Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        Need 4 Creed?
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Tu ich doch gar nicht. Teil 1 habe ich damals bis zur Hälfte gespielt und dann absolut keinen Bock mehr gehabt. Mit Brotherhood wollte ich der Reihe nochmal eine Chance geben, war aber wieder nix. Black Flag habe ich mal angespielt und es war immer noch der gleiche Mist. Habe mir nur 2 Teile mal gekauft. Ein Arbeitskollege spielt die Dinger aber rauf und runter und erzählt mir jedes Mal, wie geil die doch sind. Der sitzt wegen dem neuen Teil schon wieder auf heißen Kohlen. Dabei kommen jetzt schon 2 Titel in einem Jahr, das ist ja schlimmer als bei Call of Duty.
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Diaflolo97
        Ich bin auch nicht so der Fan von Geschichts-Verirrung, aber Fan von echter Geschichte. Solange die Story in Comet besser wird als die von AC3 ist das ja schonmal was, denn die von der drei fan ich so lame und hatte irgendwann nur noch das Gefühl ohne echten Sinn einfach ein paar Leute meucheln zu müssen.

        Dann fang mit AC 4 besser erst gar nicht an...

        Mit "Geschichts-Verirrung" meinst du aber nicht etwa sowas wie kreative Freiheit? Denn für "echte Geschichte" gibts Dokus und Bücher, da braucht es nicht auch noch Videospiele imo.

        Zitat von Iconoclast
        Hmm, gerade die Geschichte finde ich bei AC so dröge und unbedeutend wie die Gurke aufm Cheeseburger. Die ganze Verwurstung der Geschichte ist gerade das, was mich da so stört. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
        Hm, dann stellt sich mir aber die Frage, warum du die AC-Spiele dann überhaupt spielst...
      • Von Diaflolo97 Freizeitschrauber(in)
        Ich bin auch nicht so der Fan von Geschichts-Verirrung, aber Fan von echter Geschichte. Solange die Story in Comet besser wird als die von AC3 ist das ja schonmal was, denn die von der drei fan ich so lame und hatte irgendwann nur noch das Gefühl ohne echten Sinn einfach ein paar Leute meucheln zu müssen.
      • Von Iconoclast BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von <>
        Die Story ist relativ weitreichend und komplex und zieht sich durch die Jahrtausende. Mit einem CoD o.ä. lässt sich das ganze nicht vergleichen.
        Der Spielstil ist zwar gleich, aber die Story motiviert finde ich.

        Hmm, gerade die Geschichte finde ich bei AC so dröge und unbedeutend wie die Gurke aufm Cheeseburger. Die ganze Verwurstung der Geschichte ist gerade das, was mich da so stört. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117437
Assassin's Creed: Unity
Assassin's Creed Comet: Das antike Rom könnte als Schauplatz dienen
Neben Assassin's Creed Unity, das die Französische Revolution als Hintergrund verwendet, arbeitet Ubisoft wohl auch an einem zweiten Titel der Serie, der den Codenamen "Comet" trägt. Bislang war darüber nicht viel bekannt, doch nun gibt es gleich zwei unabhängige Hinweise darauf, dass Assassin's Creed Comet das antike Rom als Schauplatz verwenden könnte.
http://www.pcgameshardware.de/Assassins-Creed-Unity-Spiel-54198/News/Assassins-Creed-Comet-Das-antike-Rom-als-Schauplatz-1117437/
15.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/comet-pcgh_b2teaser_169.jpg
assassins creed,ubisoft
news