Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        Ein Kumpel hat mit seinem System (i7 + gtx 780) immer noch Ruckler,allerdings ist es nicht mehr so schlimm wie zu Release.
        Hoffe auch die letzten Probleme werden im Oktober dann gelöst,der Herbst war ja sowieso von Warner angepeilt.
      • Von micsterni14 Software-Overclocker(in)
        19.99 als PC Kuschelkurs, und ich kaufs

        wenn die Marketingabteilung clever ist, gibt sie es billig raus und kann sich damit rühmen, dass trotz Problemen immerhin doch noch "350.000" Einheiten abgesetzt wurden usw....

        MfG
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von Shona
        Hatte vom Release bis heute nicht ein einziges Problem
        Gab es auch bei BF4, willst du jetzt bestreiten dass das Spiel keine Probleme hatte nur weil dir anscheinend nichts passiert ist?

        Zitat
        Im Durschnitt lief es vll bei 10% überhaupt nicht und da ist es fraglich ob es nicht einfach am System lag oder an dem der 10cm vor dem Schirm sitzt.
        Woher nimmst du deine Zahlen?
        Würde mich jetzt wirklich interessieren.
        Zitat
        10-20% meckerten nur an der Grafik rum, weil es abgeblich so schlecht aussah, dabei ist es die selbe Grafik wie Arkham City (Arkham Origins gehört nicht zur Triologie und somit kann man das nicht vergleichen)
        Wow, City war jetzt schon nicht die Grafikreferenz und erschien 2011.
        2015 sieht ein Spiel gleich gut aus, obwohl es gar nicht auf PS3/360 herausgekommen ist? Willst du die fehlenden Texturen und Effekte wirklich auf diese Weise entschuldigen oder hattest du diese Effekte etwa im Spiel, und die, welche sie nicht hatten, da lag der Fehler beim Käufer oder was?
        Zitat
        40-50% können keine Config ändern, weil das angeblich nicht vorgesehen ist oder Sinn der Sache ist, aber bei anderen Spielen 20'000 Mods installieren und somit wegen 1-2 Dateien ein Fass aufmachen. (Dabei ist der Framelock seit Arkham Asylum vorhanden)
        20% sind wie ich, haben nicht einen Bug, nicht einen Ruckler, können Config Dateien ändern und finden die Grafik genau so richtig.
        Und so entschuldigst du einen 30 FPS Framelock?
        Die Zahlen hast du sicherlich aus einer seriösen Quelle, oder bist du einfach so schlau?
        Der Framelock bei Asylum und City war bei 60 FPS. Und da die Mehrheit heute noch einen 60 FPS Monitor benutzt, und damals noch viel mehr, ist dieser nicht so aufgefallen.

        Zitat
        Der Großteil sind/waren also nur Mitläufer die meinen das es Heutzutage cool ist Entwickler zu beleidigen; Siehe dazu das angebliches Witcher 3 Downgrade das es nie gab, aber Hauptsache ein dummes Kommentar abgeben. Wenn man nunmal nicht bereit ist eine Zahl in 1-2 Dateien zu ändern, dan gehört es einem nicht anders. Ich hatte das Spiel nicht einmal gestartet war schon aus der 30 einen 300 gemacht und V-Sync auf FALSE, hat nichtmal 2 Minuten gedauert.
        Das Witcher-Downgrade gab es nie? Ach so, selbst wenn die Entwickler es quasi zugeben?
        The Witcher 3 Wild Hunt: Entwickler äußert sich zu Grafik-Downgrade ? GIGA
        Einbildung oder so deinerseits? Anders kann ich es mir nicht erklären, aber vielleicht erklärst du es mir.

        Ja genau, jetzt sind es 1-2 Dateien, und das nächste Mal vielleicht 3-4 und so weiter. Die meisten wollen ein Spiel einfach spielen, ohne da im Internet herumzusuchen oder .ini/config-Files zu editieren. Nicht jeder ist in der Hinsicht so schlau wie du, diese Menschen jetzt irgendwie schlecht zu machen zeugt nicht gerade von Niveau. Es soll nicht Aufgabe der Käufer sein, zuerst ein paar Werte zu verändern damit das Spiel zufriedenstellend läuft. Hätte man einfach eine Option implementiert mit 30/60/unlimitierte FPS, wäre der Aufschrei wohl kaum nennenswert gewesen. So war der Lock aber nur da um die schlechte Optimierung zu kaschieren. Sowas gehört nicht beklatscht, sondern kritisiert.

        Zitat
        Wenn ich mir das ganze also so anschaue, dann muss ich ganz ehrlich sagen das ich mich nicht wundere das es fast nur noch Konsolenports gibt, den wieso sollten die Entwickler Exklusiv Titel für den PC machen wenn gute 80% so oder so nur am meckern sind.
        Vielleicht hat die PC-Community einfach höhere Ansprüche, oder, Achtung eine wilde Spekulation meinerseits, ist einfach 60 FPS gewohnt. Wer will denn unbedingt Exklusivtitel für den PC? Wenn die Optimierung und die Portierung gut ist, dann ist die Mehrheit der Spieler zufrieden, ist bei Konsolen nichts anderes. Wenn das Spiel zufriedenstellend läuft, ist man zufrieden. Am PC lief es für sehr viele absolut nicht zufriedenstellend, dementsprechend wurde auf Steam viel reklamiert, WB spürt das auch und hat nun eingelenkt.

        Ich könnte mich jetzt auch hinstellen und in dieselbe Bresche wie du schlagen. Jeder der für das Spiel ist, ist ein Fanboy mit Brille, die alles entschuldigen, verzeihen und beim nächsten Mal wieder in den Laden rennen und kaufen. Mache ich aber nicht, weil es sinnlos und kontraproduktiv ist.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shona
        Hatte vom Release bis heute nicht ein einziges Problem

        Schön für dich, ehrlich. Und warum genau musst du jetzt auch noch alle diejenigen beleidigen/verhöhnen, bei denen das Spiel nicht so gut lief/läuft? Sei doch einfach froh, dass es bei dir läuft und gut ist. Fertig.

        Zitat
        Im Durschnitt lief es vll bei 10% überhaupt nicht und da ist es fraglich ob es nicht einfach am System lag oder an dem der 10cm vor dem Schirm sitzt.
        10-20% meckerten nur an der Grafik rum, weil es abgeblich so schlecht aussah, dabei ist es die selbe Grafik wie Arkham City (Arkham Origins gehört nicht zur Triologie und somit kann man das nicht vergleichen)
        40-50% können keine Config ändern, weil das angeblich nicht vorgesehen ist oder Sinn der Sache ist, aber bei anderen Spielen 20'000 Mods installieren und somit wegen 1-2 Dateien ein Fass aufmachen. (Dabei ist der Framelock seit Arkham Asylum vorhanden)
        20% sind wie ich, haben nicht einen Bug, nicht einen Ruckler, können Config Dateien ändern und finden die Grafik genau so richtig.

        Geile Zahlen, nur alle völlig aus der Luft gegriffen...

        Die Grafik der PC Version war nachweislich schlechter als die der Konsolenfassung und es fehlten Effekte. Gleichzeitig war das Einstellungsmenü ein schlechter Witz für ein PC Spiel (man sehe sich nur mal die Vorgänger an). Das ist einfach ein Fakt, der mit Meckern nichts zu tun hat. Daran ändert auch eine Config-Einstellung nichts, die entfernt nur den Framelock.

        Dass das Spiel schlecht portiert wurde, sieht man ja schon alleine daran, wie lange die Entwickler brauchen, um eine stabilere und bessere PC Version zu machen. Ich denke mal, dass das alles Iditoten sind, die den ganzen Tag nur Däumchen drehen, während so Oberpros wie du das Spiel schon mit einer simplen Config-Änderung auf ein komplett neues und völlig stabiles Level gehoben haben.

        Da fehlen einem manchmal einfach nur noch die Worte...

        Zitat
        Der Großteil sind/waren also nur Mitläufer die meinen das es Heutzutage cool ist Entwickler zu beleidigen

        Ach ja, und wo sind deine Beweise dafür? Klar hast du nicht, warum auch? Ist ja cool, einfach irgendwas im Internet zu behaupten...

        Zitat
        Wenn ich mir das ganze also so anschaue, dann muss ich ganz ehrlich sagen das ich mich nicht wundere das es fast nur noch Konsolenports gibt, den wieso sollten die Entwickler Exklusiv Titel für den PC machen wenn gute 80% so oder so nur am meckern sind.

        Sorry, aber es gibt auch Leute wie dich, die Entwickler für schlecht portierte Spiele auch noch entschuldigen. Die sind noch schlimmer und eine größere Gefahr für uns PC Gamer als die Nörgler...
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Khazar
        Also wenn das Spiel nach dieser langen Zeit nicht rennt, dann wird es wieder richtig dunkel in den Foren.
        Hatte vom Release bis heute nicht ein einziges Problem

        Zitat von ARCdefender
        Stimmt das war doch dieses Spiel vor ein paar Monaten was katastrophal lief auf PC.
        Im Durschnitt lief es vll bei 10% überhaupt nicht und da ist es fraglich ob es nicht einfach am System lag oder an dem der 10cm vor dem Schirm sitzt.
        10-20% meckerten nur an der Grafik rum, weil es abgeblich so schlecht aussah, dabei ist es die selbe Grafik wie Arkham City (Arkham Origins gehört nicht zur Triologie und somit kann man das nicht vergleichen)
        40-50% können keine Config ändern, weil das angeblich nicht vorgesehen ist oder Sinn der Sache ist, aber bei anderen Spielen 20'000 Mods installieren und somit wegen 1-2 Dateien ein Fass aufmachen. (Dabei ist der Framelock seit Arkham Asylum vorhanden)
        20% sind wie ich, haben nicht einen Bug, nicht einen Ruckler, können Config Dateien ändern und finden die Grafik genau so richtig.

        Der Großteil sind/waren also nur Mitläufer die meinen das es Heutzutage cool ist Entwickler zu beleidigen; Siehe dazu das angebliches Witcher 3 Downgrade das es nie gab, aber Hauptsache ein dummes Kommentar abgeben. Wenn man nunmal nicht bereit ist eine Zahl in 1-2 Dateien zu ändern, dan gehört es einem nicht anders. Ich hatte das Spiel nicht einmal gestartet war schon aus der 30 einen 300 gemacht und V-Sync auf FALSE, hat nichtmal 2 Minuten gedauert.

        Wenn ich mir das ganze also so anschaue, dann muss ich ganz ehrlich sagen das ich mich nicht wundere das es fast nur noch Konsolenports gibt, den wieso sollten die Entwickler Exklusiv Titel für den PC machen wenn gute 80% so oder so nur am meckern sind.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1173165
Batman: Arkham Knight
Batman: Arkham Knight - Ab Ende Oktober nach weiteren Updates wieder im Verkauf
Batman: Arkham Knight könnte Ende dieses Monats auch wieder als PC-Version verkauft werden. Das gaben die Entwickler in einer Mitteilung bei Steam bekannt. Nach dem Anfang September veröffentlichten Patch wird es aber bis dahin noch einige weitere Updates geben, die in die wieder angebotene PC-Fassung einfließen werden.
http://www.pcgameshardware.de/Batman-Arkham-Knight-Spiel-54131/News/Ab-Ende-Oktober-nach-weiteren-Updates-wieder-im-Verkauf-1173165/
02.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/BAK_Sshot085-pc-games_b2teaser_169.jpg
batman arkham city,warner,steam
news