Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von cryon1c
        Steam-Installation, SSD & RAM haben absolut keine Auswirkung auf die FPS. Zu wenig RAM würde ich nicht erwarten, 8GB reichen locker für alle Spiele aktuell.
        CPU & GPU-OC ist praktisch egal, damit holt man wenns gut läuft 15% mehr Takt raus.. Wieviel bringt das, 10% mehr FPS im Schnitt? Ob man mit 30 oder 33 FPS durch die Gegend kriecht, ist so was von egal...
        Wenn ich bei meinem System das OC rausnehme und das Spiel auf die HDD statt SSD installiere, krieg ich etwas längere Ladezeiten und paar FPS weniger, nix weltbewegendes.
        Er behauptet aber das Specs = Specs sind und das er nicht begreift warum andere kein Problem mit dem Spiel haben obwohl diese angeblich den gleichen Rechner haben! Lies doch bitte alle Beiträge und nicht irgendwo zwischendrin etwas rauslesen....

        Wenn alle die, die einen FX 6300, eine GTX970 und 8GB RAM haben diese Fragen beantworten wirst du nunmal merken das es bestimmte Unterschiede gibt!

        Habe zwar keine FX-6300 aber ich beantworte die trotzdem mal damit du vll verstehst was ich meine!

        CPU: FX-8350
        RAM: 2x 4096 MB G.Skill (12800) | Latenz: 11.0-11-11-28
        Graka: MSI GTX970 OC Activ
        Steam: Seagate Barracuda 2TB
        OC: Graka von Haus aus

        Jetzt kommt ein anderen und hat eigentlich das gleiche drin aber völlig andere Hardware Spezifikationen. Es reicht schon wenn CPU & Graka übertaket sind oder von einem anderen Hersteller das es nunmal nicht mehr die gleichen Specs sind und 8GB reichen absolut nicht für alle aktuellen Spiele! Ich müsste eigentlich aufrüsten da Witcher 3 schon bei 95% RAM Auslastung war!

        Mal davon abgesehen kann jeder die ini bearbeiten und den FPS Lock aufheben, wenn du das nicht machst und dich über die 30 FPS beschweren willst, bist du bei mir an der falschen Stelle. Das wäre so oder so das erste gewesen was ich vor den Start gemacht hätte, da ich die Caps von den anderen 3 Spielen kenne.
      • Von latinoramon Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Sbasti87
        Day one Patch wirds heute wohl keinen mehr geben oder?
        der Day One Patch müsste mindestens 30GB groß sein...........
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Shona
        Hast du meinen Beitrg nicht gesehen? Nochmal für die die Fragen warum Specs =/ Specs sind!

        1. Welchen RAM nutzen sie genau (Hersteller/Latenzen)?
        2. Nutzen sie eine Festplatte oder SSD?
        3. Von welchem Hersteller ist die Grafikkarte und welche Spezifikationen hat sie? (Standart/OV/Gaming/usw.) - Alleine bei Asus gibt es 3 verschiedene Versionenmit unterschiedlichen Takfrequenzen!
        4. Wo Steam installiert ist ? (Eigene Festplatte/SSD oder Windows Festplatte/SSD) - Das macht einen Unterschied!
        5. Ist die CPU und/oder Grafikkarte übertaktet?
        Steam-Installation, SSD & RAM haben absolut keine Auswirkung auf die FPS. Zu wenig RAM würde ich nicht erwarten, 8GB reichen locker für alle Spiele aktuell.
        CPU & GPU-OC ist praktisch egal, damit holt man wenns gut läuft 15% mehr Takt raus.. Wieviel bringt das, 10% mehr FPS im Schnitt? Ob man mit 30 oder 33 FPS durch die Gegend kriecht, ist so was von egal...
        Wenn ich bei meinem System das OC rausnehme und das Spiel auf die HDD statt SSD installiere, krieg ich etwas längere Ladezeiten und paar FPS weniger, nix weltbewegendes.
      • Von xHaru Software-Overclocker(in)
        Zitat von BoMbY
        GameWorks ist proprietärer Müll von NVidia. Wenn ein Spiel GameWorks enthält kann man zu 100% davon ausgehen, dass dieses zumindest für einige Wochen praktisch gar nicht auf AMD-Karten läuft, und mind. deutlich schlechter als nötig auf alten NVidia-Karten. GameWorks ist mittlerweile ein Garant für schlechte Qualität und nicht vorhandene Optimierungen.


        Nicht unbedingt. Wieso versucht wird, Nvidia-exklusive Features auf AMD-Karten laufen zu lassen und dann bei schlechter Performance geheult wird, ist mir immer noch fremd.

        Das wär so, als würdest du n Spiel kaufen, was du nur unter Linux spielen kannst, auch als Linux-exklusiv erklärt wird und nun jemand ankommt, das unter Windows emuliert und sich dann über die beschissene Leistung ärgert.
        Gameworks ist nunmal Nvidia-exklusiv und somit sind die PhysX- und Hairworks-Effekte für Nvidia-Karten und nicht für AMD-Karten vorgesehen. Wer da über schlechte Performance meckert und dann Nvidia deshalb als bösen Teufel anprangert, gehört in meinen Augen eigentlich verhauen (ohne jetzt jemanden persönlich angreifen zu wollen). Es regt mich einfach auf, dass wegen jeder dummen Kleinigkeit heutzutage geheult und boykottiert wird. Klar, ich sag auch abundzu mal "boykottiere dies, das, jenes", allerdings kann es nicht sein, dass wegen einiger Features, die man mit seiner Hardware nicht nutzen kann, so dermaßen rumgeflamed wird, dass das hier auch z.B. zu News wird. Es war von Anfang an klar, dass Gameworks zum Einsatz kommen wird. Wer die Effekte dann also nutzen will, der soll sich dementsprechende Hardware zulegen. Wenn es dann auch nicht so besonders gut läuft, dann werden auch immer die Entwickler und Nvidia zur Sau gemacht, anstatt mal beim Treibersupport von AMD vorbeizuschauen. Und da höre, sehe und lese ich nicht zum ersten Mal, dass die Treiber eher mangelhaft häufig neu kommen. Lustigerweise war es ja bei Battlefield 4 (AMD Gaming Evolved usw.) anders, da hat man ständig neue Treiber auf Seiten AMD bekommen.

        Das war mein Senf und wem er nicht schmeckt, der soll ihn nicht essen.
      • Von Shona BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von loewe0887
        Im Kommentar steht zb. habe einen fx 6300, gtx 970, 8 gb ram..... und dann steht drunter das spiel super läuft und geil aussieht. Haben die nur noch 10% Sehkraft.
        Hast du meinen Beitrg nicht gesehen? Nochmal für die die Fragen warum Specs =/ Specs sind!

        1. Welchen RAM nutzen sie genau (Hersteller/Latenzen)?
        2. Nutzen sie eine Festplatte oder SSD?
        3. Von welchem Hersteller ist die Grafikkarte und welche Spezifikationen hat sie? (Standart/OV/Gaming/usw.) - Alleine bei Asus gibt es 3 verschiedene Versionenmit unterschiedlichen Takfrequenzen!
        4. Wo Steam installiert ist ? (Eigene Festplatte/SSD oder Windows Festplatte/SSD) - Das macht einen Unterschied!
        5. Ist die CPU und/oder Grafikkarte übertaktet?

        Zitat von Leob12
        also dumm trifft es wirklich hervorragend, warum ein anderes Wort suchen^^
        Weil das eine Beleidigung ist und du auch Leute von hier mit ansprichst!
        Mir ist z. B. die Grafik sowas von Pups egal das es auch wie Arkham Asylum aussehen könnte, würde ich es kaufen und spielen....

        Schonmal was von STORY und GAMEPLAY gehört? Das ist das was vor der verf**** Grafik kommen sollte, den nur dann ist ein Spiel auch perfekt und wenn das bei Knight gegeben ist so wie es bei den 3 Teilen davor war dann ist es mir sowas von egal wie es aussieht.

        Den Beitrag von dir muss ich leider auseinander nehmen damit du mal siehst was du schreibst
        Zitat von loewe0887
        Lasse mich doch nicht verarschen.
        Zitat von loewe0887
        Neia, wird mir auch nicht mehr einfallen etwas von dem Publisher zu kaufen.
        Zitat von loewe0887
        Geht ir um die Prinzipien.
        Und dann kommt der Knaller durch den du bei mir definitiv unten durch bist!

        Zitat von loewe0887
        Werde mein GTA5 weiter zocken, da weiß ich was ich habe.
        Ernsthaft? Du lässt dich nicht verarschen und spielst ein Spiel das 2 Jahre alt ist und Rockstar seit 2 Jahren hin un her geschoben hat bis sie es endlich mal released haben?
        Ich dachte dir geht es um Prinzipien, wieso lässt du dich dann von Rockstar verarschen und kaufst ein 2 Jahre altes Spiel zum Vollpreis?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1162747
Batman: Arkham Knight
Batman: Arkham Knight ruckelt - Spieler verärgert, 30-Fps-Lock entfernen, externes PC-Studio [Update]
Entwickler Rocksteady Studios und Publisher Warner Bros. haben Batman: Arkham Knight jetzt veröffentlicht. Gleichzeitig gab man Probleme mit AMD-Grafikkarten bekannt, für die es auch schon ein Treiber-Update gibt. Unabhängig von der Hardware soll die Performance selbst beim 30-Fps-Lock unterirdisch ausfallen - die Spielerschaft auf Steam ist entsprechend verärgert.
http://www.pcgameshardware.de/Batman-Arkham-Knight-Spiel-54131/News/30-Fps-Lock-zu-wenig-Fps-ruckelt-1162747/
23.06.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/04/Batman_Arkham_Knight_Trailer_neue_Screenshots__3_-pcgh_b2teaser_169.jpg
batman arkham knight,rocksteady,warner,steam
news