Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Oromus Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Und wieder wurde das Releasedate für den PC verschoben..... Ich könnte k....n.
      • Von arcDaniel F@H-Team-Member (m/w)
        Also für alle die glauben PhysX wäre nur Spielerei, denke ich eher die sind neidisch und wollen es sich nur nicht eingestehen. Ich habe ja auch vor kurzen erst meine GTX580 bekommen und konnte vorher auch kein PhysX nutzen. Jetzt zum einspielen und durch die neue nvidia Karte bin ich dabei Batman AA nochmals zu spielen, und finde die PhysX Effekte verbesseren die Atmosphäre um eine Vielfaches. Ich freue mich schon Tierisch auf Batman AC.
      • Von Neobis Komplett-PC-Käufer(in)
        Hallo

        Das sind ja gewaltige Detail unterschiede zu den Konsolen! Mal schauen, wenn ich jetzt meine Brille noch dabei packe ob man dann noch krassere Unterschiede bemerkt. Jo, besonders in Bild 2 sieht man bei den Doppeldecker mehr Details. Mal schauen ob später meine drei heißen Prügelbretter im Rechner mit den zugeschalteten Physx-Effekte parat kommen. Aber erst mal das Spielchen kommen lassen...
      • Von John-800 Freizeitschrauber(in)
        Hab mal mit Batman Arkaham Asylum gebencht. Meine CPu Q9400 @ 3,6 bremst sicherlich. MB ist ein 780i also beide Grafikkarten haben vollwertige PCIE 2.0 slots. Auflösung 2880x1620 also 1,5fach HD + 16FSAA.

        PhysX: GTX580 GTX 285
        min 20 24
        max 64 79
        avg 44 50

        Mir schien es, daß der GTX 580 einfach der Ram ausgeht. Die GTX 285 gönnte sich bei der Berrechnung ca 300MB ram. 6 Fps mehr sind auch nicht der Brüller, da die GTX580 alleine reichlich frames liefert. Wenn allerdings wirklich nur 32 shader genutzt werden, wozu zum Henker braucht man dann minimum eine 8800GT? Wegem ram? Marketing?

        Und es gibt Aufrüstungsgründe wemlich wenn man MWLL ordentlich daddeln will "G" brauch dafür nen i7 und eventuell ne zweite GTX580.
      • Von daywalker4536 Kabelverknoter(in)
        Wenn man eine dedizierte PPU(GPU) nutzen will, muss man immer darauf achten das sie die primäre GPU nicht ausbremst. Nicht das die hohe Leistung der primären GPU verpufft und man sich wundert wieso man nicht die FPS bekommt die man erwartet. Es muss immer erst auf die PPU gewartet werden. Ich würde nur eine 460+ empfehlen. Die sollte genug FPS raushauen als PPU auf High. Ihr überschätzt die alten Karten.

        Es ist immer sinnvoll eine dedizierte PPU zu nutzen um PhysX auf eine seperate Karte auszulagern und beides sinnvoll zu trennen auch wenn die primäre GPU vielleicht schnell genug ist. So bleibt mehr Leistung über für Bildverbesserungen und hohe Auflösungen ^^. PhysX zieht hehe.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
850363
Batman: Arkham City
Warner
Batman Arkham City nutzt neben der DirectX-11-Schnittstelle erneut GPU-beschleunigte Physikeffekte. Nun hat Nvidia ein Vergleichsvideo veröffentlicht, das aktiviertes Physx und deaktiviertes Physx gegenüberstellt.
http://www.pcgameshardware.de/Batman-Arkham-City-Spiel-18655/News/Warner-850363/
01.11.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/catwoman_2.jpg
batman arkham city,nvidia,warner,directx 11
news