Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Na ja, manche sehen es eben als "Gut optimiert" an, wenn ein last-gen Konsolen Port alle Kerne 8 Threads eines i7 oder AMD FX8xxx auslastet. Dabei wird aber immer völlig verschwiegen, dass so eine CPU auch absolut notwendig ist, um halbwegs angenehm zu spielen. Auf die Idee, dass die benötigte Leistung in absolut KEINEM VERHÄLTNIS zum gebotenen steht kommt immer keiner.

        Wenn ich sehe, wie auf einigen Gamingseiten solche last-gen Ports, die sich als CPU Killer herausstellen das Prädikat "hervorrangend für PC optimiert" bekommen, nur weil sie viele Threads nutzen lässt mich das einfach nur mit dem Kopf schütteln.

        Und dann bilden sich die leute hier im Forum noch wunder was ein, welch unglaubliche Grafik sie mit ihrem CF/SLI system doch im gegensatz zu Konsolen haben und vergessen dabei, dass wir vor 7 Jahren schon bessere Grafik hatten (Crysis). Auf der Einen Seite den Anspruch nach bester Grafik haben (#masterrace) und dann mit für PC aufgewerteter last-gen grafik die nur auf high end systemen befriedigend läuft zufrieden geben bzw. sogar noch in den Himmel loben.

        Und da erwartet man doch gerade von der PC fraktion etwas kritischeres Denken, mehr hinterfragungen usw. Letzten endes sind die meisten auch nur blinde Konsumopfer.
      • Von CD LABS: Radon Project BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Wo genau sieht man das? Die Engine skaliert mit mehr als 4 CPU-Threads, bietet trotz vernünftiger Beleuchtung gutes MSAA und ermöglicht Weitsicht. Hättest du jetzt Skyrim oder Starcraft 2 genannt, hätte ich verstanden, was gemeint sein könnte, in diesem Fall aber nicht.

        MfG,
        Raff
        Bin negativ überrascht von dir---also sozusagen doppelt überrascht, denn ich bin auch überrascht, dass du überhaupt negativ überraschen kannst!

        Hätte da eine deutlich kritischere Position von dir erwartet!
        BlackFlag schafft weder auf der 290X noch auf der 780 TI 60 FPS: Unvernunft im Quadrat: AMD Radeon R9 295X2 im Test - Assassin's Creed IV: Black Flag (Seite 23) - HT4U.net Und das in 1080P mit nur 4xMSAA, da sollte wirklich viel mehr drinnen sein!
        Das ist mieß; für eine solche Performance müsste das Spiel eigentlich aussehen wie... ja wie... ja wie AssassinsCreedUnity halt!
        Dann könnte man darüber reden. Aber für die BlackFlagOptik solche Anforderungen? Nein, danke!

        Das CPU-Limit stinkt zu Himmel, die Partikeleffekte mittels PhysX sollten eigentlich Standard auch ohne PhysX sein. Das einzige, was echt gelungen ist, ist das Wasser---aber das schaffen auch die DX9-Konsolen!
      • Von Khazar Software-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Wo genau sieht man das? Die Engine skaliert mit mehr als 4 CPU-Threads, bietet trotz vernünftiger Beleuchtung gutes MSAA und ermöglicht Weitsicht. Hättest du jetzt Skyrim oder Starcraft 2 genannt, hätte ich verstanden, was gemeint sein könnte, in diesem Fall aber nicht.

        MfG,
        Raff

        (ich werde hier Dinge ansprechen, die sowohl den alten Konsolen, als auch alter Technik geschuldet sind und verhindert werden könnten, wenn eine Engine um moderne Konzepte gebaut wurde)
        Ich beziehe mich da eher auf die starren Elemente, veraltete/ewig wiedervewendete "simple" Animationen, Beleuchtung "vernünftig" habe ich bei AAA in 2014+ keinen Bock mehr x) (und für late 2013 war es auch nich so doll..), Texturen(wer hätts gedacht ), blub.

        Was allerdings stimmt ist, das in Vergleich zu Starcraft 2 Ultra, Black Flag noch ganz gut abschneidet was Performance angeht, aber ein Glanzbeispiel ist es leider auch nicht. Ich bin aber da drüber last-gen Multiplatts für ihre Performance zu bemeckern.
      • Von criss vaughn BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Raff
        Wo genau sieht man das? Die Engine skaliert mit mehr als 4 CPU-Threads, bietet trotz vernünftiger Beleuchtung gutes MSAA und ermöglicht Weitsicht. Hättest du jetzt Skyrim oder Starcraft 2 genannt, hätte ich verstanden, was gemeint sein könnte, in diesem Fall aber nicht.

        MfG,
        Raff

        Man merkt zumindest bei allen Ubisoft-Spielen, dass Gameworks intelligent eingesetzt wird, um den NV-Karten eine tolle Performance zu bieten. Prinzipiell nicht schlecht, aber die Blackbox-Module schwächen die AMD-Karten schon sehr unverhältnismäßig
      • Von Rizzard PCGH-Community-Veteran(in)
        Hier wird jetzt auf einmal von der Engine gesprochen, aber bezieht sich der Artikel überhaupt auf die Engine?
        Ich mein bei Ubisoft weis man doch eh, Disrupt Engine, Snowdrop Engine usw, alles eigenständige, völlig neu entwickelte Engines.^^

        Ich denke man meint hier auch einen komplett anderen Aufbau.
        Klar, mit der neuen Technik (PS4,X1) sind ganz andere Kaliber möglich. Wenn man sieht wiviele Menschen da in den Straßen rum stehen, das ist schon sehr beeindruckend. Überhaupt sieht die ganze Stadt großartig aus.
        Ich hoffe man feilt am Kampf.
        In einem Video wurde ja mal gesagt, man mischt sich jetzt nicht in Situation x ein, da sonst irgendwelche Wachen/Soldaten whatever kommen, gegen die man jetzt noch zu schwach wäre.
        Als ich das gehört habe, schlug mein Herz schon höher. Man kann in AC auch mal zu schwach sein?
        In AC1-4 konnte man quasi Armeen mit seiner versteckten Klinge töten. Man musste den Konter immer nur richtig timen.
        Hier erhoffe ich mir Änderungen. Das Runterklettern von Gebäuden sieht auch recht schick aus. Mal was anderes wie immer der gleiche Sprung aus 8000m in einen Heuwagen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1124780
Assassin's Creed: Unity
Assassin's Creed: Unity laut Ubisoft von Grund auf neu
Im offiziellen Blog von Ubisoft erklärt der französische Publisher, dass Assassin's Creed: Unity von Grund auf neu entwickelt wurde. Dies betrifft sowohl die Grundmechaniken als auch die Engine und viele weitere Dinge. Als Grund für diese tiefgreifende Maßnahme werden die Next-Gen-Konsolen Xbox One und Playstation 4 genannt, mit denen die Entwickler völlig neue Möglichkeiten haben.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/News/Assassins-Creed-Unity-laut-Ubisoft-von-Grund-auf-neu-1124780/
12.06.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/03/assassins_creed_unity2-pc-games_b2teaser_169.png
assassins creed,ubisoft
news