Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Beskarion
        Das ist natürlich richtig. Die Westhälfte war niederländisch und der Südliche-Ostteil war britisch und der Nördliche-Ostteil eben deutsch.
        Aber das ist auch schon knapp 10 Jahre her.
        Aber die gute Frau Lehrerin meinte damals nur, dass das Deutsche Reich nur Kolonien in Afrika und nicht in Südostasien hatte
        Gut, das ist etwas anderes und kommt leider zu oft vor.
      • Von Beskarion Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von Leob12

        Von Neuguinea weiß ich ziemlich sicher, dass die Insel nur zum einem Teil Kolonie vom Deutschen Reich war, ergo ist die Formulierung unpräzise und falsch.
        Das ist natürlich richtig. Die Westhälfte war niederländisch und der Südliche-Ostteil war britisch und der Nördliche-Ostteil eben deutsch.
        Aber das ist auch schon knapp 10 Jahre her.
        Aber die gute Frau Lehrerin meinte damals nur, dass das Deutsche Reich nur Kolonien in Afrika und nicht in Südostasien hatte
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Lichterflug
        Wikipedia überhaupt auch nur zu erwähnen vor allem in Hinblick auf die deutsche Geschichte sollte unter wissenschaftlich denkenden Menschen alle Alarmglocken schellen lassen.
        Nunja, und eben genau das, das Internet verteufeln oder zumindest in mehr als einer Quelle hinterfragen!

        Zwecks Glaubwürdigkeit von Wikipedia, siehe hier. Ziemlich gut auf den Punkt gebracht.
        Kannst du lesen? Nein.
        Ich rede von Wikipedia als Möglichkeit zu Literatur bzw Quellen zu kommen. War dir aber anscheinend zu hoch oder, mein hochwissenschaftlich denkender Freund.
        Ziemlich gut auf den Punkt bringen, und dann ein 1:56 Std langes Video verlinken. Sehe ich mir nicht an, ich weiß sehr wohl dass Wikipedia nicht zitierfähig ist, das habe ich auch nie geschrieben.

        Zitat
        Ich hatte in einer Arbeit Punktabzug bekommen weil ich Neuguinea oder auch Papua-Neuguinea genannt (nördlich von Australien) als deutsche Kolonie bezeichnet hatte.
        Von Neuguinea weiß ich ziemlich sicher, dass die Insel nur zum einem Teil Kolonie vom Deutschen Reich war, ergo ist die Formulierung unpräzise und falsch.
      • Von Beskarion Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von BoMbY
        Tja, von den Deutschen Kolonien weiß heutzutage praktisch keiner mehr was in Deutschland.

        Edit: Das ist eindeutig ein Mangel im Geschichtsunterricht, wo das glaube ich schon zu meiner Zeit nicht auf dem Lehrplan stand ...
        Weil selbst die Lehrer davon keine Ahnung haben.
        Ich hatte in einer Arbeit Punktabzug bekommen weil ich Neuguinea oder auch Papua-Neuguinea genannt (nördlich von Australien) als deutsche Kolonie bezeichnet hatte.
        Tja wie heißt es immer so schön?
        Regel 1:
        Der Lehrer hat immer recht.
        Regel 2:
        Und wenn nicht Tritt Regel Nummer eins in Kraft

        Und mal ganz nebenbei geht mir diese political correctness so dermaßen aufn Sack dass ich am liebsten diejenigen die diese fordern eine mitgeben würde!
        Alle heulen rum wenn jemand (vor allem Politiker) ihre Meinung oder die Wahrheit sagen.
      • Von Lichterflug Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Leob12
        Sogar Wikipedia würde ausreichen, da dann auf die Fußnote klicken und man kommt zu den Quellen. Nicht pauschal das Internet verteufeln...
        Wikipedia überhaupt auch nur zu erwähnen vor allem in Hinblick auf die deutsche Geschichte sollte unter wissenschaftlich denkenden Menschen alle Alarmglocken schellen lassen.
        Nunja, und eben genau das, das Internet verteufeln oder zumindest in mehr als einer Quelle hinterfragen!

        Zwecks Glaubwürdigkeit von Wikipedia, siehe hier. Ziemlich gut auf den Punkt gebracht.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1210793
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1: Historischer Kontext zu afrikanischen Soldaten auf deutscher Seite
Battlefield 1 bietet unter anderem auf deutscher Seite im Spiel nicht nur Soldaten mit weißer Hautfarbe als Kämpfer, was manche Spieler bereits vor einiger Zeit monierten. Historisch gesehen kann dies jedoch nicht in Abrede gestellt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Historischer-Kontext-deutsch-afrikanische-Soldaten-1210793/
17.10.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/07/Battlefield-1-roter-baron-neue-screenshots-2--pcgh_b2teaser_169.jpg
battlefield,dice,ea electronic arts
news