Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leitwolf200 Software-Overclocker(in)
        Hoffe auch der mist kommt weg.
        Ewiges connection dann dauert der Serverwechsel ewig.
        Wenn mans Spiel beendet hat man erstmal ne min nen schwarzes Bild...

        Gibt immer nen passenden Server das ging zu CoD2 Zeiten und BF sehr gut.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Dagnarus
        Halleluja. Weg von dem Browsermist. Nen Serverbrowser hat IM Spiel zu sein. Spiel starten und da alles einstellen können. Alles andere ist Mist.
        Ja, besser Spiel starten, Server suchen und dann keinen finden der passt. Im Browser ist das viel zu umständlich.
      • Von Dagnarus Komplett-PC-Käufer(in)
        Halleluja. Weg von dem Browsermist. Nen Serverbrowser hat IM Spiel zu sein. Spiel starten und da alles einstellen können. Alles andere ist Mist.
      • Von Corn696 Software-Overclocker(in)
        Was mich immer stört ist, dass der rechtsklick halt das Browserkontextmenü öffnet Dann wird Battlelog halt im Standardbrowser geöffnet welcher bei mir meist 4GB+ Ram belegt
        Außerdem wüsste Ich nicht was sich nicht auch ingame umsetzen lässt. Forum jetzt nicht unbedingt aber das ist jetzt auch nicht wirklich nötig.
        Zudem kann man ja heutzutage super schnell zwischen Game und Browser wechseln falls man halt dann doch mal was anderes machen möchte außer einen Server zu suchen, sich Stats anzuschauen oder das Spiel zu spielen

        Achja was auch super nervig ist, wenn man in Origin gerade was runterlädt und er dann im Hintergrund einen fragt ob man denn wirklich das Spiel starten wolle. Battlelog sagt davon nichts und man wundert sich nur warum das so lange dauert auf den Server zu kommen und das jedes Mal wenn man auf einen neuen Server möchte

        Zitat von Polyethylen
        und auch einfach zwischen den verschiedenen Teilen hin- und herswitchen, ohne nach einem Match erst das andere Spiel starten zu müssen.
        Das sollte bei den Meisten wohl eher selten der Fall sein nach jedem Match das Spiel zu wechseln würde Ich einfach mal so behaupten
      • Von Polyethylen PC-Selbstbauer(in)
        Bitte kein Ingame-Gewurschtel, auch wenn mich dieses BF nicht so wirklich interessiert, das würde ja dann bestimmt auch für alle neuen Battlefields übernommen werden. Über den Browser ist einfach praktischer, und man kann von dort aus alles zentral überblicken (Server, Stats, Forum usw.) und auch einfach zwischen den verschiedenen Teilen hin- und herswitchen, ohne nach einem Match erst das andere Spiel starten zu müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195302
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1: Vermutlich ohne Battlelog, bald neue Details zum Shooter
Battlefield 1 wird wieder einen Server-Browser verwenden, wie die Entwickler offiziell schon bestätigt haben. Es gibt aber weitere Hinweise darauf, dass der neue Shooter von DICE komplett auf das webbasierte Battlelog verzichten könnte. Außerdem soll es recht bald weitere Informationen zu Battlefield 1 geben.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Vermutlich-kein-Battlelog-bald-neue-Details-Shooter-1195302/
13.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/Battlefield-1-Screenshots-Ankuendigung-pc-games_b2teaser_169.jpg
battlefield 1,dice,ea electronic arts
news