Online-Abo
Games World
      • Von RobinNyan PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Airblade85
        Was ist eigentlich besser TXAA oder MSAA?



        je nach game, aber eigentlich TXAA in Crysis 3, (mittlerweile) AC Unity und Watch_Dogs sorgt TXAA für ein flimmerfreies, weiches Bild, welches, besonders in bewegung, einfach perfekt aussieht. Manche Games wie z.B. The Crew und Far Cry 4 haben TXAA aber etwas schlecht implementiert, sodass es einfach mies aussieht.

        @PCGH falls das hier noch jeamnd liest

        der Tesselations patch ist ja immernoch nicht da und weder Ubi, noch Nvidia können mir antworten dazu geben :/ könnt ihr mal nachhaken?
      • Von dbilas Software-Overclocker(in)
        Warum macht er denn so was?
        @Raff
        4Ghz und Turbo aus (1,35Vcore) und einer CPU-NB von 2600Mhz sollte locker drin sein. Oder wurde die Vcore nochmals drastisch reduziert?

        Würde mich wirklich interessieren was du im Bios eingestellt hast
      • Von GoldenMic Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von dbilas
        @Redaktion
        Warum wurde der FX-8350 eigentlich runter getaktet auf 3,6Ghz? Der hat doch standardmäßig 4Ghz (ohne Turbo)...
        Weils auf dem Privatrechner von Raff gebencht wurde und der hat Untertaktet afaik.
      • Von dbilas Software-Overclocker(in)
        @Redaktion
        Warum wurde der FX-8350 eigentlich runter getaktet auf 3,6Ghz? Der hat doch standardmäßig 4Ghz (ohne Turbo)...
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Airblade85
        Was ist eigentlich besser TXAA oder MSAA?
        MSAA, TXAA zieht in Assassin's Creed:Unity mehr Leistung als 4 MSAA und macht dazu noch ein unscharfes Bild.

        Für Glättung lieber SweetFX mit Lumasharpen und SMAA inkl. 2 MSAA oder FXAA oder am Besten etwas DSR nehmen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142550
Assassin's Creed: Unity
Hardwarefresser Assassin's Creed Unity PC im Benchmark-Test [Special der Woche]
Technik-Test: Assassin's Creed Unity ist nun auch in Deutschland erhältlich und PC Games Hardware hat keine Mühen gescheut, kurzfristig auch Benchmarks der PC-Version anzufertigen. Mit dabei sind 19 Radeon- und Geforce-Grafikkarten von Radeon HD 6950 bis Geforce GTX 980 inklusive einer 8 GiB-Radeon von Sapphire. Dazu gesellen sind auch Messungen der CPU-Kernskalierung auf einem FX-8350.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/Specials/Test-Technik-Benchmarks-1142550/
16.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/wallpaper_assassins_creed_unity_02_2560x1600-pc-games_b2teaser_169.jpg
specials