Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DKK007 Moderator
        Und auch der Schadenersatz ist hier ja deutlich geringer.
        Das wird ja wohl dann der Konsens bei CETA/TTIP. Erst können die AMIs hier alles auf den Markt werfen (Nachsorgeprinzip) und dann gibt es keinen Schadenersatz. Das Vorsorgeprinzip wird über Board geworfen. "Die Anstalt" vom 24. Mai 2016 - Die Anstalt - ZDFmediathek - ZDF Mediathek
        Aber nicht mal über einheitliche Blinkerfarben sind in den Bundesstaaten dort vorhanden.
      • Von PaladinX Kabelverknoter(in)
        Zitat von SilentHunter
        Liegt in der Natur der Sache . In USA hat man Produkthaftung und wir Gewährleistung .
        Um Gottes Willen!
        Bei uns gibts genauso Produkthaftung (in den USA gehts da blos immer um sehr viel saftigere Strafen für Firmen).
        Gewährleistung ist lediglich dafür da, dass die (versprochenen) Funktion über einen Zeitraum gewährleistet sein muss.
        Produkthaftung: Haftung des Herstellers für Schäden, die Dritte erleiden, weil sein Produkt nicht die Sicherheit aufweist, die die Allgemeinheit berechtigterweise erwarten darf.

        Vorsicht bei solchen Falschbehauptungen.
      • Von SilentHunter PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Pu244
        In den USA mußte ein Wohlmobilhersteller Schadensersatz bezahlen weil einer der Kunden den Tempomat reingehauen hat und sich hinten einen Kaffee machen wollte. Begründung: der Hersteller hat nicht gewarnt das man soetwas nicht machen darf.
        Liegt in der Natur der Sache . In USA hat man Produkthaftung und wir Gewährleistung .

        Wenn in USA nicht in der Betriebsanleitung steht keinen Hund in die Mikrowelle zum trocknen und du machst es muss der Hersteller haften für den toten Hund .

        Das man sowas nicht mit dem Hund und ner Mikrowelle macht sollte eigentlich klar sein . Muss aber bei den bescheuerten Amis ganz egal wie abstrus es uns auch erscheint in der Anleitung stehen das darfst du nicht tun .

        Bei uns lacht dich ein Richter für sowas aus . Da der Hersteller zu gewährleisten hat das die Mikrowelle im Rahmen der Deutschen Gesetze & Vorschriften funktionstüchtig zu sein hat . Was sie in diesem Falle , zum leidwesen des Hundes , auch war .

        Diesen Fall mit dem Hund gab es wirklich .
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von MarkenJodSalz
        Dann ist der Fahrer einfach dumm. Denn, wenn er die Betriebsanleitung gelesen hätte , hätte er gewusst, dass das nicht der Fall ist.
        Ich setze bei meinem Wagen doch auch nicht den Abstandstempomat auf 200 km/h und rechne damit, dass ich so durchgängig fahren kann ohne auf das Verkehrsgeschehen zu achten.


        In den USA mußte ein Wohlmobilhersteller Schadensersatz bezahlen weil einer der Kunden den Tempomat reingehauen hat und sich hinten einen Kaffee machen wollte. Begründung: der Hersteller hat nicht gewarnt das man soetwas nicht machen darf.
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von ruyven_macaran
        Videolinks müssten erlaubt sein, wenn da keine jugendgefährdenden Inhalte oder Raubkopien drin sind, aber Dashcams sind meines Wissens nach in Deutschland nicht erlaubt (und somit zumindest als Beweismaterial nutzlos), weil es sehr hohe Datenschutzanforderungen an öffentliche Überwachungskameras gibt.
        Es hängt wohl sehr vom Gericht ab. In diesem Fall wurde damit das Befahren einer Kreuzung bei Rot bewiesen: Rote Ampel: Oberlandesgericht lasst Dashcam als Beweismittel zu - Golem.de
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196814
Automotive
Autopilot des Tesla S fährt auf und macht damit die juristischen Fallstricke deutlich
Teslas Autos werden unter anderem auch dafür gefeiert, dass sie einen funktionierenden Autopiloten haben. Der aber ist nicht unfehlbar, wie ein Schweizer nun feststellen musste. Der Tesla S fuhr auf einen Lieferwagen auf.
http://www.pcgameshardware.de/Automotive-Thema-261936/News/Autopilot-des-Tesla-S-faehrt-auf-1196814/
30.05.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/tesla_models_red_profile-medium-pcgh_b2teaser_169.jpg
news