Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Zitat von Schaffe89

        Zum AA: Hätte laut Aussage von AMD dann ja bei deren Grafikkarten nicht klappen dürfen.

        Ich verstehe diese Aussage nicht. Was hat AMD ausgesagt, und was darf bei ATI-Karten nicht klappen?

        Mir ist es eigentlich völlig egal was die aussagen, ATI hat kein AA für ATI-Karten bei Batman auf eigene Kosten entwickelt.
        NVidia für NVidia-Karten schon. Das ist meine Aussage.
        Irgendwie drehen wir uns im Kreis.
      • Von boxleitnerb Freizeitschrauber(in)
        GPU-PhysX darf auch gar nicht für essentielle Berechnungen genommen werden - das würde kein Entwickler machen. Es ist Eyecandy, mehr nicht. Und das merkt man natürlich optisch. Man kann dann sagen, es ist einem nicht wichtig. Aber zu sagen "es hat mir schon im ersten Teil nicht gefehlt" ist einfach eine ziemlich sinnlose Aussage, wenn man keinen Vergleich hatte. Ob das Spiel gut aussieht oder nicht, ist dafür vollkommen irrelevant. Ich kann nichts beurteilen/bewerten, wenn ich es nicht selbst gesehen/erlebt habe.

        Man darf natürlich zu Features sagen, dass das eine einem wichtiger ist als das andere. Jedoch lese ich bei dir im Großen und Ganzen eine Agenda heraus, und das kritisiere ich. Und doch, in meinen Augen redest du diverse Vorteile klein. Tu ich das bei AMD? Ich sage nichts zu MLAA oder Eyefinity, weil ich keine Radeon habe. Ich könnte jetzt auch da anfangen, überall das Haar in der Suppe zu suchen und zu sagen "braucht man nicht, sieht man nicht..." Tu ich aber nicht.
      • Von Schaffe89 Gesperrt
        Zitat von boxleitnerb
        aber unterschwellige Basherei kann man doch herauslesen.

        Wie ich oben schon geschrieben hab.
        Man kann in Kommentare immer relativ viel hineininterpretieren.
        DAs Problem, dass man das fehlende GPU-Physx nicht merkt (wenn man das mit nicht gespielt hat) liegt daran, dass GPU-Physx lediglich zusätzliche Effekte darstellt und nicht generell für Physik-Berechnungen hergenommen wird.

        Zitat
        Auch bei den anderen Punkten bist du oft beim Kleinreden vorne mit dabei - nicht nur in diesem Thread.

        Dann behaupte ich mal, dass du der erste bist, der den Finger hebt, wenn es denn etwas zu interpretieren gäbe, was negativ bezüglich Nvidia klingen würde, oder deren Featureset weniger wichtig bewertet.
        Und ich rede gar nichts klein, das ist nur deine Interpretation der Dinge, und auch kein Mensch ist objektiv, sondern alle sind subjektiv, evtl. mit Bemühungen objektiv zu schreiben.
        Ich verstehe nicht, warum du das als Stimmungsmache siehst. GPU-Physx hat mir nicht gefehlt (weil das Spiel von den Effekten ohnehin gut aussah), das ist nur völlig logisch.

        Zum AA: Hätte laut Aussage von AMD dann ja bei deren Grafikkarten nicht klappen dürfen.
      • Von boxleitnerb Freizeitschrauber(in)
        Sonst bin ich ja recht umgänglich mit dir, Schaeffe, aber manchmal geht einem auch mal die Hutschnur hoch. Deine Posts zu solchen Themen mögen meist vorsichtiger formuliert sein als dies bei diversen Fanboys der Fall ist, aber unterschwellige Basherei kann man doch herauslesen.

        Es ist, wie hbf richtig sagt, so, dass man nur das vermissen kann, was man kennt. Statt sich mit der Meinung zurückzuhalten, wird wieder subversiv Stimmung gemacht. Auch bei den anderen Punkten bist du oft beim Kleinreden vorne mit dabei - nicht nur in diesem Thread. Es geht mir um deine negative Grundhaltung, die deine Objektivität in der Summe doch recht fragwürdig erscheinen lässt für mich. Der gelegentliche neutrale Alibipost ändert da auch nix dran.

        Zum AA sage ich nochmal folgendes:
        Was Nvidia gemacht hat, ist völlig in Ordnung. Schließlich ist es ihr Code, genau wie es ihre SLI- oder AA-Bits sind. Meinst du, eine Firma testet Unmengen von Spielen, um dem Spieler einen Mehrwert zu bieten, und dann soll die Konkurrenz auch was von haben? Oder ging der Chuckpatch damals auch mit einer 8800GTX? Nein, Nvidia hat da ihre eigenen AA-Bits entwickelt, die auch nur von Geforcebesitzern benutzbar sind. Wo also blieb der "Chuckpatch" für Batman? Die Zeit und Energie, die man in die Anschuldigungen und Jammerei gesteckt hat, hätte man sinnvoller nutzen können zur Entwicklung eines solchen.
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        -Du kannst du nur vermissen, was du kennst.

        -Meine Tess-Aussage war, wie beschrieben, frei erfunden. Ich wollte damit ausdrücken, dass auch ATI wenn auch leider selten
        Spielehersteller unterstützt, und dem vielen Gejammere von NVidia-Usern entnehme ich, dass Dirt 3 auf ATI-Karten besser läuft. Ich selbst hatte gottseidank keine Probleme. Die nicht tesselierten Zuschauer find ich tatsächlich schwach.

        -Die schlichte Abfrage, die AA bei ATI verhindert, ist vollkommen berechtigt und in Ordnung. Das wollen wir dir ja die ganze
        Zeit erklären. Es geht nicht darum, dass ATI-Karten das technisch nicht könnten. Es geht darum, dass NVidia Geld dafür ausgegeben hat, damit dieses Feature überhaupt erst ermöglicht wird. Ohne NVidia gäbe es kein AA bei Batmasn, egal für wen.
        Warum also sollten ATI-Nutzer davon profitieren? Es absolut OK, wenn die ausgesperrt werden. Wie gesagt, niemand hindert ATI daran, selbst die Spieleentwickler zu unterstützen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
839488
Batman: Arkham City
Warner
Nvidia setzt die enge Zusammenarbeit mit Rocksteady auch in Batman Arkham City fort. Nachdem Batman Arkham Asylum bereits GPU-beschleunigte Physikeffekte nutzte, wird einem Bericht des Printmagazins PC Gamer zufolge auch der Nachfolger Arkham City umfangreiche Nvidia- bzw. PC-Vorteile bieten. So könnte Arkham City das erste "echte" Unreal Engine-Spiel mit DirectX-11-Unterstützung werden.
http://www.pcgameshardware.de/Batman-Arkham-City-Spiel-18655/News/Warner-839488/
17.08.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/06/catwoman_2.jpg
batman arkham city,nvidia,warner,directx 11
news