie lang die brauchen um das Problem zu beheben.... da weiß man echt nicht was man da noch sagen kann.
Aber naja, die einzige möglichkeit die mir bleibt ist, das Wetter draußen zu genießen und drauf zu warten bis das Problem behoben ist
Volt-Modder(in)
10.05.2013 19:34 Uhr
Zitat: (Original von TeknoGod;5259148)
s
Das denkst du nur! Du spielst wahrscheinlich noch nicht einmal Battlefield 3. Hunderttausende Spieler ausnahmsweise mal nicht BF3 Spielen - wie schrecklich!. Sie sollten eher diesen Moment und den Fopa von EA genießen, anstatt sich aufzuregen! Und da währen wir nämlich beim Punkt. Immer alles und das beste haben, am besten noch umsonst, aber nichts opfern, selbst wenn es nur Spielzeit ist! Ich zock seit Release und hab schon etwas länger Level Cap und bin recht aktiv in bf3, doch mir macht das absolut nichts aus! Ich genieße es Außerdem ist deine Metapha mal absolut unlogisch! Bin ich die Bank, oder EA? Denk mal drüber nach!


Ohh - da fühlt sich einer auf die Füße getreten

Also meinst du das du, weil du schon Level xyz bist, dir das Recht herausnehmen kannst darüber zu richten ob andere die Möglichkeit haben sollen zu spielen oder nicht.
Nur weil es dir egal ist ob du spielen kannst /willst) oder nicht?

PS:
Mal ganz davon abgesehen das du mit deiner Aussage eine Straftat gutgeheisen hast


PS2:
Wenn du so gut in BF3 bist dann verlink mal dein Profile - vielleicht treffen wir uns ja mal auf nem Server.
Hammelbeine sind schnell langezogen
Schraubenverwechsler(in)
10.05.2013 18:32 Uhr
Zitat: (Original von Eol_Ruin;5256758)
Mit deinem Mistgeschwafel hast du dich soeben mit der ersten Post im Forum schon für jedliche weitere intelligente Diskussion disqualifiziert
Ich habe wirklich noch selten so einen Blödsinn gelesen wie du ihn verzapft hast.

Es ist das Eine wenn man sich über die Firmenpolitik von EA oder Dice aufregt.
Aber sich zu freuen wenn hunderttausend Spieler keinen Spaß haben können ist einfach :

Vielleicht tut uns einer den Gefallen und hackt mal dein Bankkonto.
DA wüßte ich welche Motivation dahinter stecken würde.

s
Das denkst du nur! Du spielst wahrscheinlich noch nicht einmal Battlefield 3. Hunderttausende Spieler ausnahmsweise mal nicht BF3 Spielen - wie schrecklich!. Sie sollten eher diesen Moment und den Fopa von EA genießen, anstatt sich aufzuregen! Und da währen wir nämlich beim Punkt. Immer alles und das beste haben, am besten noch umsonst, aber nichts opfern, selbst wenn es nur Spielzeit ist! Ich zock seit Release und hab schon etwas länger Level Cap und bin recht aktiv in bf3, doch mir macht das absolut nichts aus! Ich genieße es Außerdem ist deine Metapha mal absolut unlogisch! Bin ich die Bank, oder EA? Denk mal drüber nach!
Software-Overclocker(in)
10.05.2013 10:58 Uhr
Zitat: (Original von debalz;5257647)
Wenn "Script-Kiddies" mal schnell huntertausenden von Spielern den Feierabend versauen können, dann stimmt doch was mit den Sicherheitssystemen bei EA nicht. Kenne mich damit nicht aus aber die Relation kommt mit schon seltsam vor.

edit: konnte gestern fast wieder normal spielen, es gab jedoch mehr lags wie sonst

EA scheint Ihre Serverkapazitäten ja eher auf den Durchschnittsverbrauch auszulegen, da ist sowas nicht verwunderlich.

Und da wir ja keine Eigenen Server haben dürfen, haben solche Angriffe eben einen durchschlagenden Erfolg.

Verwandte Artikel

44°
 - 
DICE hat heute den jüngsten Patch für Battlefield 4 veröffentlicht, mit dem sowohl der Client als auch die Server auf den aktuellen Stand gebracht werden. Das Changelog umfasst sieben Din-A4-Seiten, wodurch nun so ziemlich alles besser werden soll. PC-, PS4- sowie PS3-Spieler können das Update bereits herunterladen, auf Microsofts Konsolen wird es aktuell aufgespielt. mehr... [41 Kommentare]
39°
 - 
Jetzt mit 20 Grafikkarten im Test: die Battlefield 4 Beta. PC Games Hardware hechtet seit Stunden über die Server, um Ihnen ausführliche Benchmarks zu liefern. Den Anfang machen Grafikkarten mit aktuellen Treibern, eine Kernskalierung und weitere Prozessor-Benchmarks aus "Betafield 4" folgen, ebenso wie weitere Grafikchips, in Kürze auf PCGH.de. mehr... [653 Kommentare]
32°
 - 
In einem Interview spricht Steve Papoutsis, ausführender Produzent von Battlefield Hardline, über das Waffenarsenal im noch nicht erschienenen Shooter. Gesetzeshüter sollen demnach andere Kriegswerkzeuge freischalten können als Kriminelle. Bei den bereits verfügbaren Waffen gibt es allerdings keine Unterschiede zwischen den beiden Fraktionen. mehr... [9 Kommentare]
 
article
1068973
Battlefield 3
Hackerangriff legt Server von Battlefield 3 und Battlelog lahm
Dem Battlefield-Twitterfeed von DICE zufolge ist der Ausfall des Battlelogs und der Ausfälle bei den Spielservern auf Hackerangriffe zurückzuführen. Anscheinend wurde versucht, die Spielserver mit gezielten Attacken zu deaktivieren. Aktuell sind die Server wieder online.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-3-PC-221396/News/Hackerangriff-auf-Battlelog-und-Battlefield-3-Server-1068973/
08.05.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/07/battlefield_3_armored_kill_-_armored_shield_map_-_screen_1.jpg
news