Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von AnkH Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von dero55
        kann das problem mit leeren marktplätzen von aussichtstürmen aus nicht bestätigen

        Es geht auch nicht um Aussichtstürme (dort wo man synchronisiert), sondern um alle anderen Momente, wo man auf einem hohen Gebäude resp. Turm steht. Bei der Synchronisierung hat UBI "gemogelt", da klappt es mit den Menschen auf den Strassen zumindest im der Kamera zugewandten Bereich beim Rundflug. Klettere mal runter und wieder hoch und synchronisiere nicht: Überraschung, plötzlich sind die Strassen und Plätze, die bei der Synchronisation noch mit Menschen gefüllt waren, menschenleer.

        Ergo ist nicht die Performance das Problem (sonst würden die Menschen auch bei der Synchronisation fehlen) sondern eben ein viel zu aggressives LOD...
      • Von dero55 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von AnkH
        Jetzt verheddern sich wieder alle in den dämlichen FPS Anzeigen und UBISOFT macht auch noch mit. Dabei hat Unity gar kein Performance-Problem sondern ein eklatantes LOD Problem. Die FPS auf meinem System sind absolut in Ordnung, was aber überhaupt nicht in Ordnung ist: die LODs der Kleidungen von NPCs (sieht absolut bescheuert aus, wenn die Darstellung der Kleidung alle 2m wechselt während sich die Figur auf einem zubewegt), die Distanz der NPC Darstellung (ich gehe über einen überfüllten Marktplatz, klettere auf eine Kirche und von oben ist besagter Marktplatz menschenleer...) und die LODs der Gebäude (von allen LOD Problemen noch das geringste Ding...).
        Aber nein, man muss auf den FPS rumreiten. WAS bringt es mir, wenn ich nach dem x-ten Patch über 60FPS habe, aber die LODs weiterhin dermassen grässlich sind? Kann ich mir dann die springenden Kleidermodelle ultra-flüssig ansehen? Erfreue ich mich ab menschenleeren Strassen in gerade mal 30m Distanz mit 100FPS? Geniesse ich einen Rundblick von einem Turm mit 100FPS dafür weiterhin LEGO Häuser in 50m Entfernung?
        Klassischer Fall von falscher Prioritätensetzung. Schade.
        kann das problem mit leeren marktplätzen von aussichtstürmen aus nicht bestätigen
      • Von D0pefish Freizeitschrauber(in)
        Ich dachte, die meisten Problemmeldungen betreffen Glitching, Animation und Texturierungsfehler. Das AMD-bashing ist doch künstlich herbeigelabert, ernstzunehmende Nvidia-Nutzer beschweren sich genauso über FPS-Probleme in ACU. Leider habe ich vor der Deinstallation nicht viele Situationen per Screenshot festgehalten aber es gibt durchaus eigenwillig lustige Ereignisse. Ohne Spoiler: Der Spieler schwebt über seinem eigenen Schatten, weil falsche Koordinaten als Bezugspunkt gewählt werden. Charakter glitchen auf höhere Positionen oder zappeln in Wänden herum. Lange Kleidung von Frauen verschwindet im Boden und die dazugehörende Animation wirkt sehr unrealistisch, als würden sie ein Schwein schmuggeln und kein Drahtgestell oder dicke Unterröcke rumschleppen. Auf Balkonen stehen Charakter herum, obwohl es keine Türen und Fenster gibt.. und und und. Lauter Kleinigkeiten. Wenn das nicht auffällt, was dann, wo so viel detailverliebt umgesetzt wurde? Sprünge von neuen Aussichtspunkten oder nach Schnellreise Richtung Heuwagen misslingen nach dem Zufallsprinzip und enden mit einem Freilos, also wie bei den anderen Teilen vor dem Patchen. Was seit Teil 1 nervt ist, dass der Protagonist per "Konsolenschönberechnung" die unmöglichsten Sprünge und Griffe erfolgreich bewältigt aber dann an simplen Objekten scheitert. Es gibt keine andere Spieleserie, wo ich so oft über misslungene/weggerechnete Tasteneingaben meckere. Ein "Jetzt spring schon du dummer Affe" ist ein Standardspruch. Ich stelle mich gern als Betatester zur Verfügung, wenn die das nicht gebacken bekommen. Macht dann 59€ die Stunde und pro gefundenem Bug nochmal 29€ vor Steuern.
      • Von ich111 Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von GoldenMic
        Und welche Ausrede zur DX Performance hat AMD dann bei Non-Gameworks Titeln?
        Solang der Entwickler nicht von Nvidia geschmiert wird keine.
        Aber Gameworks bremst nunmal AMD aus: Nvidia kennt den Code und hat die Optimierungen schon und AMD kriegt den nicht kann also selbst nach Release nur sehr schwer und langsam optimieren.
        Nvidia kann zudem die Graka nutzlose Dinge berechnen lassen, die die eigenen Chips besser können (siehe hohe Tesslation bei Hairworks, Wasser in Crysis 2...) oder die der eigene Treiber einfach ignoriert.
      • Von Soulsnap PCGH-Community-Veteran(in)
        Ein "Profi" hätte daran gearbeitet BEVOR er das Spiel auf den Markt wirft...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143289
Assassin's Creed: Unity
Assassin's Creed Unity: Ubisoft arbeitet an einigen "vielversprechenden" Verbesserungen
Assassin's Creed Unity hat nicht nur auf dem PC, sondern auch auf den Konsolen Playstation 4 und Xbox One einige Probleme mit der Leistung und den dadurch verursachten Schwankungen bei der Bildrate. Ubisoft ist anscheinend davon überrascht, dass sich das Spiel nach dem Start anders zu verhalten scheint als bei den eigenen Tests, arbeitet aber schon an Verbesserungen.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/News/Leistungsverbesserungen-1143289/
20.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/11/schuetzen-000-pc-games_b2teaser_169.JPG
assassin's creed,ubisoft
news