Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Cuddleman Software-Overclocker(in)
        Zitat von Dr Bakterius
        Warum so umständlich? Über jedem Auto wäre noch Platz. Ich nehme lieber das Lokomobil nur ist der Wendekreis nicht berauschend und es könnte vielleicht zu ein paar Flecken an der Decke führen
        Mit dem Dingens kannst du ja richtig heftig um die Wette gehen.
        Man braucht dann aber auch für 5 Kilometer eine kleine Ewigkeit.
        Der T-64 braucht nur 200 Liter pro 100km und schafft die 100 km in etwas unter 1,5 Stunden!
        Fahrassistenten brauchts zumindest beim Einparken nicht, aber Nightvision hat der schon lange.
        Damit kannst du glatt bis 3,5 km weit voraus leuchten.
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Warum so umständlich? Über jedem Auto wäre noch Platz. Ich nehme lieber das Lokomobil nur ist der Wendekreis nicht berauschend und es könnte vielleicht zu ein paar Flecken an der Decke führen
      • Von Cuddleman Software-Overclocker(in)
        Wo bleibt der Spaß am Fahren, wenn alles nur noch automatisch funktioniert.
        Der Stolz, das Fahrzeug selbst in einer guten Art und Weise eingeparkt zuhaben, geht da auch noch verloren.
        Besser wäre, das System für die kontinuierlichen Falschparker einzusetzen, die weder einen Behindertenausweis haben, oder ein Kind mitführen, oder eine Frau sind, bzw. einen offiziellen Parkplatz an den Einkaufszentren erkennen können und am liebsten direkt vor dem Eingang parken, um Cool zu wirken.
        Der staatliche Beamte sollte dann doch recht schnell zum Problem beordert werden können, wenn das System das unterstützt.

        Ich nehme lieber meinen T-64 und löse das Problem einfach durch eine Gebäudeerweiterung für den benötigten Parkraum, oder ich stelle den einfach auf die anderen Autos!
      • Von Pumpi Software-Overclocker(in)
        Wir Smart Fahrer sind auf keinerlei Parkilfe angewiesen *Masterdriverrace*
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        Sowas ähnliches gibt es schon, in manchen Parkhäusern wird dem Fahrer auf einer Anzeige angezeigt wie viele Parkplätze auf welchem Stockwerk noch frei sind und mittels einem Lämpchen an der Decke wo noch freie sind. Also das Lämpchen wird entweder rot oder grün und ist von weitem zu sehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1191868
Automotive
Vernetzter Verkehr: Parkplatzprobleme sollen durch Bosch beseitigt werden
Zum Thema 'Vernetztes Fahren' hat der Automobilzulieferer Bosch ein Konzept vorgestellt, mit dem es möglich sein soll, leere Parkplätze zu erkennen und diese Informationen an den Fahrer weiterzuleiten. Das System soll in den kommenden Jahren getestet werden.
http://www.pcgameshardware.de/Automotive-Thema-261936/News/Parkplatzprobleme-durch-Bosch-beseitigt-1191868/
10.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/04/1-BBM-21502-pcgh_b2teaser_169.jpg
autos
news