Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von jp1981 Schraubenverwechsler(in)
        Weiss man denn jetzt schon wo diese Server ge hosted werden? AWS? Azure?

        Sent from my iPhone using Tapatalk Pro
      • Von marcus022 Freizeitschrauber(in)
        Ja was sie sich dabei denken die Funktionen der Admins so einzuschränken. Vielleicht hast du Recht und sie rudern zurück. Wundern würde es mich nicht.
      • Von Staazvaind Komplett-PC-Käufer(in)
        das ist richtig, der preis hat mich auch positiv überrascht.

        aber was das kicken/bannen angeht:

        ich behaupte kaum ein server-admin in den top 600 gelisteten servern möchte rufschädigung durch unberechtigte bans
        auf sich nehmen. was viele vergessen: die mitteilung das man aufgrund von platzmangel für einen vip gekickt wurde ist
        fehlerhaft und es steht einfach nur da "you have been kicked by admin". ich behaupte die meisten sich unberechtigt anfühlenden
        kicks beruhen auf dieser tatsache.

        desweiteren hat es auf unserem server stehts kicks oder bans für totales daneben verhalten gegeben (rassismus, admin-beleidigungen &co)
        und nicht selten gab es dann einen thread im offiziellen forum von der person. JEDEN dieser kick bans konnte ich durch unsere
        chat und statsaufzeichnungen belegen und alle haben sie dann klein beigegeben.

        als server-admin hat man so gesehen nicht selten auch einen ungewollten erziehungsauftrag.
        von der seite her gesehen bin ich froh, das mit der neuen server-politik wir als clan komplett
        die finger von bf1 lassen und diese nerven und zeitraubende arbeit in bf1 uns erspart bleibt.

        all jene die diese entwicklung für gut befinden, scheinen für mich persönlich die lage sehr egozentrisch
        zu beurteilen und ich unterstelle mangels erfahrung werden viele es schlicht nicht blicken was das
        für die zukunft dieses franchises bedeutet, wenn all diese optionen fehlen.

        ich denke das wird dice merken und all die netten funktionen nachliefern. zu spät unserer meinung
        nach, aber ich bin mir so sicher damit, das ich bereit bin wetten einzugehen.

        gruß
      • Von marcus022 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von marcus022
        Die Fehlerquote bei GGC und MetaB lag schätzungsweise bei 1,9%.
        Diese Aussage muss ich korrigieren. Bei GGC lag sie bei 1,9%. Weil dort musste man seinen Bann beweisen mit z.B. Anticheattools. Bei Metabanns geht das wohl willkürlich und es gibt anscheinend doch Fälle wo Admins zugaben es missbraucht zu haben bzw. es zu können wenn sie denn wollten. Die Wahrheit uber Me - Foren - Battlelog/ Battlefield 3 Seite 1, der Beitrag von Toky1988 um 13.38Uhr

        on topic

        Der Name des Themas irritiert mich doch etwas. Teurer, aber besser. Also wenn es heißen würde besser aber teurer dann verstehe ich es ja. Wahrscheinlich will man uns hiermit schon etwas sensibilisieren
        Aber beim Preis kann ich jetzt nicht meckern. Wir hatten einen Bad Company 2 Server, der hat uns im Monat 60 euros gekostet. Da sind die 180 fürn halbes Jahr ja ein Schnäppchen.
      • Von lunaticx PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von h4rry
        Mimimi?! Der Typ is mad und verbietet dir das Spielen auf massig Servern?!
        Dann war der Typ eben mad. Und nun ? Hat er dich berechtigt / unberechtigt (kann hier eh niemand nachvollziehen) auf MetaB gelistet.
        Das Leben ist nicht fair. Komm damit klar !

        Zitat von h4rry
        Und mit dem metaban ist ungefähr genauso als würdest du aus der einen Disco rausgeschmissen und darfst dadurch auch keine Andere mehr besuchen.
        Wenn du "Stadtbekannt" bist kommst du dann wahrscheinlich auch in andere Discos nimma rein ... solls geben ...

        Meine Meinung ist wie oben beschrieben, es gibt auf beiden Seiten eben Arschlöcher.
        Und das du im moment eben diese Arschgeigen nicht von "deinem" Server kicken kannst ist einfach *meh*

        Zitat von Sparanus
        Darf ich fragen wieso?
        Hab mal geguckt was BF4 Server mit 64 Slots und höherer Tickrate kosten und das ist teilweise das doppelte.
        Nitrado z.B. 90 Tage mit 144Hz für knapp 150€.
        Das aktuelle Problem ist aber das du die Preise noch nicht vergleichen kannst.
        EA hat ja noch keine Info rausgerückt welche Tickrate die vermieteten BF1 Server haben werden.
        Die einzige Info die es bisher gibt das die Slotzahl variable sein soll.

        Zitat von marcus022
        Entschuldigen ? Wer nichts verbrochen hat muss sich auch nicht entschuldigen... hoppla h4rry.

        Die Fehlerquote bei GGC und MetaB lag schätzungsweise bei 1,9%. Die üblichen Ausreden waren, bin gehackt worden, ein Kumpel war am PC etc.
        Naja vll wars auch einfach ne Alibi-Entschuldigung. Kannst du ja von hier aus nicht wirklich bewerten, da dir alle relevanten Infos von beiden Seiten fehlen (oder eher von einer Seite, Adminseite)
        Bei einem Teils von Menschenhand gefüttertem System eine Fehlerquote von 1,9% ? Neverever !
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1211000
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1: EA-Server für PC-Spieler teurer, aber vermutlich besser [Update]
Publisher Electronic Arts hat die Preisliste für die Battlefield-1-Server veröffentlicht. Wie immer gibt es verschiedene Preisstufen für unterschiedlich lange Mietzeiten. Auffällig dabei: Wer einen Server für die PC-Version mieten möchte, muss mehr als ein PS4- oder Xbox-One-Nutzer bezahlen. Vermutlich liegt das an einer höheren Tickrate, wodurch die Server stärker belastet würden.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Server-mieten-Kosten-1211000/
20.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Battlefield-1-Singleplayer-2--pcgh_b2teaser_169.jpg
battlefield 1,ea electronic arts
news