Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Nasreddin
        Sehe ich auch so. Bei BF3/4 bin ich immer über den Server-Browser rein. Jetzt finde ich die bedienung des Server-Browsers irgendwie umständlicher, weil man alles immer erst aufklappen muss, und es eh fast nur einheitsserver gibt. Also kann ich mich auch via Matchmaking in einen random reinschmeißen lassen. (Spiele nicht im Clan sondern nur mit 1-2 Kumpels).
        Vor allem musste man das Spiel dafür nicht starten. Ja, Battlelog hatte seine Probleme, aber nun stellt man wieder um und es bringt eigentlich nichts.
        Was ich bisher gehört und gesehen habe, sind die DICE-Server ziemlich bescheiden was Matchmaking und dergleichen angeht. Ich wusste schon warum ich in BF3/4 immer auf Servern gespielt habe, die von Clans gemietet wurden. Da gabs dann auch sinnvolle Regeln und aktive Admins.
        Ich habe DICE/EA im Vorfeld wenigstens die Chance eingeräumt die Server-Thematik gut zu machen, aber irgendwie hat es nicht so funktioniert.

        Gewisse BF4-Server waren eigentlich immer voll, egal ob 48 oder 64 Spieler. Lag halt an der Community die dort spielte, an den Regeln, der map-Rotation oder den guten Admins die die Teams gut gebalanced haben und Leute die Bullsht gemacht haben halt auch gekickt haben.
        Im Vergleich dazu hatte ich die CTE-Server, alle von DICE, und da war es egal wenn ein Team 7 Spieler weniger hatte...
      • Von sonny1606 Kabelverknoter(in)
        Das ist schon lange ein Problem neuerer Titel, dass der Multiplayer Teil ein geschlossenes Ökosystem ist. Keine Möglichkeit mehr für Lan Parties oder private Server. Es echt mies wenn man die User+Kunden so einsperrt. "Früher" war dies viel besser, da konnte man mal eben zu 6 ne kleine Lan Session starten und viel Spass haben.
      • Von nibi030 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Absolut...

        Zum einen völlig absurde Preise für die Preise für die Server und dann fehlen auch noch grundlegende Funktionen, die ein Clan nunmal braucht. Ich frage mich noch immer wie besoffen die waren, als man sich mit ein paar Würfeln an den Tisch gesetzt hat und sagte: Liebe PMA Kollegen, ich hab hier nen W6 und einen W12 und heute würfeln wir mal die Server Preise aus.. wer will anfangen?!
      • Von Eddy08 Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von phila_delphia
        Nett, aber nicht mehr. Das Vermieten eines Servers, der gerade mal die rudimentären Möglichkeiten bietet hat für mich - Umfrage hin oder her - nichts mit Clanfreundlichkeit zu tun.

        Welche wirklich aktuellen Spiele bieten denn noch die Möglichkeit selbst einen Server aufzusetzen, der dann tatsächlich in der Hand des entsprechenden Clans wäre?!

        Somit ist der Fortbestand eines Spieles auch nicht wirklich garantiert. Sicher hängt das auch mit den jährlich erscheinenden Neuauflagen zusammen.

        Denn wer mietet noch einen Server über mehrere Zyklen wenn alle schon das neue Spiel spielen... Echt schade.

        Kostenlose dedicated Server in der Hand der Clans würden die Halbwertszeit eines Multiplayers deutlich steigern.

        Aber wahrscheinlich ist das nicht über ein bestimtes maß hinaus gewollt.

        Grüße

        phila
        EA will einfach verhindern, dass es noch Leute gibt, die das "alte" Battlefield im Multiplayer spielen, wenn es schon nen neueres gibt. Jetzt denke ich mal zurück, wie lange ich BF2142 noch gespielt habe, obwohl es schon ein aktuelleres BF gegeben hat. Da sind EA bestimmt 10-15€ entgangen, weil ich das Spiel erst später gekauft habe. Mir ist durchaus bewusst, dass die Entwickler und Publisher auch Geld verdienen müssen, aber der Weg ist meines Erachtens der Falsche.

        Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
      • Von Nasreddin PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Linker_Gutmensch
        Damit hat EA einen Grund, im nächsten Battlefield den Server-Browser komplett gegen Matchmaking einzutauschen.
        Sehe ich auch so. Bei BF3/4 bin ich immer über den Server-Browser rein. Jetzt finde ich die bedienung des Server-Browsers irgendwie umständlicher, weil man alles immer erst aufklappen muss, und es eh fast nur einheitsserver gibt. Also kann ich mich auch via Matchmaking in einen random reinschmeißen lassen. (Spiele nicht im Clan sondern nur mit 1-2 Kumpels).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212932
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1: Neuigkeiten zu den Funktionen der Miet-Server
Clans sollen in Battlefield 1 bald die Möglichkeit erhalten ihre eigenen Server zu betreiben, indem sie diese bei Electronic Arts mieten. Nun gibt es Neuigkeiten zu den Funktionen, die Administratoren und Spieler im Rahmen des Angebots erwarten können.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Neuigkeiten-Funktionen-Miet-Server-1212932/
09.11.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Battlefield-1-roter-baron-neue-screenshots-2--pcgh_b2teaser_169.jpg
battlefield,dice,ea electronic arts
news